1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gaming-Grafikkarte: Nvidia teast…

Preis...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis...

    Autor: Hotohori 14.08.18 - 21:40

    Der wird das eigentlich interessante, da AMD ja den HighEnd Markt scheinbar aufgegeben hat, hat NVidia hier ja freie Hand was sie verlangen können.

    Schätze im Gegensatz zur noch aktuellen Gen, wird es bei mir deshalb nichts mit direkt zum Release kaufen.

  2. Re: Preis...

    Autor: bionade24 14.08.18 - 23:24

    Das ist ein sehr interresantes Thema. Denn bei den Jetson's, wo die Konkurrenz viel größer ist, kann Nvidia (für Unis und Schulen) echt faire Konditionen haben. Scheinbar lachen die sich aber über die Dummheit der Gamer das Zeug für den Preis zu kaufen sich nur ins Fäustchen.

    Bitte BBCode nutzen und nicht einfach Links reinpasten, wir sind hier schließlich in einem IT-Forum!

  3. Re: Preis...

    Autor: x2k 15.08.18 - 09:07

    Das funktioniert ja auch so gut weil ja jeder unbedingt genau diese Grafikkarte kaufen "muss" und dafür einfach jeden Preis bezahlt.
    Anstelle einfach mal zu sagen nein mit mir nicht ich warte ab. Angenommen jeder setzt die Grenze bei 250 Euro für eine 1080, dann hat der Markt einfach keine andere Wahl als mit dem preis runter zu gehen.

    Man könnte sagen Preis verhält sich proportional zum egoismus.

  4. Re: Preis...

    Autor: snudel 15.08.18 - 09:35

    was hat das mit Dummheit zu tun?
    Entweder man kann sein Hobby genießen oder nicht.
    Und wenn nicht, dann muss man investieren.

    Wer das nicht kann oder will, macht es halt nicht.
    Mir ist egal, was die Karten kosten. Wenn ich eine Grafikkarte brauche, dann kaufe ich mir eine. Ein Hobby ist meistens teuer.

  5. Re: Preis...

    Autor: plastikschaufel 15.08.18 - 10:40

    snudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was hat das mit Dummheit zu tun?
    > Entweder man kann sein Hobby genießen oder nicht.
    > Und wenn nicht, dann muss man investieren.
    >
    > Wer das nicht kann oder will, macht es halt nicht.
    > Mir ist egal, was die Karten kosten. Wenn ich eine Grafikkarte brauche,
    > dann kaufe ich mir eine. Ein Hobby ist meistens teuer.

    Mach lieber was sinnvolles mit deinem Geld, z.B. es regelmäßig in Kneipe/Disco versaufen.

    Verstehe die Leute manchmal echt nicht ^^

  6. Re: Preis...

    Autor: snudel 15.08.18 - 11:01

    wieso entweder oder?

  7. Re: Preis...

    Autor: bionade24 15.08.18 - 11:24

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mach lieber was sinnvolles mit deinem Geld, z.B. es regelmäßig in
    > Kneipe/Disco versaufen.
    >
    > Verstehe die Leute manchmal echt nicht ^^

    +1

    Wenn dann macht man 2 mal im Jahr ne große Lan-Party, dafür reicht aber auch ne ältere null Problemo aus.

  8. Re: Preis...

    Autor: x2k 15.08.18 - 11:29

    snudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was hat das mit Dummheit zu tun?
    > Entweder man kann sein Hobby genießen oder nicht.
    > Und wenn nicht, dann muss man investieren.
    >
    > Wer das nicht kann oder will, macht es halt nicht.
    > Mir ist egal, was die Karten kosten. Wenn ich eine Grafikkarte brauche,
    > dann kaufe ich mir eine. Ein Hobby ist meistens teuer.


    QED XD

  9. Re: Preis...

    Autor: freddx12 15.08.18 - 12:52

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das funktioniert ja auch so gut weil ja jeder unbedingt genau diese
    > Grafikkarte kaufen "muss" und dafür einfach jeden Preis bezahlt.
    > Anstelle einfach mal zu sagen nein mit mir nicht ich warte ab. Angenommen
    > jeder setzt die Grenze bei 250 Euro für eine 1080, dann hat der Markt
    > einfach keine andere Wahl als mit dem preis runter zu gehen.
    >
    > Man könnte sagen Preis verhält sich proportional zum egoismus.

    Das funktioniert leider nicht, wenn der Hersteller ein quasi Monopol hat. Entweder man kauft die bei 800¤ angesetzte Grafikkarte, oder man kann Spiele nicht auf höchsten Grafikeinstellungen spielen. Wenn wenn genug Konkurrenz da ist, läuft es anders. Obwohl Grafikkarten relativ teuer in der Herstellung sind, was wohl auch ein großes Problem ist.

  10. Re: Preis...

    Autor: plutoniumsulfat 15.08.18 - 14:51

    snudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was hat das mit Dummheit zu tun?
    > Entweder man kann sein Hobby genießen oder nicht.
    > Und wenn nicht, dann muss man investieren.
    >
    > Wer das nicht kann oder will, macht es halt nicht.
    > Mir ist egal, was die Karten kosten. Wenn ich eine Grafikkarte brauche,
    > dann kaufe ich mir eine. Ein Hobby ist meistens teuer.

    Wenn noch mehr Leute so denken, dann setzt Nvidia den Preis einfach doppelt so hoch an. Oder auf das Dreifach, Fünffache, 20-Fache. Die Leute bezahlens ja, ein Hobby hat gefälligst teuer zu sein.

  11. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 15.08.18 - 16:03

    [gelöscht]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.18 16:04 durch burzum.

  12. Re: Preis...

    Autor: plutoniumsulfat 15.08.18 - 20:23

    Eben, einfach nicht kaufen. Aber es gibt genug Leute, die dennoch kaufen, sich dann aber über die hohen Preise beschweren.

  13. Re: Preis...

    Autor: x2k 15.08.18 - 22:21

    Ich kaufe mir da lieber eine günstige gebrauchte, wenn alles gut läuft sollte es bald ausreichend Nachschub geben.

    Wie ich oben las wird da bald eine gtx970 arbeitslos. Lieb guck*

  14. Re: Preis...

    Autor: 0xDEADC0DE 16.08.18 - 09:56

    snudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer das nicht kann oder will, macht es halt nicht.
    > Mir ist egal, was die Karten kosten. Wenn ich eine Grafikkarte brauche,
    > dann kaufe ich mir eine. Ein Hobby ist meistens teuer.

    Ich glaube kaum, dass du dir für dein Hobby Grafikkarten für über 10.000 ¤ kaufst. Für die meisten ist eine Grafikkarte über 200 ¤ schon teuer. Selbst wenn du 900 ¤ investierst, dann sind das immer noch Peanuts was Highendkarten angeht.

  15. Re: Preis...

    Autor: Amduscias 16.08.18 - 13:54

    Naja ich nehm gerne hohe Preise in Kauf, wenn die entsprechende Leistung dafür geboten wird. Klar ist mir auch, dass nicht jeder unbedingt solch eine Karte braucht, für mich wäre ein Upgrade derzeit interessant wenn die Performance stimmt da.

    Liegt die Leistung aber nur 10 oder 15% über einer 1080TI würde ich die 1080 einen weiteren Upgradzyklus durchschleppen und Nvidia kann anderen das Geld abknöpfen.

    Liegen die Werte 40 - 50% über einer 1080TI wäre das wieder ein Update, dass wahrscheinlich genug Luft für 2+ Jahre liefert und für mich persönlich den Preis wert.
    Da ich nur noch UHD Monitore habe ist für mich UHD Gaming das einzig relevante, und da reichen mir stabile 60 FPS da die Panels eh nur 60Hz können.
    Ich hoffe persönlich auf einen Preis von 800 - 900¤ bei 8GB VRAM und das damit UHD @90Frames stabil gehalten werden kann mit allen Spielen die aktuell auf dem Markt sind.

    Dann könnte ich meine alten GTX1080 mit Wasserblock noch gut für 350 - 400¤ veräussern und freu mich über den kleinen Werterhalt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Prodatic-EDV-Konzepte GmbH, Wermelskirchen
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. assyst GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme