1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce RTX 2080 (Ti) im Test…

Sind mir beide zu teuer.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind mir beide zu teuer.

    Autor: Lacrimula 20.09.18 - 05:23

    Nääää, da warte ich lieber auf eine 2060 oder 2050 Karte (kommen vermutlich ja bald). Bin ja nicht Krösus.

  2. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: Flatsch 20.09.18 - 07:19

    Was auch meist Ausreicht.. ich hab derzeit eine 1060 mit 6gb und weiß gar nicht ob ich überhaupt umsteigen werde

  3. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: medium_quelle 20.09.18 - 08:16

    Wenn du ein Topmodell kaufst, kannst du in der Regel eine Serie komplett überspringen. Das finde ich persönlich sinnvoller, als sich jede Generation eine Mittelklasse Karte zu kaufen. Wer eine 780ti hatte, wird keine 1060 gekauft haben. Wer eine 980ti hatte, wird jetzt keine 2050/2060 kaufen müssen.

  4. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: Algo 20.09.18 - 08:43

    Lacrimula schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nääää, da warte ich lieber auf eine 2060 oder 2050 Karte (kommen vermutlich
    > ja bald). Bin ja nicht Krösus.


    Welche dann aber wohl keine RTX-Features haben werden, preislich dann sich vermutlich an den anderen Karten der 2000er Reihe orientieren werden. Ich schätze 2060 nicht unter $500 die 2050 dann vielleicht für $350 und die 2050Ti für $400.

    Keine Ahnung wie die Leute Nvidia für den Bullshit auch noch belohnen können indem dann einige sagen "dann kauf ich mir halt eine 1080 oder 2060) ... dann kann ich mir auch gleich eine Vega Grafikkarte kaufen (außer man ist Nvidia auf den Leim gegangen und hat 200¤ extra auf das was der Monitor gekostet hätte draufgelegt für G-Sync).

  5. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: neocron 20.09.18 - 10:05

    Meine Guete, wieviel Leute es hier als noetig erachten ihre Kaufentscheidungen hinzuschustern, oder gar zu rechtfertigen ... wtf?

  6. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: quineloe 20.09.18 - 10:47

    medium_quelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du ein Topmodell kaufst, kannst du in der Regel eine Serie komplett
    > überspringen. Das finde ich persönlich sinnvoller, als sich jede Generation
    > eine Mittelklasse Karte zu kaufen. Wer eine 780ti hatte, wird keine 1060
    > gekauft haben. Wer eine 980ti hatte, wird jetzt keine 2050/2060 kaufen
    > müssen.

    Ich bin von einer GTX 650 auf eine GTX 950 und bin immer noch auf der, und da ich nur einen FHD Monitor habe, reicht das auch vollkommen.

  7. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: Third Life 20.09.18 - 11:24

    Algo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung wie die Leute Nvidia für den Bullshit auch noch belohnen
    > können indem dann einige sagen "dann kauf ich mir halt eine 1080 oder 2060)
    > ... dann kann ich mir auch gleich eine Vega Grafikkarte kaufen (außer man
    > ist Nvidia auf den Leim gegangen und hat 200¤ extra auf das was der Monitor
    > gekostet hätte draufgelegt für G-Sync).

    Glaub da gehst du eher AMD auf den Leim mit einer Karte die mehr Strom frisst und teurer ist als eine vergleichbare GTX 1080. ;)

  8. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: Michael H. 24.09.18 - 11:23

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Guete, wieviel Leute es hier als noetig erachten ihre
    > Kaufentscheidungen hinzuschustern, oder gar zu rechtfertigen ... wtf?

    Versteh ich auch nicht.
    Ich persönlich werde mir die 2080ti gönnen, da ich seit der 670 kein Upgrade mehr hatte, ist das auch mehr als überfällig.
    Und jetzt roast me... aber ich überlege auch mir einen i9 und 64GB RAM reinzuhauen...
    Jedoch warte ich noch bis die neuen PCIe 4.0 Mainboards in den Handel kommen.

    Entweder man kauft sich das Scheissteil oder man lässt es... für wen lohnt es sich? Für jeden der noch auf < 9xxer Serie läuft lohnt sichs... Ende der Geschichte

  9. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: Anonymer Nutzer 24.09.18 - 12:46

    Algo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Keine Ahnung wie die Leute Nvidia für den Bullshit auch noch belohnen
    > können indem dann einige sagen "dann kauf ich mir halt eine 1080 oder 2060)
    > ... dann kann ich mir auch gleich eine Vega Grafikkarte kaufen (außer man
    > ist Nvidia auf den Leim gegangen und hat 200¤ extra auf das was der Monitor
    > gekostet hätte draufgelegt für G-Sync).

    Wozu will man eine Vegakarte kaufen? Die ist doch so ziemlich in allen Belangen den Geforce unterlegen. Nichtmal günstiger sind die.

  10. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: neocron 24.09.18 - 13:43

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu will man eine Vegakarte kaufen?
    Um die Konkurrenz von NVidia zu unterstuetzen, zB!

  11. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: Anonymer Nutzer 24.09.18 - 16:21

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um die Konkurrenz von NVidia zu unterstuetzen, zB!

    Glück gehabt. Ich dachte es gibt einen vernünftigen Grund.

  12. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 24.09.18 - 16:31

    [gelöscht]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.09.18 16:43 durch burzum.

  13. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: neocron 24.09.18 - 20:04

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glück gehabt. Ich dachte es gibt einen vernünftigen Grund.
    da es keine allgemeine Festlegung gibt, was als "vernuenftig" angesehen wird, ergibt deine Antwort keinen Sinn!?

    Du siehst diesen Grund fuer dich als nicht vernuenftig an? ist doch ok? Nur was sollen andere jetzt mit deiner Praeferenz anfangen?

  14. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: neocron 24.09.18 - 20:08

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, spende doch gleich das Geld.
    > AMD ist ja schließlich ein wohltätiger
    > Verein.
    hat das irgendjemand behauptet? ich bitte dich richtig zu lesen …

    > Ich kaufe doch nicht das schlechtere Produkt.
    hat irgendjemand gesagt, du sollst irgendetwas kaufen?
    zu der Zeit meines Beitrags, habe ich noch nie von dir gehoert, warum also nochmal fuehlst du dich angesprochen?
    wie kann man in diesen einen Grund, den ich benannt habe, bitte derartig viel Gequirltes hineininterpretieren!?


    > [eine ganze reihe andere irrelevante Anekdoten nach denen niemand gefragt hat, und die auch nichts mit dem von mir gesagten zu tun haben]
    Ich glaube du hast einfach falsch geantwortet … mach doch einfach einen eigenen Thread auf, wenn du etwas loswerden moechtest, was nicht zum Thema passt!

  15. Re: Sind mir beide zu teuer.

    Autor: Legendenkiller 01.10.18 - 14:48

    Lacrimula schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nääää, da warte ich lieber auf eine 2060 oder 2050 Karte (kommen vermutlich
    > ja bald). Bin ja nicht Krösus.


    nein genau das ist sehr unwahrscheinlich.
    Turing gibt es nur bis zur 2070....
    Wenn überhaupt kommen die 2060/50 ende 2019.
    Aktuell aber garnicht, dafür ist ja die 1060/1070 da.


    http://www.3dcenter.org/news/hardware-und-nachrichten-links-des-27-september-2018



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.10.18 14:50 durch Legendenkiller.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  3. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Köln, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme