Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarte: Nvidias neuer Gamer…

Gamer? Right..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gamer? Right..

    Autor: SchmuseTigger 13.02.18 - 18:14

    Hinzu kommt, dass der Name Turing weniger auf eine GPU für Spieler hindeutet, siehe den Turing-Test, sondern viel mehr auf eine für den Profi-Markt ausgerichtete GPU für KI-Berechnungen. Zu diesem Thema würde mit dem Fokus auf Deep Learning auch die Hausmesse GTC wieder passen.

    Spieler-Grafikkarten wurden noch nie auf einer GTC vorgestellt, diese erhalten gewöhnlich eine eigene Veranstaltung.

  2. Re: Gamer? Right..

    Autor: TopDieWetteGilt 13.02.18 - 18:59

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hinzu kommt, dass der Name Turing weniger auf eine GPU für Spieler
    > hindeutet, siehe den Turing-Test, sondern viel mehr auf eine für den
    > Profi-Markt ausgerichtete GPU für KI-Berechnungen. Zu diesem Thema würde
    > mit dem Fokus auf Deep Learning auch die Hausmesse GTC wieder passen.
    Gibt es mit Volta bereits.

    Dass zwei Jahre nach Pascal etwas neues kommen würde, war klar und ob es nun Ampere oder Turing heißt, ist völlig egal.

  3. Re: Gamer? Right..

    Autor: Seismoid 13.02.18 - 19:43

    TopDieWetteGilt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass zwei Jahre nach Pascal etwas neues kommen würde, war klar und ob es
    > nun Ampere oder Turing heißt, ist völlig egal.

    Die Marketing/PR-Abteilung von Nvidia widerspricht dir hierbei sicher deutlich!! :)

  4. Re: Gamer? Right..

    Autor: Phantom 13.02.18 - 21:34

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TopDieWetteGilt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass zwei Jahre nach Pascal etwas neues kommen würde, war klar und ob es
    > > nun Ampere oder Turing heißt, ist völlig egal.
    >
    > Die Marketing/PR-Abteilung von Nvidia widerspricht dir hierbei sicher
    > deutlich!! :)

    Die Dinger werden eh wieder nur als 1180 bezeichnet.

  5. Re: Gamer? Right..

    Autor: Gucky 14.02.18 - 04:25

    Volta wird nie eine Gaming Variante bekommen, da der Großteil des Chips für Deeplearning ausgelegt ist, was Gaming nicht braucht.
    Und einfach die zu deaktivieren ist zu teuer. Da wird dann einfach ein neuer Chip designed, welcher von Anfang an rein auf Spiele ausgelegt ist. Der ist dann wesentlich kleiner als Volta und damit passt mehr auf ein Wafer und ist damit auch billiger.
    HBM2 oder GDDR5X/6 ist auch etwas was von Anfang an berücksichtigt werden muss.

  6. Re: Gamer? Right..

    Autor: Cerdo 14.02.18 - 09:37

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hinzu kommt, dass der Name Turing weniger auf eine GPU für Spieler
    > hindeutet, siehe den Turing-Test, sondern viel mehr auf eine für den
    > Profi-Markt ausgerichtete GPU für KI-Berechnungen.
    Turing hat so viel mehr gemacht, als nur den Turing-Test vorzuschlagen. Die komplette Berechenbarkeits-Theorie basiert auf seiner Arbeit und jeder Informatik-Student muss irgendwann beweisen, dass jeder Computer durch eine Turing-Maschine abbildbar ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger
  3. über Jürgen Gadke Services, Leipzig
  4. TUI InfoTec GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Space Launch System Neue Rakete fliegt drei Missionen in kleiner Konfiguration
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. Battlefield 5: Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft
    Battlefield 5
    Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    Zerstörbare Umgebungen und der Bau von Stellungen, dazu ein Einzelspielermodus und kein Battle Royale: Das Entwicklerstudio Dice hat Battlefield 5 präsentiert. Die Serie kehrt zurück in den Zweiten Weltkrieg, zusätzliche Karten und sonstige Erweiterungen sollen kostenlos erhältlich sein.

  2. Acer-Portfolio 2018: Nitro-Gaming-PCs mit Ryzen und viele neue Notebooks
    Acer-Portfolio 2018
    Nitro-Gaming-PCs mit Ryzen und viele neue Notebooks

    Bei der jährlichen Pressekonferenz in New York zeigt Acer sehr viel Gaming-Hardware in Form günstiger Nitro-PCs, starker Orion-Desktops und übertaktbarer Helios-Notebooks. Ein Leichtgewicht der Swift-Serie sticht aus den Mobil-PCs heraus.

  3. Smartphone-Tarife: Neue O2-Free-Tarife erhalten zehn SIM-Karten gratis
    Smartphone-Tarife
    Neue O2-Free-Tarife erhalten zehn SIM-Karten gratis

    Es gibt viel Neues bei den O2-Free-Tarifen. Telefónica Deutschland bietet die neuen Smartphone-Tarife ohne Aufpreis mit insgesamt zehn SIM-Karten an. Außerdem kann das Datenvolumen gegen Aufpreis dauerhaft verdoppelt werden. Auch neue Datentarife werden eingeführt.


  1. 23:27

  2. 21:04

  3. 17:40

  4. 17:00

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 16:17

  8. 16:03