Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Watch im Hands on: Samsungs…

Die geben tatsächlich noch Geld für die Entwicklung aus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die geben tatsächlich noch Geld für die Entwicklung aus?

    Autor: Seizedcheese 09.08.18 - 22:11

    Die gibt es dann wieder genauso gratis hinterhergeschmissen wie deren Tablets.

  2. Re: Die geben tatsächlich noch Geld für die Entwicklung aus?

    Autor: Niaxa 09.08.18 - 22:25

    ? Wo bekam ich ne GS2 oder 3 kostenlos dazu?

  3. Re: Die geben tatsächlich noch Geld für die Entwicklung aus?

    Autor: Phantom 09.08.18 - 23:56

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ? Wo bekam ich ne GS2 oder 3 kostenlos dazu?


    Beim Kauf eines S8?

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?

  4. Re: Die geben tatsächlich noch Geld für die Entwicklung aus?

    Autor: sofries 10.08.18 - 04:20

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ? Wo bekam ich ne GS2 oder 3 kostenlos dazu?

    https://tarife.mediamarkt.de/samsung-galaxy-angebote/

    Nach unten scrollen. Gibt es wahlweise mit Gear S3 Frontier oder Classic und Galaxy S9+. für Effekt. 30¤ im Monat inkl. Vertrag, wenn man die Zuzahlung berücksichtigt. Samsung verschleudert die Uhren und S9 Modelle wo sie können.

  5. Re: Die geben tatsächlich noch Geld für die Entwicklung aus?

    Autor: Niaxa 10.08.18 - 17:56

    Klar wenn man statt 29,99... 49,99 zahlen möchte und meint das die Uhr ein Geschenk ist welches verschleudert wird, dann kann man das so sehen. Oh hoppla das sind dann ja Pi Mal Daumen 480¤ mehr auf zwei Jahre. Hat die Gear schon Mal so viel gekostet?

  6. Re: Die geben tatsächlich noch Geld für die Entwicklung aus?

    Autor: Niaxa 10.08.18 - 17:57

    Klar wenn man statt 29,99... 49,99 zahlen möchte und meint das die Uhr ein Geschenk ist welches verschleudert wird, dann kann man das so sehen. Oh hoppla das sind dann ja Pi Mal Daumen 480¤ mehr auf zwei Jahre. Hat die Gear schon Mal so viel gekostet?

    Ich antworte am besten gleich zwei Mal :-). Übrigens kommen die Verträge nicht von Samsung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.18 17:57 durch Niaxa.

  7. Re: Die geben tatsächlich noch Geld für die Entwicklung aus?

    Autor: sofries 12.08.18 - 01:30

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar wenn man statt 29,99... 49,99 zahlen möchte und meint das die Uhr ein
    > Geschenk ist welches verschleudert wird, dann kann man das so sehen. Oh
    > hoppla das sind dann ja Pi Mal Daumen 480¤ mehr auf zwei Jahre. Hat die
    > Gear schon Mal so viel gekostet?
    >
    > Ich antworte am besten gleich zwei Mal :-). Übrigens kommen die Verträge
    > nicht von Samsung.

    Eine Mediamarktseite richtig zu lesen scheint dir genauso schwer zu fallen wie richtig zu posten. 27¤ monatlich und einmalig 79¤ Zuzahlung. Und die Verträge kommen natürlich nicht von Samsung, da Samsung kein Provider ist, aber der krasse Preisverfall macht es möglich für insgesamt unter 750¤ ein nagelneues S9+ und eine Galaxy S3 Classic Watch zu bekommen.

  8. Re: Die geben tatsächlich noch Geld für die Entwicklung aus?

    Autor: elknipso 12.08.18 - 11:22

    Seizedcheese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die gibt es dann wieder genauso gratis hinterhergeschmissen wie deren
    > Tablets.


    Die billigen Tablets bekommt man hinterher geworfen, aber gute Smartwatchs sicher nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. WEY Technology GmbH, Frankfurt am Main, München
  4. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Wustermark bei Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

  1. Meyer Optik Görlitz insolvent: Kickstarter-Unterstützer erhalten weder Objektive noch Geld
    Meyer Optik Görlitz insolvent
    Kickstarter-Unterstützer erhalten weder Objektive noch Geld

    Net SE mit den Marken Meyer Optik Görlitz, C. P. Goerz und Oprema Jena ist zahlungsunfähig. Die Objektive, deren Produktion über Kickstarter finanziert werden sollte, werden nicht ausgeliefert. Die Unterstützer sehen ihr Geld nicht wieder.

  2. Designer verrät Details: BMW i4 soll ein Mainstream-Elektroauto werden
    Designer verrät Details
    BMW i4 soll ein Mainstream-Elektroauto werden

    2021 soll der BMW i4 als gehobene Mittelklasselimousine auf den Markt kommen. Im Gegensatz zum i3 und i8 solle das neue Elektroauto stärker dem Massengeschmack angepasst werden, sagt BMWs Designchef Adrian van Hooydonk.

  3. BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs
    BVG
    Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs

    Berliner Linienbusse werden über LTE Advanced mit WLAN angebunden. Der Fahrgast könne damit 100 und 150 MBit/s erwarten, meint die BVG.


  1. 07:25

  2. 07:11

  3. 19:03

  4. 18:40

  5. 17:44

  6. 17:29

  7. 17:17

  8. 17:00