1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Greyhound auf Apple TV+: Netflix…
  6. Thema

In 6 Monaten bei Netflix zu sehen

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: In 6 Monaten bei Netflix zu sehen

    Autor: 7of9 21.05.20 - 20:15

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe aufgehört Software, Musik und Filme herunterzuladen, weil mir
    > irgendwann bewusst wurde, wie scheisse ich es fände, wenn anderen meine
    > Fotos und Websites einfach so kopieren würden.


    +1

  2. Re: In 6 Monaten bei Netflix zu sehen

    Autor: Sportstudent 22.05.20 - 00:46

    Ich weiß nicht ganz, wie ich deinen Beitrag zusammenfassen kann?

    "Ich finde das Erschleichen von digitalen Gütern eigentlich total scheisse. Früher als Studi habe ich das aber auch gemacht. Jetzt bescheisse ich mit meiner Family noch ein bisschen Netflix aber die stört das scheinbar nicht und bisschen Cash kriegen sie ja. Und eigentlich ist sowieso meine Frau daran Schuld!"

    Moment, jetzt weiß ich, das nennt man wohl Inkonsequenz xD.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.05.20 00:48 durch Sportstudent.

  3. Re: In 6 Monaten bei Netflix zu sehen

    Autor: berritorre 22.05.20 - 19:49

    Dann kannst du die unter der entsprechenden Lizenz ja weiterhin anbieten.

    Auf Youtube kann ich mir auch jede Menge Sachen für lau ansehen, und die Leute wollen das sogar. Für jeden das Richtige dabei.

  4. Re: In 6 Monaten bei Netflix zu sehen

    Autor: berritorre 22.05.20 - 19:52

    Richtig. Ich finde es prinzipiell verkehrt. Aber wir sind alle Menschen und machen Fehler. Ja, ich bin da nicht 100% konsequent.

    Ich rede mir das halt schön mit: Die Leistung wird ja bezahlt, wir halten und nur nicht 100% an alle Regeln und rede mir ein, dass das besser ist, als die Inhalte illegal herunterzuladen. ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Simovative GmbH, München
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. LeasePlan Deutschland GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac