1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geekbench & GFXBench: Erste…
  6. Thema

Die RTX hat einen gravierenden Vorteil

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die RTX hat einen gravierenden Vorteil

    Autor: Elkarlo 22.10.21 - 13:38

    Der echte Vorteil ist: Die 3080RTX kommt auf einem 625mm² Die daher während die Grafikeinheit des M1 sich mit den CPU ein 430mm² Die teilen muss. Selbst wenn man das auf 5nm umrechnen würde, würde die 3080RTX immer noch 95% der Chipgröße belegen.

    Mehr Fläche bedeutet auch mehr Kühlfläche, was höhere Takte erlaubt etc. Ein Vergleichbarer Prozessor (Ryzen7 5800x) kommt auf 285mm² daher, wenn man ihn shrinkt 166m².

    Also würde man das was Apple sagt, was der M1 Max an realer Leistung hätte mit PC Technik herstellen, so bräuchte man einen Die von 556mm²

    Wenn sie das tatsächlich geschafft haben, hut ab, aber ich denke die Realleistung des System bewegt sich eher bei einer 3060RTX + 5600X was immer noch extrem gut ist, nur nicht so toll wie Apple einem weiß machen will.

  2. Re: Die RTX hat einen gravierenden Vorteil

    Autor: yumiko 22.10.21 - 13:45

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unbuntu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja die bisherige Plattform war ja viele Jahre die gleiche wie auf
    > Windows
    > > und wurde trotzdem nicht genutzt. Spiele für den Mac sind nie von Belang
    > > gewesen.
    > >
    > Es gab von Apple halt auch nix, was die dafür nötige Leistung gehabt hätte.
    Was? Auf die 5700XT mit 16GB war ich schon neidisch - für Linux/Windows gab es die nur mit 8GB.

  3. Re: Die RTX hat einen gravierenden Vorteil

    Autor: JohnD 22.10.21 - 14:57

    peterbruells schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unbuntu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wem die Smartphonespielchen reichen, der wird damit bestimmt glücklich.
    >
    > Immer dieser Kindereien mit den Verniedlichungen.
    >
    > Leute, bloß weil euer Open Zombieworld Ballerspiel mit woker Backstory
    > drölfzig Teramöpse abruft: Es bleibt ein Videospiel. Und die Mechanismen
    > die einen darin halten sind die gleichen wie wenn man Star Wars guckt oder
    > Candy Crush spielt.

    Like für die drölfzig Teramöpse

  4. Re: Die RTX hat einen gravierenden Vorteil

    Autor: fabiwanne 22.10.21 - 23:40

    > Woher nimmst du die Infos zu den Speicherzugriffszeiten?
    LPDDR5-6400er RAM gibt es laut Spec in 3 Varianten. CAS-Zyclen und Takt des Speichers der PS5 sind allgemein bekannt. Ich habe jetzt einfach mal das beste für Apple angenommen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter im Service Desk (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  2. DB-Programmierer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. (Wirtschafts-)Informatikerin als IT-Serviceverantwortliche (m/w/d) für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  4. Junior IT-Manager (m/w/d) Anwendungs-Support
    ABO Wind AG, Ingelheim am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de