1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de guckt: Staus, Übermenschen…
  6. Thema

bitte erwähnt dieses peinliche CtTV nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nenn doch einfach mal eine Alternative zu Ct-TV

    Autor: Suomynona 29.11.09 - 18:05

    computerversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich krieg allein bei dem Gedanken daran Brechreiz so was dauiges und
    > verblödendes hat eure Promo hier nicht verdient.

    Siehe Ueberschrift, hast du eine Alternative? Ich vermute ausser bestenfalls einem schnellen Rueckzug auf irgendwelche Podcasts wird von dir jetzt nichts mehr kommen und genau deswegen haettest du dir dein stupides Gebashe auch einfach sparen koennen.

    > [Flame, Bash, Flame, Flame,...]
    Ct-TV versucht immerhin Computerthemen so aufzuarbeiten, dass auch Menschen fuer die IT in etwa schwarzer Magie entspricht noch etwas verstehen.
    Ueber die Art wie dies geschieht kann man sich streiten, darueber dass die Sendung besser waere wenn man auf die Mac-Schwuchtel verzichten wuerde braucht man wohl nicht streiten, es bleibt am Ende aber dabei, dass sich sonst niemand an das an sich wichtige Thema IT heranwagt.

    PS: Nichts gegen Homosexuelle, habe davon selbst welche im Bekanntenkreis, das sind auch nur normale Menschen, aber es gibt eben Menschen (incl. Homosexuelle) und es gibt Schwuchtel (von denen die Mac-Schwuchtel wiederum eine Teilgruppe sind).

    snafu,
    Suomynona

  2. Re: Nenn doch einfach mal eine Alternative zu Ct-TV

    Autor: Siga39524727 29.11.09 - 19:10

    ct und TV ist halt wie die Verlage und Internet.
    Oder Vegetarier und Steakhaus-Koch-Stelle.
    Oder Boni-Banker und Leistungsorientierung.
    Oder Foren-Trolle und Theorie/Betriebs-Anwendungen/Crypto-News-Meldungen.

    Die müsste man mal zwingen, richtige und ihre Sendungen anzuschauen (z.b. ZDFdoku/info diese Kurzberichte die dort ständig laufen). Dann lernen die vielleicht, wie man es besser macht. Oder man fragt ein paar Regie/Kamera/Szenerie-Studenten von der Film/Theater/...-Kunst-Hochschule.

    Die können sicher klar die Fehler benennen.
    Und auch was man stattdessen macht.

    Kamera-Leute mussten ja bei 16:9 und jetzt nochmal für HD auch dazulernen.

    Einen Artikel schreiben können sie. Audiovisuell vermitteln können sie eher schlecht und ineffizient. Und das ist echt schade um die Sendezeit. Wenn man jetzt mal unterstellt, das sie Wissen vermitteln wollen.
    Vielleicht stellen die sich aber auch absichtlich so an, damit man gezwungen ist, das Heft zu kaufen.

  3. Re: WDR Computerclub

    Autor: SpongeComodore 30.11.09 - 07:36

    Ja, leider muss man sagen. Das was die beiden Wolfgangs da abliefern ist irgendwie recht weltfremd geworden. Sie schwanken zwischen halbwegs aktuellen Themen (Internetradio, Windows 7, etc) und uraltem Käse (programmierbarer Taschenrechner aus einer Zeit bei der hier die allermeisten noch um den Jupiter geschwirrt sind). Ich versteh von dem alten Zeugs nicht wirklich viel, will das auch gar nicht und das Neue langweilt mich da es auch schon von gestern ist.

    Im Gegensatz dazu bringt das c't Magazin immer aktuelle Themen und Hardware und versucht das für unbedarfte aufzubereiten. Wenn die "IT-Profis" hier das nicht mögen: Niemand zwingt euch Einsteiger-Computersendungen anzusehen. Ein Marvel-Fan schimpft auch nicht über Spongebob und falls doch hat er ein Problem.

  4. Re: WDR Computerclub

    Autor: hamfrie 10.09.10 - 08:29

    Ich verstehe nicht, warum hier einige so über die Sendung CtTV herfallen, bekommt ihr da für Geld oder was?
    Das ist wieder typisch: Wenn einem was nicht gefällt, nuß man es gleich schlecht machen und durch den Dreck ziehen, das hat mit Toleranz nichts zu tun.
    Und wer die Sendung moderiert, ist doch egal, hauptsache es wird alles verständlich erklärt
    und das tut es.
    Die jenigen, die hier ewig am Meckern sind, sollen es erst mal besser machen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HMI / SCADA Programmierer (m/w/d)
    OPTIMA pharma GmbH, Schwäbisch Hall
  2. Business Analyst (m/w/d) Börsenbetrieb, Abteilung Handelssysteme
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Hochsprachenprogrammierer (m/w/d)
    Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  4. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in KI-bezogene Themen im Bereich Digital Public Services
    Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Borderlands 3 Ultimate Edition für 45,99€, Mafia: Definitive Edition für 22,99€, PGA...
  2. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  3. (u. a. Command & Conquer Remastered Collection für 9,99€, Need for Speed Hot Pursuit Remastered...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish

Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
Chorus angespielt
Automatischer Arschtritt im All

Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. Weltraumspiel Everspace 2 setzt auf Sammelsucht im All

Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
Y - The Last Man
Eine Welt der Frauen

Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Shang-Chi and the Legend of the 10 Rings Marvel-Film kommt später als erwartet zu Disney+
  2. Disney+ TV-Sender fordern Filme für 1 Monat ohne Streamingkonkurrenz
  3. Disney+ Disney plant 60 europäische Serien bis 2024