Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarte: Nvidia plant Geforce…

Die Perfekte Bürokarte wg. 4K über HDMI

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Perfekte Bürokarte wg. 4K über HDMI

    Autor: JouMxyzptlk 09.05.18 - 11:49

    Man nehme einen UHD-TV seiner Wahl, und diese Graka damit der TV korrekt angesprochen wird.
    Und schon hat man den 43-Zoll UHD Arbeitsplatz mit genug Platz auf dem Desktop, und es ist immer noch groß genug damit man mit 100% Zoom arbeiten kann und die Fläche auch richtig nutzen kann.
    Und für CSS reicht es auch noch ;).

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  2. Re: Die Perfekte Bürokarte wg. 4K über HDMI

    Autor: ms (Golem.de) 09.05.18 - 12:36

    GT 1030 mit DDR4 ;-)

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Die Perfekte Bürokarte wg. 4K über HDMI

    Autor: ArcherV 09.05.18 - 13:46

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man nehme einen UHD-TV seiner Wahl, und diese Graka damit der TV korrekt
    > angesprochen wird.
    > Und schon hat man den 43-Zoll UHD Arbeitsplatz mit genug Platz auf dem
    > Desktop, und es ist immer noch groß genug damit man mit 100% Zoom arbeiten
    > kann und die Fläche auch richtig nutzen kann.
    > Und für CSS reicht es auch noch ;).

    und warum soll da keine igpu reichen?....

  4. Re: Die Perfekte Bürokarte wg. 4K über HDMI

    Autor: JouMxyzptlk 09.05.18 - 13:59

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und warum soll da keine igpu reichen?....

    Weil man in den typischen Bürokisten ein iGPU hat welche mit HDMI oft nur 4k30Hz kann. Die Intels können 4k60 via HDMI noch nicht so lange. Und bei AMD-Integrated gibt es das zwar schon länger, aber auch nicht so lange.
    Die iGPUs streiten sich auch mit dem restlichen System um die RAM-Zugriffe, das kann sich gut bemerkbar machen. Erst mit DDR4 gehts halbwegs mit 4k60, aber eben nur halbwegs.

    Man nehme die zwei+ Jahre alte Bürokiste, welche bei weitem genug Power zu arbeiten hat und sowieso kein 4k60 kann, packe die Karte rein, und gut ist es. (Oder die mit DDR4 wie MS erwähnt)

  5. Re: Die Perfekte Bürokarte wg. 4K über HDMI

    Autor: bad_sign 09.05.18 - 14:08

    Warum man da das Extrageld für eine 1050 ausgeben sollte? Für Büro reichen doch die 60-80¤ teuern 1030. Habe selber eine für zwei UHDs (DP+HDMI2.0)

    https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=135_HDMI+2.0b
    dauert ein wenig bis eine 1050 kommt :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.18 14:12 durch bad_sign.

  6. Re: Die Perfekte Bürokarte wg. 4K über HDMI

    Autor: ArcherV 09.05.18 - 14:12

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil man in den typischen Bürokisten ein iGPU hat welche mit HDMI oft nur
    > 4k30Hz kann.

    Reicht für eine Bürokiste.

  7. Re: Die Perfekte Bürokarte wg. 4K über HDMI

    Autor: H4ndy 09.05.18 - 14:16

    Schon mal ein OS mit 30 Hz bedient? Ist alles andere, als angenehm.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  4. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29