Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarte: Radeon VII holt Geforce…

Forza Demo auf der Keynote @1080p nur knapp über 100 FPS?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Forza Demo auf der Keynote @1080p nur knapp über 100 FPS?

    Autor: Xaminos 10.01.19 - 10:16

    Bei dem keynote Event wurde auch Forza Horizon 4 gezeigt auf der neuen Karte. Zwar als "Leistungsnachweis" für den neuen Ryzen, aber es wurde explizit erwähnt, dass es auf der neuen Radeon VII läuft. Und zwar in 1080p.
    Der FPS counter in der Ecke zeigt dabei Werte zwischen 100 und 120 an.
    Sollte eine neue Grafikkarte, die 700 Dollar kosten soll, nicht zumindest die 120 fps bei FullHD Auflösung konstant schaffen? Oder ist Forza tatsächlich so ein fordernder Titel? Eine Limitierung durch die CPU schließe ich hier auch mal aus, bei 120 FPS sollte das eigentlich kein Problem sein.

    Ganz abgesehen davon habe ich mir wirklich etwas mehr erhofft, vor allem bezüglich einer neuen Midrange. Vega war schon nicht so richtig berauschend, mit dem HBM Speicher einfach viel zu teuer. Hatte wirklich gehofft, dass sie das nicht weiter verfolgen.

  2. Re: Forza Demo auf der Keynote @1080p nur knapp über 100 FPS?

    Autor: IceFoxX 10.01.19 - 10:24

    wird bei 1080p im vergleich zu 4k nicht die cpu wesentlich stärker beansprucht?!?!

  3. Re: Forza Demo auf der Keynote @1080p nur knapp über 100 FPS?

    Autor: ms (Golem.de) 10.01.19 - 10:24

    Derartige Demos sagen nicht aus, würde ich ignorieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Forza Demo auf der Keynote @1080p nur knapp über 100 FPS?

    Autor: ms (Golem.de) 10.01.19 - 10:25

    Die CPU rechnet unabhängig von der Auflösung immer gleich schnell.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: Forza Demo auf der Keynote @1080p nur knapp über 100 FPS?

    Autor: IceFoxX 10.01.19 - 10:26

    ich sagte ja auch nicht das die cpu sonst langsamer oder schneller arbeitet sondern mehr beansprucht wird als die gpu. lese das seeehr oft und hab mich selbst noch net darüber informiert



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.19 10:26 durch IceFoxX.

  6. Re: Forza Demo auf der Keynote @1080p nur knapp über 100 FPS?

    Autor: gaym0r 10.01.19 - 10:30

    IceFoxX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich sagte ja auch nicht das die cpu sonst langsamer oder schneller arbeitet
    > sondern mehr beansprucht wird als die gpu. lese das seeehr oft und hab mich
    > selbst noch net darüber informiert

    Die CPU wird gleich beansprucht. Die GPU wird mehr beansprucht.

  7. Re: Forza Demo auf der Keynote @1080p nur knapp über 100 FPS?

    Autor: gaym0r 10.01.19 - 10:33

    Würde ich auch ignorieren. Eine Vega64 schafft ja schon im Schnitt 130 FPS.

  8. Re: Forza Demo auf der Keynote @1080p nur knapp über 100 FPS?

    Autor: Compufreak345 10.01.19 - 11:07

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IceFoxX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich sagte ja auch nicht das die cpu sonst langsamer oder schneller
    > arbeitet
    > > sondern mehr beansprucht wird als die gpu. lese das seeehr oft und hab
    > mich
    > > selbst noch net darüber informiert
    >
    > Die CPU wird gleich beansprucht. Die GPU wird mehr beansprucht.


    Was nicht stimmt - wenn die GPU z.B. bei 4k nur 60 FPS und bei 1080p 150 FPS ausspuckt muss die CPU auch nur z.B. Daten für die Physik und andere Anweisungen für 60 Bilder pro Sekunde berechnen und hat somit weniger zu tun. Bei 4k "wartet" quasi die CPU auf die GPU, bei 1080p, unbegrenzter Framerate und solch einer potenten Grafikkarte "wartet" die GPU meist auf die CPU (wenn nicht Dinge wie Resolution Scaling aktiviert sind die die Grafikkarte wieder mehr auslasten).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.19 11:08 durch Compufreak345.

  9. Re: Forza Demo auf der Keynote @1080p nur knapp über 100 FPS?

    Autor: PiranhA 10.01.19 - 11:24

    IceFoxX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich sagte ja auch nicht das die cpu sonst langsamer oder schneller arbeitet
    > sondern mehr beansprucht wird als die gpu. lese das seeehr oft und hab mich
    > selbst noch net darüber informiert

    Umgekehrt. Die GPU wird stärker beansprucht, die CPU gleich stark. Im Verhältnis wird daher die GPU stärker belastet.
    Bei CPU-Tests wählt man deswegen immer eine niedrige Auflösung, um die GPU als potentiellen Flaschenhals auszuklammern. Das Spiel soll für den Vergleich ja möglichst am CPU-Limit sein, damit man von der Leistungssteigerung auch was merkt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. ITEOS, Karlsruhe
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,97€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 419,00€
  4. 79,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
      TLS-Zertifikat
      Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

      In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

    3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
      Quake
      Tim Willits verlässt id Software

      Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


    1. 17:52

    2. 15:50

    3. 15:24

    4. 15:01

    5. 14:19

    6. 13:05

    7. 12:01

    8. 11:33