1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Weltweite Störungen bei…

Ist denn jeder Mist vom Internet abhängig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist denn jeder Mist vom Internet abhängig?

    Autor: jones1024 27.06.18 - 14:08

    Kann doch wohl nicht sein, dass Google mittels Netzwerkzugriff solch einen starken Einfluss auf lolkale Funktionen hat. Das ist doch wohl kaum zu glauben. Diese Abhängigkeit bereitet mir Sorgen.

  2. Re: Ist denn jeder Mist vom Internet abhängig?

    Autor: LH 27.06.18 - 14:30

    jones1024 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann doch wohl nicht sein, dass Google mittels Netzwerkzugriff solch einen
    > starken Einfluss auf lolkale Funktionen hat. Das ist doch wohl kaum zu
    > glauben. Diese Abhängigkeit bereitet mir Sorgen.

    Die Chromecast war nie eine "lokale Funktion", sondern vor allem als Streaming-Brücke für Internet-Inhalte gedacht. An der Abhängigkeit zu Google Servern ist nichts neues, kann man als Leser von Technikseiten durchaus wissen...

  3. Re: Ist denn jeder Mist vom Internet abhängig?

    Autor: LinuxMcBook 27.06.18 - 14:41

    deinen Post hätte es ohne Internet auch nie gegeben.

  4. Re: Ist denn jeder Mist vom Internet abhängig?

    Autor: luzipha 27.06.18 - 14:56

    Lokalen Klimbim kann man noch streamen. Was nicht funktioniert ist das Smartphone als Fernbedienung zu nutzen um dem Chromecast zu sagen was er von Netflix anzeigen soll.

  5. Re: Ist denn jeder Mist vom Internet abhängig?

    Autor: Cybso 27.06.18 - 15:27

    jones1024 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann doch wohl nicht sein, dass Google mittels Netzwerkzugriff solch einen
    > starken Einfluss auf lolkale Funktionen hat. Das ist doch wohl kaum zu
    > glauben. Diese Abhängigkeit bereitet mir Sorgen.

    Ja, es ist schon sehr ungewöhnlich, dass ein Gerät, dessen vorrangiger Zweck die Wiedergabe von Internetstream ist, vom Internet abhängig ist ;-)

    Der Chromecast wird tatsächlich komplett über die Google-Server gesteuert, ein direkter lokaler Zugriff ist meines Wissens nach nicht vorgesehen. Deswegen funktionieren auch Apps wie LocalCast nicht, wenn der Chromecast keine Internetverbindung hat.

  6. Re: Ist denn jeder Mist vom Internet abhängig?

    Autor: gamesartDE 27.06.18 - 18:19

    Das beschriebene Problem kenne ich nur mit Spotify, hier fehlen ständig (und das eigentlich seit Monaten) Chromecast Geräte, egal ob Audio oder Video Gerät.

    Bisher half hier stets ein Neustart der Spotify App.

  7. Re: Ist denn jeder Mist vom Internet abhängig?

    Autor: Lord Gamma 27.06.18 - 18:28

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deinen Post hätte es ohne Internet auch nie gegeben.

    Immerhin hat das Internet seine lokalen Gespräche bzw. sein Intranet nicht verhindert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Hamm
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. Analytic Company GmbH, Hamburg
  4. Condor Flugdienst GmbH / FRA HP/B, Neu-Isenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Whatsapp, Signal, Telegram Datenschutzbeauftragter gegen Verifizierung bei Messengern
  2. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  3. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm