Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce GT 1030 im Test: Fast…

Geforce GT 1030 im Test: Fast tadellose Wohnzimmer-Grafikkarte

Die Geforce GT 1030 ist zwar Nvidias langsamste Grafikkarte mit Pascal-Chip, sie benötigt dafür aber nur 30 Watt und unterstützt 4K-HEVC-Inhalte samt HDCP-2.2-Schutz. Das macht das Modell ideal für Mini-PCs im Wohnzimmer - bis auf eine Ausnahme.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kann die 1030 auch h.265 encodieren - 8, 10 bit - wie schnell ? 7

    husch | 19.05.17 21:00 03.06.17 01:20

  2. Netfilx ist uninteressant meist alte Spielfilme und komische Amerkanische Serien ... ! 2

    xx-xx-xx | 20.05.17 14:32 22.05.17 18:01

  3. GT 1030 vs Intel HD 3

    Zazu42 | 22.05.17 16:23 22.05.17 17:32

  4. Fast tadellos ... 20

    daydreamer42 | 19.05.17 14:00 22.05.17 14:59

  5. Völliger Blödsinn - lieber den A12-9800 3

    David64Bit | 20.05.17 21:48 22.05.17 14:44

  6. Für Spiele zu wenig, für Video zu viel 14

    Friedhelm | 19.05.17 19:37 22.05.17 12:56

  7. Netflix 4k ist Peanuts. Amazon schafft nicht mal 5.1 -kt 5

    wasdeeh | 19.05.17 16:45 22.05.17 12:53

  8. Wohnzimmer PC & Netflix 4k? 14

    Allandor | 19.05.17 12:33 22.05.17 12:51

  9. Warum nur zwei Displayausgänge 1

    xenofit | 21.05.17 13:09 21.05.17 13:09

  10. 30 Watt ist zuviel für Das Wohnzimmer 5

    Darktrooper | 19.05.17 18:40 20.05.17 21:28

  11. Wenn nur die Treiber was taugen würden 1

    barforbarfoo | 20.05.17 15:32 20.05.17 15:32

  12. Eine Version ohne Lüfter gibt es ebenfalls. 5

    Keridalspidialose | 19.05.17 13:35 20.05.17 10:54

  13. Top fürs Wohnzimmer 2

    t_stefan_90@web.de | 19.05.17 22:48 20.05.17 00:56

  14. für mich lange nicht tadellos 1

    miauwww | 19.05.17 20:45 19.05.17 20:45

  15. Die Geforce GT 1030 wird meine Geforce GT 430 ersetzen ! 1

    xx-xx-xx | 19.05.17 20:01 19.05.17 20:01

  16. "Ob das eine künstliche Beschränkung ist, konnte nvidia uns nicht mitteilen" 2

    ocm | 19.05.17 15:08 19.05.17 15:39

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. EELOY AG, Künzell bei Fulda
  2. Allianz Deutschland AG, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  4. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€ inkl. Versand
  2. 433,00€ (Bestpreis!)
  3. 481,00€ (Bestpreis!)
  4. 554,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  2. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
  3. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Elektroautos BMW-Betriebsrat fürchtet Akkus aus China
  2. Uniti One Günstiges Elektroauto aus Schweden ist fertig
  3. Axialflusselektromotor Leichte Elektroantriebe mit hoher Leistung entwickelt

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Critical Communications World Huawei will langsames Tetra mit eLTE MCCS retten
  2. Smartphones Huawei soll eigene Android-Alternative haben
  3. Porsche Design Mate RS Huaweis neues Porsche-Smartphone kommt in den Handel

  1. #Bentgate: Apple war Biegsamkeit des iPhone 6 bekannt
    #Bentgate
    Apple war Biegsamkeit des iPhone 6 bekannt

    Das iPhone 6 und iPhone 6 Plus waren übermäßig biegsam, was Apple aber nicht zugeben wollte. Nun stellt sich heraus, dass Apple sehr früh von den Problemen wusste, aber nicht reagierte.

  2. DSGVO: Datenschutz ist die neue Mülltrennung
    DSGVO
    Datenschutz ist die neue Mülltrennung

    Nach einer Übergangsfrist von zwei Jahren ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten. Sie gibt dem Datenschutz einen neuen Stellenwert. Doch es bleibt zu hoffen, dass es bei der Durchsetzung die Richtigen trifft.

  3. Flexibles Display: BOE lässt hauchdünnes Panel im Luftstrom flattern
    Flexibles Display
    BOE lässt hauchdünnes Panel im Luftstrom flattern

    Display Week 2018 Um seine flexiblen Displays zu demonstrieren, hat BOE ein besonders dünnes Display gezeigt. Es ist zugleich so flexibel, dass es im Luftstrom flattern kann.


  1. 08:56

  2. 08:49

  3. 08:24

  4. 07:20

  5. 21:45

  6. 17:18

  7. 16:32

  8. 16:27