Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galileo AR ausprobiert: Augmented…

"Wissenschaftliche"-Sendung hautnah...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Wissenschaftliche"-Sendung hautnah...

    Autor: bennob87 06.11.17 - 09:12

    ...damit man alle zwei wochen das volle Feeling hat, wenn mal wieder die besten Wasserrutschen gezeigt werden, oder welcher Bikini ist wohl der beste, teuer, billig oder normal? Dann fliegen die Preise im AR mitten im Wohnzimmer rum.
    Oder auch genial, Dr.House ähnliche animationen, Jumbos Anatomie, wenn bei dem 30. xxl Burger sein Herz völlig verkalkt.

    "See that shit, kids? That shit's the fucking future!"

  2. Re: "Wissenschaftliche"-Sendung hautnah...

    Autor: toastedLinux 06.11.17 - 09:23

    Naja über den Inhalt will ich nichts sagen, aber Innovativ ist es schon die AR Sache.
    Und bei was für einer Sendung sollte man so was schon noch nutzen?

    GZSZ? Hintergrundinformationen zu dem was gerade passiert?

  3. Re: "Wissenschaftliche"-Sendung hautnah...

    Autor: bennob87 06.11.17 - 09:31

    toastedLinux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und bei was für einer Sendung sollte man so was schon noch nutzen?

    Genau DAS ist die Frage, denn wenn ich eine Serie anschaue, will und brauche ich keinen Second-Screen.
    Ab und zu schau ich auf IMDB/xRay nach wie ein Schauspieler heißt und woher ich den noch kennen könnte, aber sonst brauche ich das nicht.

  4. Re: "Wissenschaftliche"-Sendung hautnah...

    Autor: Dwalinn 06.11.17 - 13:03

    >GZSZ? Hintergrundinformationen zu dem was gerade passiert?

    Ich habe gehört das sämtliche Kleidungsstücke in der Sendung auch verkauft werden (ist wohl ne eigene Modekollektion).... ist doch nette wenn man gleich sieht wie viel das Kostet und welche größen vorhanden sind.

  5. Re: "Wissenschaftliche"-Sendung hautnah...

    Autor: Bautz 07.11.17 - 08:21

    Ok, aber wozu dann AR machen und das Smartphone auf die Glotze richten? Das Würde ja auch eine art "Newsticker" tun ohne dass man ständig die App vor die Glotze halten muss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ziehm Imaging GmbH, Mitteldeutschland, Süddeutschland
  2. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  3. NOVENTI Health SE, Oberhausen, Mannheim, Gefrees
  4. dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  2. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  3. 339,00€
  4. 269,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. 3D-Grafiksuite: Ubisoft Animation wechselt auf Blender
    3D-Grafiksuite
    Ubisoft Animation wechselt auf Blender

    Das hauseigene Animationsstudio des Publishers Ubisoft nutzt künftig die freie 3D-Grafiksuite Blender. Ubisoft unterstützt das Open-Source-Projekt dafür finanziell und will eigene Entwickler an der Software arbeiten lassen.

  2. ROG Gaming Phone II: Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones
    ROG Gaming Phone II
    Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    Das ROG Gaming Phone II wurde von Asus vorgestellt. Das neue Modell hat ein größeres Display, eine höhere Bildwiederholrate, einen größeren Akku und läuft mit Qualcomms Snapdragon 855 Plus. Einige Fragen sind aber noch offen.

  3. Intel: Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte
    Intel
    Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte

    Apple wird wohl den Intel-Bereich in Bayern kaufen und damit die früheren Infineon-Beschäftigten übernehmen. Ein Vertrag für eigene iPhone-Modems könnte in der nächsten Woche unterzeichnet werden. Damit bekommt Apple einen weiteren Chipstandort in Deutschland.


  1. 10:15

  2. 10:02

  3. 09:52

  4. 09:41

  5. 09:25

  6. 09:10

  7. 08:29

  8. 08:15