Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Assistant: Zattoo Premium…

Zattoo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zattoo

    Autor: sTy2k 28.05.19 - 15:49

    Hat den Dienst jemand und könnte einmal Erfahrungen mitteilen?
    Wie ist die Qualität und wie zuverlässig funktioniert es auf den bekannten Endgeräten (Apps)?

    Ich habe einen LG OLED mit WebOS und dort gibt es die App auch. Aktuell haben wir gar kein Live TV, sondern nur die ARD Mediathek, Netflix und Amazon Prime (jeweils als WebOS App). Für Live-TV müsste ich ein SAT-Kabel durch das ganze Wohnzimmer legen, was weniger schön wäre.

  2. Re: Zattoo

    Autor: nightmar17 28.05.19 - 16:00

    Funktioniert eigentlich ziemlich gut und zuverlässig.
    Wir haben auch kein Sat mehr und nutzen alles über das Internet.
    Seit knapp 6 Monaten keine Probleme damit.

  3. Re: Zattoo

    Autor: sTy2k 28.05.19 - 16:13

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktioniert eigentlich ziemlich gut und zuverlässig.
    > Wir haben auch kein Sat mehr und nutzen alles über das Internet.
    > Seit knapp 6 Monaten keine Probleme damit.

    Kurze Frage zur Waipu. Die bieten für 9 EUR/Monat Sender in HD-Auflösung an - ist das 720p oder 1080p? Bei Zattoo gibt es Ultimate, wodurch 26 Sender in Full-HD gezeigt werden (kostet aber auch 19,90EUR/Monat)

  4. Re: Zattoo

    Autor: lost_bit 28.05.19 - 16:34

    Benutze Zattoo seit knapp über einem Jahr. Funktioniert super. Gibt so ganz kleine Macken... Über die Pfeiltasten kann man Durchhappen. Manchmal springt er aus dem full screen heraus. Sehr nervig. Benutze normales Abo, also720p mit Chrome auf win 8.1. leider kann man über Tastenkürzel f nicht in den full screen gelangen :/
    Die CPU Last ist auch relativ hoch (i5 dualcore 2.1ghz) verglichen mit YouTube, was ja kaum Leistung benötigt.

  5. Re: Zattoo

    Autor: most 28.05.19 - 17:37

    sTy2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktuell
    > haben wir gar kein Live TV, sondern nur die ARD Mediathek, Netflix und
    > Amazon Prime (jeweils als WebOS App). Für Live-TV müsste ich ein SAT-Kabel
    > durch das ganze Wohnzimmer legen, was weniger schön wäre.

    Live TV der ÖR ist doch über die Apps (ARD/ZDF) möglich, zumindest bei Sendungen ohne diese Lizenzproblematik.

    Gibt aber auch Sat auf IP Lösungen, dann muss man keinen Dienst abonnieren und ggf. über WLAN streamen

  6. Re: Zattoo

    Autor: psi_2k 28.05.19 - 19:34

    Ich benutze es seit der DVB-T Umstellung in Kombination mit einem smarten DNS Dienst um das Schweizer Zattoo zubekommen. Funktioniert super und vor allem Familien kompatibel - sogar Frau & Kind kommen mit klar auf dem smart TV von Philipps.

  7. Re: Zattoo

    Autor: sTy2k 29.05.19 - 07:42

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sTy2k schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aktuell
    > > haben wir gar kein Live TV, sondern nur die ARD Mediathek, Netflix und
    > > Amazon Prime (jeweils als WebOS App). Für Live-TV müsste ich ein
    > SAT-Kabel
    > > durch das ganze Wohnzimmer legen, was weniger schön wäre.
    >
    > Live TV der ÖR ist doch über die Apps (ARD/ZDF) möglich, zumindest bei
    > Sendungen ohne diese Lizenzproblematik.
    >
    > Gibt aber auch Sat auf IP Lösungen, dann muss man keinen Dienst abonnieren
    > und ggf. über WLAN streamen

    Bei WebOS gibt es nur eine Mediathek App und dort kann man kein Live-TV nutzen. Bzgl SAT auf IP muss ich mal schauen, das klingt gar nicht so schlecht. Die Frage ist, ob mein TV das out of the box beherrscht - habe keine Lust auf eine weitere Box...

  8. Re: Zattoo

    Autor: most 29.05.19 - 09:45

    Ja, sollte man vorher wohl recherchieren, ob der TV Sat-IP out of the box kann.

    Sonst wäre z.B. ein Fire-TV noch eine Lösung, mit 40¤ hat man erst mal Ruhe und wenn sich mal wieder was ändert, dann sind nicht gleich hunderte an Euro versenkt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, München
  3. Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, Karlsruhe
  4. Jetter AG, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Handelskrieg: Cisco gegen weltweite Zersplitterung der Technologiebranche
      Handelskrieg
      Cisco gegen weltweite Zersplitterung der Technologiebranche

      Trump hatte die US-Konzerne aufgefordert, alle Verbindung mit China abzubrechen. Der Cisco-Chef will diese Spaltung nicht und muss sie wirklich fürchten.

    2. Machine Learning: Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern
      Machine Learning
      Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern

      Forscher arbeiten an einer Software, die die eigene Privatsphäre schützen soll. Deepprivacy maskiert das eigene Gesicht mit zufälligen anderen Gesichtern. Noch sieht das sehr surreal aus.

    3. Digitale Signalübertragung: VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen
      Digitale Signalübertragung
      VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen

      Das Fahren von Zügen auf Strecken ohne sichtbare Signale wird von der Bundesregierung gefördert. Dem Verband der Verkehrsunternehmen (VDV) reicht das Geld für die ETCS-Ausrüstung aber nicht, er möchte eine Aufstockung, da die Kosten enorm hoch sind.


    1. 14:04

    2. 13:13

    3. 12:30

    4. 12:03

    5. 12:02

    6. 11:17

    7. 11:05

    8. 10:50