1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Halbleiterfertigung: Wie…

Halbleiterfertigung: Wie Intels einstiger Vorteil zum Nachteil wurde

Eigene Halbleiterwerke zu haben, kann ein Segen sein - oder ein Fluch. Nach AMD hat das auch Intel erkannt, die Weichen sind gestellt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Halbleiterfertigung: Wie Intels einstiger Vorteil zum Nachteil wurde" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Kernfrage nicht beantwortet 16

    Xstream | 31.12.20 14:41 05.01.21 17:27

  2. Intel will etwas was nicht geht 2

    Steven Coolmay | 04.01.21 07:45 05.01.21 14:16

  3. Aktuell sind Intels eigen Fabs doch ein Vorteil.. 1

    Legendenkiller | 04.01.21 11:04 04.01.21 11:04

  4. "AMD hat ... erkannt" ??? 8

    svolaf | 31.12.20 20:32 04.01.21 10:49

  5. man sollte ibm für die Weitsicht danken .. 4

    Denni | 31.12.20 12:52 03.01.21 23:40

  6. Für was steht das Wort "FABS"? 16

    Aison | 31.12.20 14:03 03.01.21 15:05

  7. Ob dann ein quasi TSMC Monopol so zielführend ist? 7

    schnedan | 31.12.20 14:58 02.01.21 20:48

  8. Und das ist auch sehr gut so 5

    elknipso | 01.01.21 01:21 02.01.21 09:35

  9. Die eigenen FABS kosten Geld 8

    Chevarez | 31.12.20 15:33 02.01.21 09:33

  10. Auch unabhängige Foundries 4

    M.P. | 31.12.20 22:39 01.01.21 13:59

  11. Ihr Versuch ohne die teuere EUV Produktion weiterzumachen, hat sie gebremst 15

    snugels | 31.12.20 13:12 01.01.21 13:46

  12. Intel hätte seine Fab zweimal neu bauen können mit den Verlusten 2

    Aristarch | 31.12.20 15:23 31.12.20 20:59

  13. War doch schon bei Commodore so. 3

    Keridalspidialose | 31.12.20 13:28 31.12.20 15:32

  14. Schöner Artikel 8

    theFiend | 31.12.20 13:05 31.12.20 13:39

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Trainee Softwareentwicklung (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  2. PostgreSQL Datenbankadministrator (w/m/d)
    parcIT GmbH, Köln
  3. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)
  4. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für IT-Support / Kundenbetreuung
    Voss IT GmbH, Norderstedt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,99€
  2. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)
  3. ab 59,99€
  4. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


2FA: Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?
2FA
Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?

Zwei- oder Multi-Faktor-Authentifizierung soll uns sicherer machen. Wir erklären, wie TOTP, Fido & Co. funktionieren und wovor sie schützen.
Von Moritz Tremmel

  1. Lapsus$ Hackergruppe umgeht 2FA mit einfachem Trick
  2. Phishing Kriminelle umgehen 2FA mit Bots
  3. Passwörter Google aktiviert Zwei-Faktor-Authentifizierung standardmäßig

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Elon Musk: Der fast perfekte (Film-)Bösewicht
    Elon Musk
    Der fast perfekte (Film-)Bösewicht

    Nerdiger Startup-Entrepreneur war Elon Musk gestern. Heute ist er ein Hollywood-affiner Mega-Multi-Unternehmer mit Privatjet. Bis zum Schurken sind es nur noch wenige Schritte.
    Eine Glosse von Dirk Kunde

    1. Dogecoin-Investor verklagt Musk Schaden von angeblich 258 Milliarden US-Dollar verursacht
    2. Einfluss auf neue Funktionen Musk will eine Milliarde Twitter-Nutzer
    3. Offener Brief SpaceX-Angestellte beklagen Verhalten von Elon Musk

    1. Ouca Bikes: E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder
      Ouca Bikes
      E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder

      Ouca Bikes hat ein elektrisches Lastenrad vorgestellt, das eine Zuladung von rund 250 kg transportieren kann. Das E-Bike fährt auf drei Rädern.

    2. Bill Nelson: Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm
      Bill Nelson
      Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm

      Gibt es Streit um den Mond? Nasa-Chef Bill Nelson fürchtet, dass China den Trabanten als militärischen Außenposten für sich haben möchte.

    3. Campfire: Soziales Netzwerk für Pokémon Go startet
      Campfire
      Soziales Netzwerk für Pokémon Go startet

      Die echte Welt als soziales Netzwerk: Das ist ungefähr die Idee hinter Campfire von Niantic. Jetzt steht die App unmittelbar vor dem Start.


    1. 12:45

    2. 12:23

    3. 11:56

    4. 11:35

    5. 08:04

    6. 18:32

    7. 18:00

    8. 17:16