Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarten: Das kann Nvidias…

nicht Fisch nicht Fleisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht Fisch nicht Fleisch

    Autor: Crass Spektakel 16.09.18 - 23:35

    Das Problem an Turing ist daß es weder Fisch noch Fleisch ist:

    Fürs neue Raytracing sind selbst die High-End-Teile noch deutlich zu lahm und es gibt viel zu wenig Titel die das nutzen. In fünf Jahren könnte das im High-End brauchbar sein, im Moment ist es Quatsch.

    Beim alten Tilerendering bringt Turing viel zu wenig und kostet viel zu viel.

    Mein Tipp: Aussitzen.

  2. Re: nicht Fisch nicht Fleisch

    Autor: bombinho 17.09.18 - 09:20

    Wenn Rendering wirklich abhebt, dann sollte es wohl tatsaechlich zu anfaenglichen Spruengen aehnlich der Geschichte von 3dfx kommen. Aber irgendwer muss ja anfangen, sonst kann gar keine Entwicklung stattfinden.

  3. Re: nicht Fisch nicht Fleisch

    Autor: mathew 17.09.18 - 09:38

    Mir stellt sich dazu noch eine ganz andere Frage:

    Wenn Raytracing (in Hardware und Echtzeit) der zukünftige Standard wird, welche Technologie sollte dann im Hinblick auf den Realitätsgrad diesen noch verbessern können?

  4. Re: nicht Fisch nicht Fleisch

    Autor: bombinho 17.09.18 - 09:47

    mathew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Raytracing (in Hardware und Echtzeit) der zukünftige Standard wird,
    > welche Technologie sollte dann im Hinblick auf den Realitätsgrad diesen
    > noch verbessern können?

    Raytracing selbst orientiert sich ja am Teilchencharakter von Licht. Die naechste Stufe waere die Simulation von Wellenmustern. Dann kommen wir der sichtbaren Realitaet schon sehr nah.

    Aber bis dahin ist noch sehr viel Platz, um dem Raytracing ausreichend Rechenkapazitaet fuer tastsaechlich berechnete und nicht nur nachgefilterte Bilder zu geben. Strahlanzahl, Komplexitaet der Objekte, Anzahl der Reflektionen usw. Da ist noch sehr viel Potential.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.18 09:51 durch bombinho.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. BWI GmbH, München, Rheinbach
  3. Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München
  4. UDG United Digital Group, Hamburg, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg oder Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  2. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia
  3. Bundeskartellamt Probleme bei Übernahme von Unitymedia durch Vodafone

Sony RX100 VI im Test: Besser geht Kompaktkamera kaum
Sony RX100 VI im Test
Besser geht Kompaktkamera kaum

2012 hat die Sony seine Kompaktkameraserie RX100 gestartet. Das neue Modell RX100 VI mit extra großem Zoom zeigt, dass sich auch eine gute Kamera immer noch verbessern lässt. Perfekt ist sie jedoch immer noch nicht.
Ein Test von Andreas Donath

  1. M10-D Leica nimmt Digitalkamera absichtlich das Display
  2. Keine Speicherkarten Zeiss plant Vollformatkamera ZX1 mit eingebautem Lightroom
  3. Insta 360 Pro 2 Neue Profi-360-Grad-Kamera nimmt 3D-Videos in 8K auf

Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

  1. Glasfaser: Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme
    Glasfaser
    Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme

    Lokale Netzbetreiber erwarten ein Ende des Wettbewerbs um Glasfaser, falls Vodafone Unitymedia kauft. Die Einspeiseentgelte von ARD und ZDF für die beiden seien Beweis für deren Marktmacht, sagte Wolfgang Heer vom Buglas.

  2. Deutsche Telekom: Gemeinden verhindern Schließung von Funklöchern
    Deutsche Telekom
    Gemeinden verhindern Schließung von Funklöchern

    Seit November 2017 will die Deutsche Telekom Funklöcher in Bayern schließen. Doch das ist gar nicht so einfach, betont der Konzern.

  3. Retrogaming: ROM-Seiten zahlen 12 Millionen US-Dollar an Nintendo
    Retrogaming
    ROM-Seiten zahlen 12 Millionen US-Dollar an Nintendo

    Mit den populären Webseiten LoveROMs und LoveRETRO dürften die Betreiber sehr viel Geld eingenommen haben. Nun sind 12 Millionen US-Dollar durch einen Vergleich mit Nintendo wieder weg - zeitweise stand eine weit höhere Summe im Raum.


  1. 16:47

  2. 15:06

  3. 14:51

  4. 14:35

  5. 14:14

  6. 13:45

  7. 13:31

  8. 13:03