1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gear S3 im Test: Großes Display…

Samsung Smartphone Vorausgesetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung Smartphone Vorausgesetzt?

    Autor: OxKing 30.11.16 - 12:49

    Brauche ich dafür nun ein Samsung Smartphone oder geht das mit jedem (albwegs modernen) Android Gerät?
    Die ersten Uhren von Samsung waren doch nur für Samsung Kunden, dann hatten sie eine Android Ware Uhr (meine ich zumindest) und nun haben deren Uhren wieder ein eigenes Betriebssystem. Daher bin ich was Samsung angeht maximal verwirrt.
    Wenn das Teil Android Wear hätte wäre das wohl meine erste Smartwatch.
    So bin ich aber ziemlich verunsichert.

    Gruß,
    OxKing
    -------

  2. Re: Samsung Smartphone Vorausgesetzt?

    Autor: GrandmasterA 30.11.16 - 12:52

    Jedes Android ab 4.4 und min. 1,5 GB Arbeitsspeicher.
    Das war schon bei der S2 so.
    Tizen funktioniert übrigens einwandfrei und gefällt mir persönlich sogar VIEL besser als Android Wear, mit dem auch keine Lünettensteuerung möglich wäre.

    Das "mangelnde" App-Angebot ist tatsächlich sehr verschmerzbar. Alles, was auf so einer Uhr sinnvoll ist, gibt es auch. Die Autoren haben ja schon fast eingesehen, dass man kein Instagram auf seiner Uhr braucht. Im Alltag ist das tatsächlich so.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.16 12:56 durch GrandmasterA.

  3. Re: Samsung Smartphone Vorausgesetzt?

    Autor: ranzassel 30.11.16 - 17:59

    GrandmasterA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tizen funktioniert übrigens einwandfrei und gefällt mir persönlich sogar
    > VIEL besser als Android Wear, mit dem auch keine Lünettensteuerung möglich
    > wäre.

    Kann ich nur zustimmen. Tizen ist echt super flüssig und mit der Lünettensteuerung einfach toll zu bedienen.

    Auch erscheint es mir (nach meinem Wechsel von der ersten Moto 360) an vielen Stellen deutlich durchdachter: So konnte Android Wear (zumindest bis zur Moto 360) nur die gekürzten Notification auf der Uhr darstellen. Ich musste also für jede Mail das Handy aus der Tasche holen. Die S2 zeigt mir einfach komplette Mails auf der Uhr. Geht sowas bei Android Wear mittlerweile???

  4. Re: Samsung Smartphone Vorausgesetzt?

    Autor: TTX 12.12.16 - 14:00

    Bekommt man denn z.B. auch WhatsApp Benachrichtigungen und kann diese direkt beantworten, selbiges auch bei Emails? (Ohne Samsung Handy)

  5. Re: Samsung Smartphone Vorausgesetzt?

    Autor: GrandmasterA 13.12.16 - 10:26

    Die Antwortmöglichkeiten hängen von der jeweiligen App ab.
    Whatsapp bekommt man auf die Uhr. Aktuell kann man dort aber immer nur die letzte Nachricht lesen. Anfangs konnte man durch den kompletten Verlauf scrollen. Dann hat Whatsapp ein Update rausgebracht und seitdem geht das nicht mehr. Gibt aber wohl Drittanbieter-Apps, mit denen das noch geht.
    Antworten kann man direkt. Entweder per vordefinierter Kurz-Antwort (Ja, nein, cool usw.) oder auch per Tastatur (frimelig) oder per Spracheingabe/-erkennung, was bei kurzen Sätzen sehr gut funktioniert. Romane reinquatschen geht ggf. schlechter...

    Bei GMAIL kann man z.B. die komplette Mail an der Uhr lesen. Bei Yahoo sehe ich manchmal nur den Anfang. Daher hängt es sicherlich von der App ab, was die übergibt. Antworten geht bei mir bei GMAIL, bei Yahoo nicht.

    Edit: Ich habe ein HTC One M7



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.16 10:27 durch GrandmasterA.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring
  2. Formel D GmbH, Köln
  3. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  4. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 276,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. MateBook D 15 Zoll Ultrabook Ryzen 7 8GB 512GB SSD für 699€, MateBook X Pro 2020 13,9...
  3. 117,49€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein
  4. 266€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack