Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox-Hersteller: "Routerzwang…

Stromkosten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stromkosten

    Autor: thesmann 22.01.13 - 16:55

    Wenn der Router Teil des Netzes ist, muss er doch auch von eben diesem Netz mit Strom versorgt werden, oder sehe ich das falsch? So wie der NTBA bei einem ISDN Anschluß. Wenn der Anbieter das schafft reicht mir eine Buchse aus der IP-Pakete kommen. Und dahinter kann ich doch so oder so schalten was ich will.

  2. Re: Stromkosten

    Autor: Casandro 22.01.13 - 17:48

    Müsste man mal Messen und eine Rechnung schicken.

  3. Re: Stromkosten

    Autor: Avalanche 22.01.13 - 17:55

    Das käme mal fast auf einen Versuch an. Ich hab fast das Gefühl, dass das in den AGB nicht berücksichtigt ist, weil bisher ja jeder davon ausgeht, dass der Router ein Gerät des Kunden ist (und nicht des Netzes selbst) :-)

  4. Re: Stromkosten

    Autor: Wurzelgnom 22.01.13 - 22:32

    @thesmann:
    Genau der Meinung bin ich auch. Wenn ich das Gerät mit Strom versorge (ALSO AUF MEINE KOSTEN!) ist es ein normales Endgerät des Verbrauchers, dass er lediglich gemietet bzw zur Verfügung gestellt bekommt!

    Das erinnert mich alles an die alte Deutsche Bundespost.

  5. Re: Stromkosten

    Autor: nicoledos 22.01.13 - 23:11

    Wir haben einen Hausverteiler von einem lokalen Kabelbetreiber hier, und der Strom läuft übers Hausnetz. Ist auch bestandteil der AGB, dass Stromkosten aktiver Geräte vom Hauseigentümer übernommen werden. Immerhin willst du auch versorgt werden. Ob du jetzt die Kosten direkt hast, oder die Grundgebühr 3 Euro höher ist ist dann auch egal. Bezahlen musst du es eh. Mit derartigen Geräten in der Wohnung ist es ähnlich.

    Anders sieht es aus mit zusätzlichen Verteilern / Verstärkern für das Umfeld, sollten diese notwendig sein um deine Straße zu versorgen. Dann gibt es eine Entschädigung als Pauschale oder per Zähler. Wird wegen bürokratischem Aufwand versucht zu vermeiden .

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin
  2. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  3. Software AG, Saarbrücken
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. (u. a. Zotac GTX 1060 AMP 319,90€, Gigabyte Geforce GTX 1070 OC Windforce 414,90€, GTX 1080 G1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Tinker-Board: Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
    Tinker-Board
    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

    Still und leise steigt erstmals ein bekannter Mainboard-Hersteller in den Markt für Bastelcomputer ein und will mit dem Raspberry Pi konkurrieren. Die Technik klingt interessant, zur Software fehlen aber jegliche Informationen.

  2. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  3. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27