Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de guckt: Mercano, Erich und…

3sat sendet ständig Konzerte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3sat sendet ständig Konzerte

    Autor: nume rierung 05.06.10 - 18:33

    3sat sendet ständig Konzerte. oft halt mehrere hintereinander an Feiertagen, Sonntagen usw. Die Hälfte oder mehr der verpassten Konzerte werden dann beim nächsten Feiertag wiederholt.

    Trotzdem freuen die die Treckers sicher darüber, mal Klassik-Konzert-Versionen von ihren Stücken zu hören und der Hinweis war nicht off-topic.
    Allerdings mag ich dieses Geigen-Gequietsche meist nicht, so das diese Versionen mich meist nicht interessieren. Vielleicht könnte man es mit denselben Instrumenten auch anders spielen, damit es für mich netter klingt. Das ist wie die übermäßige Betonung mancher Sprecher bei Video/PC-Spielen. Das sind dann Theater-Schauspieler, die ComputerSpiel-Dialoge vortragen wie auf einem Theater-Bühne wo man in der letzten Reihe noch verstehbar sein muss, und daher oft im Tonfall übertreibt (oder halt wie bei Musicals der typische Musical-"Dialog"-Stil auch Sprache anders benutzt, als man es bei Spielfilmen oder Theater sinnvoll und gängig ist). Was natürlich völlig unpassend ist und nach Monologen von Königen o.ä. klingt, die ihr Kaiserreich verloren haben oder dumme Vasallen vor dem Zentralrat erniedrigen wollen.

    Bei Final-Fantasy dem Spiel haben die Teile der Nummern nichts miteinander zu tun. Im Gegensatz zu Windows/Office-Versionen, die zur Verschleierung dann Namen(Vista, XP), Jahreszahlen(95,98,2000) usw. bekommen und eine Version später, wieder eine andere Numerierung(7, SE, ME)... .

    Damals war FinFantasy SpiritsWithin bahnbrechende Grafik. Heute sieht es recht altbacken aus. Die Hälfte der Rechenzeit wäre für die Haare der Heldin verbraten worden. Daher hatten die anderen Glatze oder weniger Haare. SCNR.

    Wenn Spirits within auch gerendert (oder was auch immer) ist, lohnt es sich aus technischen Aspekten vielleicht, es anzusehen. Anime und Render-Anime laufen hier ja eher selten. Früher auf VOX und neulich bei 3sat iirc.

    Die Barbie-Filme sind auch immer CGI. Da merkt man auch Unterschiede bzw. kann die aktuelle Grafik-Power bei Disney erkennen. Aus Inhaltlichen Gründen braucht man diese Machwerke für vermutlich nicht so schlaue Amerikaner natürlich nicht zu gucken.
    Gleiches vielleicht bei Shrek (Grafik-Power erkennen). Aber der ist wenigstens für Erwachsene und "verarscht" Märchen und ist nicht so ein Crap wie die Märchen-Verarschen von Pro7. Auch wenn die Shrek-Stories sich langsam leer laufen. Shrek 4 war iirc letzte Woche gestartet und das mieseste KinoStart-Wochenende seit mehreren Jahren oder seit 1990 oder sowas.

  2. Re: 3sat sendet ständig Konzerte

    Autor: am (golem.de) 05.06.10 - 21:09

    Auch auf die Gefahr hin, dein Weltbild zu zerstören: Der Großteil instrumentaler Filmmusik sind orchestrale Werke bzw. "Geigen-Gequietsche". Die Aufführungen sind Klassik-Konzert-Versionen, da es die Originale bereits sind.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  3. Re: 3sat sendet ständig Konzerte

    Autor: nume rierung 05.06.10 - 21:24

    Die Aufzeichungen klingen mangels Nachbearbeitung aber halt "raw" oder "unplugged".
    Und inzwischen wird ziemlich stark nachbearbeitet. Z.b. bei den Stimmen bei Popmusik.

    Es kann auch sein, das StarWars "unplugged" gut klingt.
    Aber manchmal lief im Radio das Konzert oder Teile vom GamesConvention-Eröffnungs-Konzert oder wie die Messe hiess, und das fand ich nicht so toll, weil die Charakteristik der Spielemusik irgendwie für mich nicht rüber kam bzw. die Betonungen (z.B. durch übertrieben "aufgedrehte" "Geigenlalle") mir nicht gefiel.

    Man kanns ja aufnehmen und wenn es einem nicht passt drin herumspringen und testweise rein-hören (oder für retros ohne VDR vor/zurückspulen)... .

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt, Kerpen
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

  1. Die spannendsten Games: Mondspielsüchtig
    Die spannendsten Games
    Mondspielsüchtig

    Die erste bemannte Mondlandung jährt sich zum 50. Mal. Aus diesem Anlass stellt Golem.de die besten Spiele mit dem Erdtrabanten vor - ernsthafte und ziemlich schräge, von Lunar Lander (1979) bis zu Apollo 11 VR HD (2018).

  2. Nobe 100: Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
    Nobe 100
    Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

    Retro ist in: Das estnische Unternehmen Nobe hat ein dreirädriges Elektroauto entwickelt, dessen Design an die 1960er Jahre erinnert. Interessant ist zudem das modulare Konzept der Entwickler sowie die Art und Weise, wie das Auto geparkt werden soll.

  3. 50 Jahre Mondlandung: Die Krise der Raumfahrtbehörden
    50 Jahre Mondlandung
    Die Krise der Raumfahrtbehörden

    Schon die Wiederholung der Mondlandung wirkt 50 Jahre später fast utopisch. Gerade bei der Nasa findet immer weniger Raumfahrt statt. Das liegt am Geld - aber nicht daran, dass die Raumfahrt nicht genug davon hat.


  1. 14:19

  2. 13:05

  3. 12:01

  4. 11:33

  5. 10:46

  6. 10:27

  7. 10:15

  8. 09:55