1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce GTX 590 im Test: Nvidias…

Ist bestellt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist bestellt

    Autor: Crass Spektakel 24.03.11 - 14:55

    Jetzt mal im Ernst, zum Zocken ist so ein Teil totaler Quatsch. SLI und Crossfire sind einfach zu problematisch und zu wenig unterstützt um zuverlässig vorteile rauszukitzeln.

    Aber zum Rendern und Numbercrunchen sind solche Dinger geil und da gibts dann auch keine Obergrenze von vier GPU-Kernen, da spricht nichts gegen fünf Karten mit zehn Kernen. Hauptsache es rendert.

    Ok, bei 3dsmax/vray gibts eine Grenze daß die CPU nicht schnell genug liefern kann. Drei 580er sind in einem 980X@4Ghz dann nur wenig schneller wie zwei.

    Zum Zocken reicht aber auch heute noch oft eine Geforce 8800 oder eine 260er. Bei den Dreckskonsolenportierungen wird mehr garnicht genutzt und bei speziell angepaßten Spielen kann man vieleicht AA und AF eins hochschalten, optisch erkennen kann zumindestens ich den Unterschied nicht.

  2. Re: Ist bestellt

    Autor: illuminant777 24.03.11 - 16:47

    du Spielst wohl nicht viel... Bei den Konsolen ports stimmt nicht mal das. Man betrachte Lost Planet 2 oder Dead Space 2 einfach mal die Konsole mit dem Pc vergleichen. Und mal an den Einstellungen schrauben da geht selbst dem guten alten Flaggschiff von Nvidia der 8800 Gtx schnell die puste aus. Das muss dann schon die 400er Generation mit anpacken sonst ist das spiel wie die Gamer so gerne sagen auf max nicht zu spielen. Oder man nehme ein online Game zur Seite wie Eve online bei der Darstellung von 200 schiffen geht allem unter der Gtx470 schon voll die Puste aus und wenn man sowas auf zwei Bildschirmen spielt wird es schon finster. Sicher mit der 8800 GTX könnte ich all das machen aber nicht mit AA oder AF geschweige denn auf Bildschirmen mit immer wachsenden Auflösungen.

  3. Re: Ist bestellt

    Autor: lokke009 24.03.11 - 23:27

    nur ist die ursache dessen nicht die leistung der gpu sondern das behinderte 0815-portieren auf den pc.

    kein wunder dass portierungen meistens scheisse sind.

  4. Re: Ist bestellt

    Autor: grorg 25.03.11 - 00:37

    Wer rendert den mit solchen Karten? Die haben keinen ECC-Ram, da gibs doch haufenweise Bitfehler.

  5. Re: Ist bestellt

    Autor: antares 25.03.11 - 04:33

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer rendert den mit solchen Karten? Die haben keinen ECC-Ram, da gibs doch
    > haufenweise Bitfehler.


    hält sich in grenzen, zumindest bei cuda werden einfache paritychecks verwendet, ab version 3.2 afair sogar zusätzlich hamming in hardware. Fermi machts möglich.

    @illuminant - Bei EVE liegt das lag aber eher an den Servern bzw deiner Internetverbindung. Das wurde in den Dev-Blogs zum grossen lag aber auch schon mehrfach erklärt. Apropos lag - hat CCP das dauercyclen endlich in den griff bekommen?

    @Crass Spektakel - Ob die gtx 590 wirklich zum numbercrunching geeignet ist, wird sich zeigen, wenn raus ist wie das teil im int-bereich arbeitet. AMD ist hier bisher leider derzeit besser aufgestellt gewesen. Habe die entsprechende Anfrage hier im Forum aber schon an Golem gestellt. Wäre schön wenn sie das SDK mal auspacken würden.

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GETEC net GmbH, Hannover
  2. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel
  3. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  4. Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 60,99€ (Vergleichspreis 77,81€)
  2. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  3. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...
  4. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de