Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Smartphone: Nexus 6 wird…

Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: trust 10.12.15 - 11:07

    Ich habe mir das Nexus 6 für nicht ganz 400¤ gekauft (hatte vorher das Nexus 5) und bin extrem zufrieden damit. Alles was das Nexus 5 kann, kann das Nexus 6 besser. Die Akkulaufzeit ist verglichen mit dem Nexus 5 der Wahnsinn! Ich verbrauche über Nacht, sollte ich es eingeschaltet lassen, 1-2% Akku beim Nexus 5 waren es ~15% bei genau den selben Apps usw... Das große Display lässt zum ersten mal Netflix auf dem Handy gut aussehen. Vor allem im finsteren Kinderzimmer, wenn ich mich noch nicht rausgehen traue ohne ein Kind zu wecken ist Netflix auf dem Nexus 6 mit Kopfhörern ein Traum! Da kommt auch das OLED-Display voll zur Geltung. Top Top Top und zumindest in meine Hosentaschen passt es, Frauen haben oft Handtaschen... ...also die "Ich kann es nicht transportieren"-Diskussion kann ich in den meisten Fällen auch nicht nachvollziehen.

    Angeblich verbraucht das Display viel Strom aber zumindest bei geringer Helligkeit und Netflix als Anwendungsfall kann ich das nicht bestätigen, da hält es sehr lange durch. Ich habe es bis jetzt (seit 01.09.2015) noch nie geschafft den Akku leer zu machen und ohne Handy da zu stehen, obwohl ich mich ebenfalls noch nie eingeschränkt habe. Geladen wird 1x am Tag und der Akku ist dann bei 40% - 50%. Beim Nexus 5 musste ich mich einschränken. Wenn man sich ein weißes Hintergrundbild einstellt und das Handy mit maximaler Helligkeit gegen die Sonne hält ist man vermutlich mit einem Sony Xperia Z* besser dran, aber da schau ich lieber Netflix im dunkeln :p

  2. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: bazoom 10.12.15 - 11:18

    trust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mir das Nexus 6 für nicht ganz 400¤ gekauft (hatte vorher das
    > Nexus 5) und bin extrem zufrieden damit. Alles was das Nexus 5 kann, kann
    > das Nexus 6 besser. Die Akkulaufzeit ist verglichen mit dem Nexus 5 der
    > Wahnsinn! Ich verbrauche über Nacht, sollte ich es eingeschaltet lassen,
    > 1-2% Akku beim Nexus 5 waren es ~15% bei genau den selben Apps usw...

    Dann hattest du ein anderes Problem. 15% über Nacht beim N5 sind definitiv nicht normal.

  3. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: Robert.Mas 10.12.15 - 11:24

    Kann ich nur bestätigen und das auch schon seit einem Jahr :) Einfach ein geniales Gerät.

  4. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: Eased 10.12.15 - 11:49

    bazoom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trust schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe mir das Nexus 6 für nicht ganz 400¤ gekauft (hatte vorher das
    > > Nexus 5) und bin extrem zufrieden damit. Alles was das Nexus 5 kann,
    > kann
    > > das Nexus 6 besser. Die Akkulaufzeit ist verglichen mit dem Nexus 5 der
    > > Wahnsinn! Ich verbrauche über Nacht, sollte ich es eingeschaltet lassen,
    > > 1-2% Akku beim Nexus 5 waren es ~15% bei genau den selben Apps usw...
    >
    > Dann hattest du ein anderes Problem. 15% über Nacht beim N5 sind definitiv
    > nicht normal.

    15% über Nacht sollte bei keinem Gerät normal sein, wenn nicht irgendeine miese Bloatware drauf ist, die Deepsleep verhindert.
    Bei meiner debloateten S5 Stock Rom sind 0,3-0,5% pro Stunde im Deepsleep normal. Mit Flugmodus natürlich, aber ich gehe mal davon aus, den wird fast jeder anmachen über Nacht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.15 11:52 durch Eased.

  5. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: Robert.Mas 10.12.15 - 11:55

    Flugmodus ist ja nochmal ganz was anderes, da hält selbst mein altes Galaxy Nexus wochenlang mit durch ^^

  6. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: Phantomal 10.12.15 - 11:59

    Das "alte" Nexus 6 ist ein Klasse Handy. Und wegen "Langeweile" hier zu schreiben, das es nicht überzeugt hat, habe ich damals schon nicht verstanden. Der Gag der Nexus Geräte ist nunmal der, das Vanilla Android drauf läuft, und kein vom Hersteller gemoddeter Mist. Und genau das bietet das Gerät.

    Seit Android 6 ist die Akkulaufzeit nochmal dramatisch nach oben gegangen. Im Moment verbrauche ich mit aktiviertem GPS + BT + WLAN + Mobilfunk + SYNC + Android Wear Connection mit wenig Nutzung pro Stunde 1-2%. Das ist genial. Wird das Gerät wenig genutzt, kann ich es nun bis zu 4 Tage ohne Steckdose verwenden.

    Für mich ist das Nexus 6 damit das beste Smartphone was ich jemals besessen habe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.15 12:00 durch Phantomal.

  7. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: trust 10.12.15 - 12:34

    Apps von denen ich nicht sicher sein kann:
    mehr-tanken
    Fing - Network Tools
    Alle anderen meiner Apps sind von Google. Ich habe nicht mal WhatsApp installiert und zwinge mein Umfeld Hangout zu benutzen hrhr. Der Akkus des Nexus 5 ist einfach schlecht. Es sieht gut aus, liegt gut in der Hand uns solange es genügend Akku hat funktioniert es ausgezeichnet. Meine Displayzeiten lagen so bei 1:20h.

  8. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: kellemann 10.12.15 - 12:44

    Eased schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei meiner debloateten S5 Stock Rom sind 0,3-0,5% pro Stunde im Deepsleep
    > normal. Mit Flugmodus natürlich, aber ich gehe mal davon aus, den wird fast
    > jeder anmachen über Nacht.

    Bitte wie? Warum sollte ich Nachts den Flugmodus anmachen? Dann kann ich das Gerät auch gleich ausschalten. Du magst das vielleicht so machen, aber zu behaupten es macht fast jeder, ich kenne keinen einzigen der das macht ;)

  9. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: PiranhA 10.12.15 - 13:32

    kellemann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte ich Nachts den Flugmodus anmachen? Dann kann ich
    > das Gerät auch gleich ausschalten.

    Nicht, wenn man das Gerät als Wecker nutzt ;)
    Ich deaktiviere nachts einfach nur die Benachrichtigungen (per Ruhezeiten). Wäre mir zu anstrengend jeden Abend daran zu denken. Allerdings lade ich es auch immer nachts. Von daher spielt der Verbrauch da auch nicht so eine Rolle.

  10. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: Crossfire579 10.12.15 - 15:50

    1h 20??? Ich schaffe mindestens 2,5 mit spielen usw. Sonst immer 3,5-4h screen on. Klar ist das von den riesensmartphones weit entfernt aber für mich kam kein größeres in Frage und ich finde die Akkulaufzeit für nur 2300mah in ordnung.

  11. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: patwoz 10.12.15 - 18:56

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre mir zu anstrengend jeden Abend daran zu denken. Allerdings lade ich es
    > auch immer nachts. Von daher spielt der Verbrauch da auch nicht so eine
    > Rolle.

    Nutz doch die Freiheiten bei Android besser aus und lass dein "Smart"phone das automatisch machen :)

    => Tasker.

  12. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: trust 11.12.15 - 11:46

    Nie im Leben schaffst du 3,5h - 4h Screen On bei normaler Nutzung. Wenn du die Helligkeit ganz runterdrehst und das Handy einfach nur liegen lässt schafft man das mit dem Nexus 5 vielleicht. Ich würde aber nicht darauf wetten. 3,5h - 4h und 12h insgesamt ohne Steckdose sind garantiert unmöglich.

  13. Re: Sehr zufrieden mit dem Nexus 6

    Autor: Crossfire579 11.12.15 - 13:20

    Hab nen custom Rom drauf und einen anderen kernel auf 1,9ghz untertaktet (aber wegen temperaturproblemen bei spielen) Allerdings drehe ich nicht die Helligkeit runter usw. Meistens chrome yt oder whatsapp offen. An 2 tagen schafft man das ganze natürlich nicht, dafür ist der Verbrauch bei screen off zu hoch. An einem Tag mit starker Benutzung ist es aber möglich. Unter 3h ist mit meinem Rom u. Kernel kein Akku leer gewesen wenn man nicht durchgehend spielt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Berlin, Hamburg
  2. novacare GmbH, Bad Dürkheim
  3. KfW Bankengruppe, Berlin
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-75%) 9,99€
  3. (-55%) 4,50€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Ghost Canyon: Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten
    Ghost Canyon
    Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten

    Mit dem Ghost Canyon alias NUC9 Extreme plant Intel einen 5-Liter-Mini-PC mit untypischem Innenleben: Statt auf einer Hauptplatine sitzen der Prozessor, die RAM-Steckplätze und die SSD-Slots auf einem PCIe-Modul. Hinzu kommt optional eine dedizierte Grafikkarte neben dem Mainboard.

  2. Surface Pro X im Hands on: ARM macht arm
    Surface Pro X im Hands on
    ARM macht arm

    Das Surface Pro X könnte als neues Vorzeigegerät der Plattform Windows-10-on-ARM herhalten. Das Display ist groß und hochauflösend. Der Stift wurde verglichen mit dem herkömmlichen Surface Pen merklich verbessert. Allerdings gehen Zielgruppe und Preisvorstellung weit auseinander.

  3. Mobil: Media Markt Saturn vermietet E-Scooter
    Mobil
    Media Markt Saturn vermietet E-Scooter

    Ab 30 Euro im Monat vermietet Media Markt Saturn E-Scooter. Der Elektronikmarkt hofft, eine Marktlücke gefunden zu haben.


  1. 12:37

  2. 12:08

  3. 12:03

  4. 11:24

  5. 11:09

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:11