Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce GTX 1660 im Test: Für 230…

Streaming als Übergang

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Streaming als Übergang

    Autor: stansbestfriend 14.03.19 - 17:11

    Hmmm, alles furchtbar interessant...allerdings finde ich derzeit keines der Lager ob AMD, NVidia oder Intel überzeugend.
    Ich bin schon in die Jahre gekommen und spiele entsprechend nicht mehr so häufig und wollte mal updaten, aber das derzeitige Hickhack lässt mich zögern.
    Da warte ich lieber noch etwas, habe Shadow abonniert (und ja, funktioniert, vielen Dank) und warte noch ab.
    Ich will nämlich etwas "leises" unter oder neben dem Schreibtisch haben.
    3 Stunden Witcher 3 und meine Radeon R9 390x hebt mitsamt Stromzähler ab...

  2. Re: Streaming als Übergang

    Autor: DonBongJohn 14.03.19 - 19:13

    Dein Stromzähler hebt nicht durch deine GPU ab, allgemein ist dieses TDP-Gewichse bei den GPUs lächerlich.

    https://www.stromverbrauchinfo.de/stromkostenrechner.php

    Wenn man die TDP der RX 390 (275W) nimmt und mal als durchschnittlichen Wert die der RTX 2070 (185W) nimmt wird man feststellen, dass dein "Stromfresser" im Jahr 28¤ kostet. Deshalb ne neue Karte kaufen, wenn man ohnehin wenig spielt halte ich nicht für effizient oder gar umweltfreundlich wenn man es so will.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.19 19:17 durch DonBongJohn.

  3. Re: Streaming als Übergang

    Autor: stansbestfriend 14.03.19 - 19:22

    Ich möchte nicht auf den Stromkosten rumhacken...die sind mir eigentlich eher egal, ich hab 2 Kinder im Haus, da sind ganz andere Kosten hier.
    Ich will nur meine 3-4 Triple A Titel pro Jahr in Hochglanz Optik spielen und Spaß haben.
    Dafür will ich eine Grafikkarte mit möglichst wenig "Föhn" und viel "Bumms". Und weil mir die RTX Karten gefallen, ich aber andere Verpflichtungen habe (s.o.) haben wir jetzt auch ein finanzielles Problem.
    Also spiele ich mit meinem virtuellen PC auf einer Geforce 1080 und warte auf den Tag an dem ich mir eine 1440p oder sogar UHD fähige Karte für etwas weniger Geld holen kann. Und diese Karte sollte dann auch bitte ein paar Jahre halten.
    Da ich mit Nvidia beruflich arbeite (VDI Umgebungen) weiß ich allerdings, dass der Fokus eher auf Monetarisierung liegt. Und deren Argumente sind auch locker besser als die von AMD...

  4. Re: Streaming als Übergang

    Autor: korona 15.03.19 - 00:23

    Dann ist doch Streaming perfekt für dich, falls sie die Grakas updaten. Denn wenn es wirklich nur 3-4 Titel in Hochglanz seien (ich nehme hier an Max Details und größer 60fps) müssen läufst du damit garantiert günstiger als die alle 3 Jahre die neuste top Graka zu kaufen. Ansonsten kauft man sich eine Mittel oder Hochpreisige Graka und hat damit viele Jahre Spaß, den die meisten Spiele sehen auch noch auf mittleren Details gut aus und seien wir ehrlich es wird immer ein Spiel geben dass die neuen Grakas nach ein paar Jahren ausreizen wird.

  5. Re: Streaming als Übergang

    Autor: superdachs 15.03.19 - 01:05

    Für 1440 braucht man nicht wirklich eine teure Karte. Meine 1060 im Notebook schlägt sich da ganz hervorragend wenn man den ganzen sinnlosen Schwanzvergleich nicht mit macht. Mit einer rtx 2060 dürfte man gut fahren die nächsten Jahre. Streaming ist schließlich auch nicht kostenlos.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  2. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln
  3. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  4. Diehl Metering GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 334,00€
  3. 249,00€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38