Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hacking im Weltraum: Hacker basteln…

Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: ansi4713 02.01.12 - 13:12

    Die schicken Satelliten bereits seit 1961 in den Orbit...
    Siehe auch http://www.amsat-dl.org/

  2. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: pr0me 02.01.12 - 14:29

    Einerseits hast du natürlich recht, andererseits haben sie die funker bereits, wenn auch aus anderem anlass, zur mithilfe aufgefordert, und außerdem glaube ich kaum, dass die 2020 noch satelliten hochschicken wollen, wenn das ganze auf grundlage von erkentnissen von 1961 beruht...

  3. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: Casandro 02.01.12 - 14:57

    Ja, das ist das merkwürdige daran, da ja auf dem Camp schon Funkamateure Vorträge hielten und auch lang und breit über Amateurfunksatelliten berichtet haben.

  4. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: Wuestenschiff 02.01.12 - 16:02

    Was ist daran merkwürdig? Das ist eher die Motivation nur will man mehr als etwas (morse-)funkt man will (inter-)NET.

  5. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: Casandro 02.01.12 - 16:21

    Netz haben die Amateurfunker auch schon lang. Nur halt meistens auf AX25 anstelle von IP. (Historisch so gewachsen)

  6. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: Wuestenschiff 02.01.12 - 22:46

    aber kein Satelliten gestütztes Netz. (Weltumspannend mit gewisser Kapazität)

  7. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: ansi4713 03.01.12 - 08:13

    Aktuell sind 14 Satelliten in Betrieb, Betriebsarten von Mordsen über Sprechfunk, PacketRadio, PSK31 bis zu SSTV (Slow Scan Television).
    Hier besteht also bereits Efahrung mit weltrautauglicher HF Technik.
    Man kann schließlich nicht ohne weiteres eine Baugruppe aus dem Hobbymarkt da oben hinschicken. Man denke nur an die Temperaturunterschiede von bis zu 250°C.
    Aber soweit sind die ja noch nicht.
    Aktuell werden, so wie ich das sehe, noch HF Grundlagen gelernt. Und an der Stelle könnte man sich durchaus mit Funkamateuren zusammentun. Dann klappt es auch mit dem Wissen zum Antennenbau...

    --
    Ich hätte gern das neue Windows.
    Ach, haben Sie das alte schon zu Ende gespielt?

  8. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: Wuestenschiff 03.01.12 - 09:12

    Natürlich kann man von den Erfahrungen der Funk-Amateuren profitieren (Ihre Antennendesigns haben sie ja auch von F.-Amateuren), sind ja auch genug Amateure beim CCC ( http://events.ccc.de/camp/2011/wiki/Callsigns ). Ich wollte bloss sagen das das Fernziel deutlich über das hinausgeht was Funkamateure zurzeit haben.

    Aber das Projekt scheint ja auch noch nicht wirklich Fahrt aufgenommen zu haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. über JobLeads GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  3. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Blackberry Key One: Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel
    Blackberry Key One
    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

    MWC 2017 TCL hat ein neues Blackberry-Smartphone vorgestellt. Das Key One hat eine fest eingebaute Hardware-Tastatur und wird wohl ähnliche Probleme wie das Priv-Smartphone bekommen.

  2. Arrow Launcher 3.0: Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM
    Arrow Launcher 3.0
    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

    Mit einer neuen Version hat Microsoft seinen Android Launcher Arrow deutlich effizienter gemacht. Der Launcher nutzt in der Version 3.0 weniger Arbeitsspeicher und belastet den Akku nicht mehr so stark. Obendrein verspricht Microsoft eine höhere Geschwindigkeit.

  3. Die Woche im Video: Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt
    Die Woche im Video
    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

    Golem.de-Wochenrückblick Wenig anregende Gespräche mit Alexa, dafür Spielspaß mit der Nintendo Switch, angeblich superschnelle CPUs von AMD und der ultimative Angriff auf SHA-1: Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02