Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarte: Nvidias GTX 1080/1060…

Jedem das was ihm zusagt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jedem das was ihm zusagt

    Autor: exxo 20.04.17 - 19:21

    Happige Aufpreise für 12,5 bzw 10 Prozent schnelleren Speicher kann man gerne mitnehmen.

    Wobei mich bei der 1060 interessieren würde ob es überhaupt einen Unterschied macht, wenn der Speicher 12,5 Prozent mehr Daten bereit stellt.

  2. Re: Jedem das was ihm zusagt

    Autor: tnevermind 20.04.17 - 19:25

    Auf jeden Fall! Grade die 1060 profitiert beim Übertakten deutlich von schnellerem Speicher .

  3. Re: Jedem das was ihm zusagt

    Autor: Crossfire579 20.04.17 - 19:29

    Die 1060 profitiert enorm von schnellem Speicher, aber so lange man Glück hat mit Samsung Speicher kann man den auch so übertakten. Ich hab hier ne 1060 die lässt sich auf +800mhz Speicher peitschen, mit 500mhz als 24/7 bringt je nach Spiel gute 5-10% Zuwachs. Gepaart mit GPU auf 2,05ghz ist die schon sehr viel schneller als stock.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.17 19:29 durch Crossfire579.

  4. Re: Jedem das was ihm zusagt

    Autor: Hotohori 20.04.17 - 19:31

    Ist bei meiner 1070 auch so, auch die hat Samsung Speicher drauf mit eine Menge an OC Potential, was auch einiges bringt. Inzwischen ist mein alter i5 2500K aber öfters das Problem als die Grafikkarte. ^^

    Dennoch würden mich mal Benchmarks interessieren, mit und ohne RAM OC.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.17 19:32 durch Hotohori.

  5. Re: Jedem das was ihm zusagt

    Autor: Sharra 20.04.17 - 19:32

    tnevermind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf jeden Fall! Grade die 1060 profitiert beim Übertakten deutlich von
    > schnellerem Speicher .


    Man sollte allerdings dazu sagen, dass es nur etwas bringt, wenn oft große Datenmengen in den Speicher geschaufelt werden müssen. Bleiben die Daten relativ gleich, oder werden im Hintergrund geladen, während was anderes gezeigt wird, spürt man von schnellerem Speicher überhaupt nichts.
    Sich also rein aus Prinzip die neue Karte zu kaufen, ist nicht wirklich sinnvoll. Man sollte sich überlegen, was man damit macht, und ob es da auch Sinn macht. Andernfalls wirft man einfach nur Geld raus, ohne einen Nutzen.

  6. Re: Jedem das was ihm zusagt

    Autor: exxo 20.04.17 - 19:46

    Wenn die Karten so stark von dem schnelleren Speicher profitieren, ist der Speicher auf den Vanilla Karten zu langsam gewesen.

    o_O

  7. Re: Jedem das was ihm zusagt

    Autor: sg-1 21.04.17 - 00:25

    wen interessiert der preis, wenn sich die karte in zwei Monaten von selbst zahlt.

  8. Re: Jedem das was ihm zusagt

    Autor: Ach 21.04.17 - 02:59

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tnevermind schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf jeden Fall! Grade die 1060 profitiert beim Übertakten deutlich von
    > > schnellerem Speicher .
    >
    > Man sollte allerdings dazu sagen, dass es nur etwas bringt, wenn oft große
    > Datenmengen in den Speicher geschaufelt werden müssen. Bleiben die Daten
    > relativ gleich, oder werden im Hintergrund geladen, während was anderes
    > gezeigt wird, spürt man von schnellerem Speicher überhaupt nichts.

    Außer das die tausenden von Shadern (hoffentlich mehr als) 60x pro Sec. den GPU Ram mit ihren multiplen Pixelberechnungsergebnissen regelrecht zuschütten, in einer Geschwindigkeit und in einem Umfang der jeden Arbeitsram vor Erstaunen erblassen lässt, also davon mal abgesehen; stimmt! Da herrscht dann gähnende Langeweile im Ram von so einer GPU, natürlich selbstverständlich, wait.

  9. Re: Jedem das was ihm zusagt

    Autor: DWolf 21.04.17 - 09:43

    Wie zahlt sich die von selbst? Hab aus meiner noch keine Euros rausfliegen sehen :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Rosenheim
  3. ponturo consulting AG, Frankfurt am Main
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Halo Wars 2 + zwei weitere Games gratis erhalten + dank Nvidia-Aktion Tom Clancy’s Ghost...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. UEFI-Update: Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
    UEFI-Update
    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

    Mittlerweile haben die meisten Mainboard-Hersteller neue UEFI-Versionen für ihre Ryzen-Platinen veröffentlicht. Diese nutzen die Agesa 1004a, die Microcode enthält, der den Systemstart beschleunigt und die DDR4-Kompatibilität verbessert und den FMA3-SMT-Fehler unter Windows behebt.

  2. Sledgehammer Games: Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg
    Sledgehammer Games
    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

    Activion hat ein neues CoD angekündigt: Call of Duty WWII ist wie die frühen Teile im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Shooter soll einen Singleplayer, einen Coop- und einen Multiplayer-Modus enthalten. Erstes Material gibt es schon in wenigen Tagen.

  3. Mobilfunk: Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter
    Mobilfunk
    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

    Achtung, Patenttroll! Apple und mehrere Mobilfunkanbieter sind in den USA verklagt worden, weil sie vier Patente von Nokia verletzt haben sollen. Kläger ist aber nicht Nokia selbst, sondern ein bekannter Patentverwerter.


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08