Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Germany's Gold: ProSiebenSat.1-Chef…

Erstmal EINE Mediathek für ALLE ÖR-Sender

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erstmal EINE Mediathek für ALLE ÖR-Sender

    Autor: Umaru 14.05.18 - 19:30

    Früher hieß das "Youtube", aber besonders beim ZDF und den Sendungen Anstalt und Heute Show scheint man sich gegen eine freie Verbreitung zu sträuben (vermutlich Angst vor Kommentaren), immerhin waren die Aufrufzahlen recht ordentlich - man kann Die Anstalt aber sogar beim ZDF downloaden (Die Anstalt jedenfalls, Heute Show nicht).
    Vielleicht, weil die Anstalt zwar kritischer (die letzte Arbeits- und Sozialstaatfolge war der Hammer) ist, aber geringere Quoten hat als Heute Show, welche auch in der öffentlichen Berichterstattung öfters Thema war. Ich steige da nicht mehr durch, da kommen die Verschwörungstheorien von selbst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.18 19:31 durch Umaru.

  2. Re: Erstmal EINE Mediathek für ALLE ÖR-Sender

    Autor: Golressy 14.05.18 - 19:36

    Die "Mediathek für ALLE" gibt es ja theoretisch schon. In Form eine tollen sehr kleinen APP die leider leider leider aus dem Playstore geworfen wurde :-(''''

  3. Re: Erstmal EINE Mediathek für ALLE ÖR-Sender

    Autor: nbyrd 14.05.18 - 20:47

    Es gibt zwar keine Mediathek für alle ÖR, aber Suchmaschinen, die alle ÖR
    abdecken gibt es schon:

    http://mediathekdirekt.de/
    https://mediathekviewweb.de/#

    Letztere ist etwas reaktionsschneller.
    Auch die Anstalt ist dort zu finden:

    https://mediathekviewweb.de/#query=die%20anstalt

    Wenn sie den Cursor über das Filmklappensymbol bewegen, können sie die
    Sendung in unterschiedlichen Auflösungen herunterladen. Unter Firefox
    öffnet sich ein neuer Tab; ein Rechtsklick auf den Videoclip und dann
    im Kontextmenü abspeichern. Verschwörungstheorien sind wie immer völlig
    unnötig.

  4. Re: Erstmal EINE Mediathek für ALLE ÖR-Sender

    Autor: Tuxgamer12 14.05.18 - 21:03

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die "Mediathek für ALLE" gibt es ja theoretisch schon. In Form eine tollen
    > sehr kleinen APP die leider leider leider aus dem Playstore geworfen wurde
    > :-(''''

    Sowas wie Zapp bei F-Droid?

    https://f-droid.org/en/packages/de.christinecoenen.code.zapp/

  5. Re: Erstmal EINE Mediathek für ALLE ÖR-Sender

    Autor: ternot 15.05.18 - 08:04

    Ach komm schon, was ist dein Problem mit den 20 verschiedenen Apps für das Tablet (die alles aufzeichnen hoffe ich mal) und den 2000 Sendern?! Die paar Euro die der Unterhalt der Apps mehr kostet? Die paar Euro die das getrennte Hosting von dem gleichen Inhalt kostet? Geschenkt mein Freund!

    Dann kannst du dich ganz genau auf die einzelnen Sender konzentrieren und wirst nicht durch andere der 2000 Sender störend abgelenkt durch das überragende Programm.

    Das ist der Hintergedanke. Nicht dass jemand die 20 IT Klitschen seiner Amigos finanzieren möchte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.18 08:05 durch ternot.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dreisechzig ITC GmbH, Dreieich
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart
  3. Stadt Regensburg, Regensburg
  4. SOPAT GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 11,50€
  2. 4,99€
  3. 2,22€
  4. (-91%) 5,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Registries: Die Verwalter der Top-Level-Domains
        Registries
        Die Verwalter der Top-Level-Domains

        Top-Level-Domains (TLDs) sind ein wichtiger Bestandteil jeder Internetadresse. Jeder kennt und benutzt sie, aber wer oder was dahintersteht, wissen wohl nur wenige. Dabei haben die Registries, also die Betreiber von TLDs, eine verantwortungsvolle Aufgabe.

      2. Quartalsbericht: Amazon verrät versehentlich deutschen Marketplace-Umsatz
        Quartalsbericht
        Amazon verrät versehentlich deutschen Marketplace-Umsatz

        Eine Werbe-E-Mail an Amazon-Marketplace-Händler in Deutschland enthält eine wichtige Rechenhilfe. Damit kann der genaue Umsatz für den Marketplace-Bereich in Deutschland erstmals berechnet werden. Das wurde bislang geheim gehalten.

      3. Verbraucherschutz: Vodafone-Pass muss auch im EU-Ausland gelten
        Verbraucherschutz
        Vodafone-Pass muss auch im EU-Ausland gelten

        Wer einen Vodafone-Tarif mit Vodafone-Pass hat, kann bestimmte Apps ohne Anrechnung auf das Datenvolumen nutzen. Das ging bisher nur in Deutschland, muss aber auch für das EU-Ausland gelten, hat das Landgericht Düsseldorf entschieden.


      1. 12:11

      2. 12:05

      3. 11:35

      4. 11:03

      5. 10:48

      6. 10:36

      7. 10:10

      8. 09:40