Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce GT 1030 im Test: Fast…

Eine Version ohne Lüfter gibt es ebenfalls.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Version ohne Lüfter gibt es ebenfalls.

    Autor: Keridalspidialose 19.05.17 - 13:35

    Schreibt das doch bitte am Anfang des Artikels. Hätte das ganze beinahe nicht gelesen, weil mich Propellerkarten nicht interessieren.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Eine Version ohne Lüfter gibt es ebenfalls.

    Autor: Profi 19.05.17 - 16:21

    Die lüfterlose Version ist ja ein einziger großer Kühlkörper!
    http://www.guru3d.com/news-story/gigabyte-releases-geforce-gt-1030-low-profile-2g-and-gt-1030-silent-low-profile-2g.html

    Sie würde mir ebenfalls besser gefallen, in einem HTPC. Dass man den Lüfter angeblich nicht hört, ist ja erstmal eine subjektive Behauptung. Ich würde im ruhigen Zimmer bestimmt was hören.

  3. Re: Eine Version ohne Lüfter gibt es ebenfalls.

    Autor: xx-xx-xx 19.05.17 - 20:04

    Ich habe die passiv gekühlte MSI GT 1030 mit DisplayPort- und HDMI 2.0 - Ausgang in die engere Wahl gefast.

    https://geizhals.de/msi-geforce-gt-1030-2gh-lp-oc-v809-2498r-a1625310.html

    xx-xx-xx

  4. Re: Eine Version ohne Lüfter gibt es ebenfalls.

    Autor: AveN 20.05.17 - 02:38

    Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > Sie würde mir ebenfalls besser gefallen, in einem HTPC. Dass man den Lüfter
    > angeblich nicht hört, ist ja erstmal eine subjektive Behauptung. Ich würde
    > im ruhigen Zimmer bestimmt was hören.

    Naja ist ja meistens so, dass man die neuen Lüfter tatsächlich kaum wahrnimmt... stauben die jedoch erstmal ein bisschen ein wird's langsam laut und nervig...

  5. Re: Eine Version ohne Lüfter gibt es ebenfalls.

    Autor: ArcherV 20.05.17 - 10:54

    AveN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Profi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [...]
    > > Sie würde mir ebenfalls besser gefallen, in einem HTPC. Dass man den
    > Lüfter
    > > angeblich nicht hört, ist ja erstmal eine subjektive Behauptung. Ich
    > würde
    > > im ruhigen Zimmer bestimmt was hören.
    >
    > Naja ist ja meistens so, dass man die neuen Lüfter tatsächlich kaum
    > wahrnimmt... stauben die jedoch erstmal ein bisschen ein wird's langsam
    > laut und nervig...

    Meine Gainward 1080 Phönix ist auch nach einem Jahr unhörbar :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Smartphones: Huawei installiert ungefragt Zusatz-App
    Smartphones
    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

    Huawei hat ungefragt eine Zusatz-App auf eine Reihe von Smartphones installiert. Mit dabei waren verschiedene Huawei-Smartphones, aber auch einige Honor-Modelle. Die App-Installation soll auf einen internen Fehler bei Huawei zurückzuführen sein.

  2. Android 8.0: Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da
    Android 8.0
    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

    Oneplus hat Android 8.0 alias Oreo für das Three und das 3T veröffentlicht. Damit ist Oneplus ganz vorn mit dabei, wenn es um Updates auf Oreo geht. Weitere Oneplus-Smartphones sollen das Update im nächsten Jahr bekommen.

  3. Musikstreaming: Amazon Music für Android unterstützt Google Cast
    Musikstreaming
    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

    Google und Amazon nähern sich weiter an. Die Amazon-Music-App für Android unterstützt offiziell Googles Cast-Technik, um Musik vom Smartphone oder Tablet etwa auf einen Chromecast zu übertragen - allerdings nicht uneingeschränkt.


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02