1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geekbench & GFXBench: Erste…

Preisfrage - wortwörtlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: CmdrJameson 21.10.21 - 10:40

    Spannend wird jetzt die Frage nach dem Preis eines entsprechenden Gesamtpaketes.
    Was mir gut gefällt ist, dass das Apple Silicon so wie es aussieht stromsparender agieren könnte, als die klassische Intel/Nvidia-Kombi. Praxiswerte mit vergleichbaren Anwendungen fände ich hier aber spannend - bei Games liegt es ja u.A. daran, ob diese vernünftig (oder überhaupt) portiert werden. D.h. die Video-Performance ist für Gamer ja nur interessant, wenn sie ihre Titel auf dem Mac dann vorfinden, bei Anwendungssoftware ist die Frage, wie die Unterstützung aussieht (und was unter Windows z.B. über CUDA an Beschleunigung möglich ist, die unter MacOS dann fehlt).

    Natürlich sind die Benchmarks für den Mac vorteilhaft ausgewählt - würd ich auch so machen, wenn ich ein Produkt verkaufen will. Sie zeigen aber, was theoretisch möglich wäre.
    Jetzt liegt es an den Softwarefirmen das auch umzusetzen. Auch gute Hardware wird sich nicht durchsetzen, wenn die Software nicht vorhanden ist, oder nicht die Leistung bringt.

  2. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: Mixermachine 21.10.21 - 10:55

    Die Preise sind schon online :)

    Mit 16GB RAM, 512GB SSD und M1 Pro Max mit 32-core GPU
    14": 3439.00¤
    16": 3619.00¤

    Mit höherer Ausstattung entsprechend nochmal deutlich mehr.
    [www.apple.com]

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.21 10:56 durch Mixermachine.

  3. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: psyemi 21.10.21 - 11:00

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Preise sind schon online :)
    >
    > Mit 16GB RAM, 512GB SSD und M1 Pro Max mit 32-core GPU
    > 14": 3439.00¤
    > 16": 3619.00¤
    >
    > Mit höherer Ausstattung entsprechend nochmal deutlich mehr.
    > www.apple.com

    Irgendwie gibt es den MAX nicht mit 512 GB SSD + 16 Gb ram oder schaue ich da falsch?
    Edit 512 GB geht aber 32 GB ram ist immer minimal beim MAX mit 32 Core.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.21 11:04 durch psyemi.

  4. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: neonmag 21.10.21 - 11:05

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mixermachine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Preise sind schon online :)
    > >
    > > Mit 16GB RAM, 512GB SSD und M1 Pro Max mit 32-core GPU
    > > 14": 3439.00¤
    > > 16": 3619.00¤
    > >
    > > Mit höherer Ausstattung entsprechend nochmal deutlich mehr.
    > > www.apple.com
    >
    > Irgendwie gibt es den MAX nicht mit 512 GB SSD + 16 Gb ram oder schaue ich
    > da falsch?

    Der M1 Max kommt in Serie mit mindestens 32 GB RAM.

  5. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: JohnD 21.10.21 - 11:15

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mixermachine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Preise sind schon online :)
    > >
    > > Mit 16GB RAM, 512GB SSD und M1 Pro Max mit 32-core GPU
    > > 14": 3439.00¤
    > > 16": 3619.00¤
    > >
    > > Mit höherer Ausstattung entsprechend nochmal deutlich mehr.
    > > www.apple.com
    >
    > Irgendwie gibt es den MAX nicht mit 512 GB SSD + 16 Gb ram oder schaue ich
    > da falsch?
    > Edit 512 GB geht aber 32 GB ram ist immer minimal beim MAX mit 32 Core.

    Das muss so sein, weil der Max Chip mit 512er Speicherinterface kommt.
    Der braucht die 4x Anbindung weil ansonsten die GPU am Speicherinterface verhungert und der ganze Max Chip sinnlos wird.

  6. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: User_x 21.10.21 - 12:15

    Was soll man bitte mit 512GB im Gameing anstellen? Da gehören mindestens 2TB rein!

  7. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: backslash 21.10.21 - 12:26

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll man bitte mit 512GB im Gameing anstellen? Da gehören mindestens
    > 2TB rein!

    Weill alle natürlich nur Rechner kaufen um damit hauptsächlich zu spielen...

  8. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: Rabbit0815 21.10.21 - 13:56

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll man bitte mit 512GB im Gameing anstellen? Da gehören mindestens
    > 2TB rein!


    Du kannst den doch auf der Website konfigurieren.

  9. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: Dwalinn 21.10.21 - 14:26

    Videobearbeitung braucht mehr Speicher als Games, natürlich kann man dazu auch externe Speicher verwenden

  10. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: berritorre 21.10.21 - 17:48

    Naja, aber bei der Videobearbeitung hat man im Normalfall auch nicht immer alle Videos der letzten Monate auf dem Rechner. Da schiebt man halt die Clips die man braucht auf den Rechner, während man damit arbeitet.

    Aber schön wäre es schon, wenn es wie bei anderen Notebooks zwei Steckplätze für SSDs gäbe. Eine für das System, die andere für die Daten.

  11. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: Eheran 21.10.21 - 19:00

    >Naja, aber bei der Videobearbeitung hat man im Normalfall auch nicht immer alle Videos der letzten Monate auf dem Rechner.
    Bei 4K, was inzwischen absoluter Mainstream ist, sind 100 Mbit/s völlig normal. Also 12,5 MB/s oder 1 GB alle 80 Sekunden. Eine Stunde Videomaterial sind bald 50 GB. Nun kauft man sich keinen "highest end" Rechner für über 3'000 ¤ um dann 4K in lausiger Handyqualität zu bearbeiten. Bei 4K in ProRes sind 700 Mbit/s üblich, eine Stunde entsprechend über 300 GB. Für 8K sind es 3 TB pro Stunde Videomaterial.

    Nun nutzt man dann natürlich auch externe Festplatten, klaro. Aber dass da lausige 500 GB drin sind ist absurd. Was kostet eine Samsung 980 Pro mit 2 TB? 300 ¤? Die 500er gibts für was, 100 ¤? Konsumerpreis ist 200 ¤ höher, dafür >4x* mehr Speicherplatz. Sollte doch Standard sein bei so einem Gerät.

    *Betriebssystem usw. belegen Platz, am Ende ist es mehr freier Platz als die nominellen 4x mehr. Der "Overhead" ist anteilig niedriger.

  12. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: OMGle 22.10.21 - 00:53

    Ist ja Apple, die verdienen mit RAM- und Speicher-Upgrades am meisten. Ca. 1¤ pro GB Flash, ca 30¤ pro GB RAM.

  13. Re: Preisfrage - wortwörtlich

    Autor: Thomas 22.10.21 - 08:31

    Eheran schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte doch Standard sein bei so einem Gerät.

    Wenn ich auf der Apple-Website das 16“ MacBook Pro mit M1 Max konfiguriere, ist die SSD auch mind. 1TB groß. Das finde ich als Standard sinnvoll und mehr bräuchte ich z.B. nicht. Meine letzten beiden Arbeits-Macs hatten 512 GB, die ich nicht ansatzweise gefüllt habe. Und wer mehr braucht, holt sich den Rechner halt gleich mit 2, 4 oder 8 TB SSD.

    —Thomas

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Fiori/SAP UI5 Developer (m/w/d)
    B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe
  2. Specialist National Real Estate (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. IT Business Analyst/IT Projektmanager (m/w/d)
    MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG, Schweinfurt
  4. Entwickler Steuerungstechnik Software (m/w/d)
    Altendorf GmbH, Minden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de