1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Games-Messe: E3 2022 komplett…

[gelöscht]

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 01.04.22 - 02:19

    [gelöscht]

  2. Re: Das Problem ist wirklich nicht potenzielles Superspreading...

    Autor: Sharra 01.04.22 - 05:24

    Fällt das dann unter "unternehmerisches Risiko", wenn man nur indirekt betroffen ist? Also quasi selbst schuld, wenn du keinen ordentlichen Beruf hast?

    Ich persönlich würde ja sagen, dass eine nachgerichtete 100% Ausfallrate aufgrund von angeordneten Schließungen aller möglichen Auftragsmöglichkeiten auch für Kompensation qualifiziert. Ich fürchte, hier werden die Gerichte entscheiden müssen, was bis zu einer Urteilsfindung dann bedeutet, dass die Firmen der Messebauer etc. allesamt pleite sind.

  3. Re: Das Problem ist wirklich nicht potenzielles Superspreading...

    Autor: Joiner 01.04.22 - 08:12

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also quasi selbst schuld, wenn du keinen ordentlichen Beruf
    > hast?

    Was bitte, kein ordentlicher Beruf? Wer stellt denn all die Fatzken wie dich ein mit ihrem ordentlichen Beruf? Unternehmer natürlich!

  4. Re: Das Problem ist wirklich nicht potenzielles Superspreading...

    Autor: Sharra 01.04.22 - 08:14

    Und jetzt kommst du bitte wieder runter, trinkst eine Familienflasche Baldrian, und überlegst dir dann, warum du das als beleidigend empfunden hast, obwohl das gar nicht da steht, sondern nur eine Suggestivfrage in Richtung IHK war.

  5. Re: Das Problem ist wirklich nicht potenzielles Superspreading...

    Autor: Joiner 01.04.22 - 09:31

    So kann man das natürlich auch lesen. Nun gut.

  6. Re: Das Problem ist wirklich nicht potenzielles Superspreading...

    Autor: Sharra 01.04.22 - 09:59

    Alles gut ;)

  7. Re: Das Problem ist wirklich nicht potenzielles Superspreading...

    Autor: DrZoidborg 01.04.22 - 11:16

    Boandlgramer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und das schlägt jetzt auch auf die Digital-Events durch, denn letztendlich
    > müssen auch dafür wenigstens die Aussteller und ihre Dienstleister sich da
    > zusammenrotten. Das Risiko, dass die nächste oder übernächste Welle den
    > Event abwürgt, kann niemand mehr tragen. Im Übrigen auch die
    > Messeveranstalter selber auch nicht mehr.


    Das die digitalen Messen nicht mehr stattfinden ist wohl eher dem Anlass geschuldet, dass die Firmen
    gemerkt haben, dass sich diese virtuellen Messen nicht lohnen. Einfach zu teuer für eine schlechte Leadgenerierung, da investiert man lieber Geld in einen gescheiten Websiteauftritt und Google Ads etc. Das ist zumindest meine Erfahrung in der Automatisierungsbranche (B2B).

  8. Re: Das Problem ist wirklich nicht potenzielles Superspreading...

    Autor: Rasczak 01.04.22 - 15:01

    DrZoidborg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Boandlgramer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Und das schlägt jetzt auch auf die Digital-Events durch, denn
    > letztendlich
    > > müssen auch dafür wenigstens die Aussteller und ihre Dienstleister sich
    > da
    > > zusammenrotten. Das Risiko, dass die nächste oder übernächste Welle den
    > > Event abwürgt, kann niemand mehr tragen. Im Übrigen auch die
    > > Messeveranstalter selber auch nicht mehr.
    >
    > Das die digitalen Messen nicht mehr stattfinden ist wohl eher dem Anlass
    > geschuldet, dass die Firmen
    > gemerkt haben, dass sich diese virtuellen Messen nicht lohnen. Einfach zu
    > teuer für eine schlechte Leadgenerierung, da investiert man lieber Geld in
    > einen gescheiten Websiteauftritt und Google Ads etc. Das ist zumindest
    > meine Erfahrung in der Automatisierungsbranche (B2B).

    Ja die digitale E3 letztes Jahr war ja auch an Lächerlichkeit und Cringe kaum noch zu überbieten. Man merkte recht schnell das das alles Marketing Leute waren und nicht echte Gamer. Da können die Publisher die Trailer auch auf Youtube hochladen und auf Reddit verlinken langt auch und man sparrt sich die Clowns.

  9. Re: Das Problem ist wirklich nicht potenzielles Superspreading...

    Autor: Schwätzer 01.04.22 - 22:51

    Und wo soll Geoff Keighley dann seinen Narzissmus ausleben? :D

    "World Premiere"

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Algorithmen-Developer (m/w/d)
    alphaINSIDE GmbH, Stuttgart
  2. Junior Data Analyst (w/m/d) für Gewerbeimmobilien
    Avison Young - Germany GmbH, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin
  3. Technischer Projektleiter Vorentwicklung Embedded Systems (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. Linux- und Datenbankadministrator (m/w/d)
    Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. ab 59,99€
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de