1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gaming-Maus: Razer macht die Viper…

Razer-Fanboi der alten Tage...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Razer-Fanboi der alten Tage...

    Autor: Bembelzischer 21.10.19 - 11:26

    Razer hatte mit der Boomslang ein Flagschiff Anfang des Jahrtausends. Lange Zeit war Razer für mich der Caterpillar der Gaming-Hardware: Hochwertig, Robust, für Hochleistung konzipiert. Das was Gamer BRAUCHEN.

    Aktuell habe ich noch ein komplettes Razer-Setup zuhause. Doch ich bin mit meinen Produkten nicht mehr zufrieden. Die Verarbeitungsqualität hat die letzten Jahre stark nachgelassen. Die meisten Produkte halten knapp über 2 Jahre, dann müssen sie ausgetauscht werden. Aus Gewohnheit habe ich den Fehler gemacht, diese wieder durch Razer-Produkte zu ersetzen. Aber das wird sich ändern, bei dem nächsten Defekt. Selbst die "Treiber"-Software ist mittlerweile ein blinkender Weihnachtsbaum aus überflüssigem Schnickschnack.

  2. Re: Razer-Fanboi der alten Tage...

    Autor: HG1991 21.10.19 - 18:20

    Ging mir Anfang dieses Jahres genauso... hab "die Neue" dann 2 Wochen später auf eBay verkauft und mir bei Amazon die günstige Variante der Deathadder zugelegt da es einfach nicht dass gleiceh war .. :/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik I Wirtschaft I Sozialwesen, Weingarten
  2. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Raum Frankfurt am Main
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...
  2. 398,15€ (Bestpreis!)
  3. 798,36€ (Bestpreis!)
  4. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Homeoffice: Die Steuerersparnis ist geringer als die meisten meinen
Homeoffice
"Die Steuerersparnis ist geringer als die meisten meinen"

Die Coronapandemie hat auch viele IT-Beschäftigte ins Homeoffice gezwungen. Steuerlich profitieren die wenigsten davon.
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Twitter Mitarbeiter dürfen dauerhaft von Zuhause aus arbeiten
  2. Homeoffice Das geht auf den Rücken
  3. Zukunft Arbeitsminister Heil will Recht auf Homeoffice

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein