1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Halbleiterfertigung: Wie…

Schöner Artikel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Schöner Artikel

    Autor: theFiend 31.12.20 - 13:05

    ... zum Jahresabschluss! Danke.

    Gab es schon einen der erklärt wo Intel scheitert, und was TSMC dann besser macht?

  2. Re: Schöner Artikel

    Autor: marc1980 31.12.20 - 13:08

    Das wäre ein interessanter Artikel.

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... zum Jahresabschluss! Danke.
    >
    > Gab es schon einen der erklärt wo Intel scheitert, und was TSMC dann besser
    > macht?

  3. Re: Schöner Artikel

    Autor: ms (Golem.de) 31.12.20 - 13:16

    Nicht dediziert, aber hier ein Absatz aus meinem verlinkten 10 nm Super Fun:

    "Für die initialen 10 nm hatte sich Intel übernommen, was schlussendlich in zu vielen Defekten endete. Weil das Fertigungsverfahren immer noch auf Immersionslithografie (DUV) statt auf extrem violette Belichtung (EUV) setzt, muss Intel die meisten Schichten der Chips mehrfach belichten. Dieses Self-Aligned-Quad-Patterning (SAQP) ist äußerst fehleranfällig, zudem integrierte Intel weitere technische Neuheiten: Mit Kobalt statt Wolfram sollte die Elektromigration der Interconnects in den feinsten Metall-Layern (M0 bis M1) reduziert werden und mit Contact over Active Gate (COAG) für die Transistoren sollten die Zellen kleiner werden und die Dichte zunehmen."

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  4. Re: Schöner Artikel

    Autor: theFiend 31.12.20 - 13:20

    Danke erstmal!

    Ich fänd einen Artikel interessant, der zu klären versucht ob Intels "Rückstand" hier eher auf falschen Managemententscheidungen oder tatsächlichem F&E Rückstand gegenüber TSMC beruht.
    Immerhin sind Intels Probleme dahingehend ja schon ein paar jahre Existent, was dann nahelegt das man sich auf gedeih und verderb übernommen hat, oder bei F&E nicht weiterkommt. Letzteres erschiene mir aufgrund der finanziellen Möglichkeiten Intels irgendwie... seltsam...

  5. Re: Schöner Artikel

    Autor: Impergator 31.12.20 - 13:28

    Schließe mich an, schöner Artikel!
    Was ich mich frage, wie wäre es eigentlich, wenn solche Artikel mit der Zeit einfach aktualisiert werden um die neuesten Ereignisse? Dann hat man als Leser einen schönen Überblick und als Autor muss man nicht jedes Mal den passenden, verkürzten Kontext dazu schreiben. Fände ich zumindest sehr praktisch :)

  6. Re: Schöner Artikel

    Autor: ms (Golem.de) 31.12.20 - 13:29

    Aus meiner Sicht eine Mischung aus beidem, wie so oft bei derartigen Problemen.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  7. Re: Schöner Artikel

    Autor: ms (Golem.de) 31.12.20 - 13:30

    Ich bin kein Freund einer solchen Stückelung ;-)

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  8. Re: Schöner Artikel

    Autor: theFiend 31.12.20 - 13:39

    Impergator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schließe mich an, schöner Artikel!
    > Was ich mich frage, wie wäre es eigentlich, wenn solche Artikel mit der
    > Zeit einfach aktualisiert werden um die neuesten Ereignisse? Dann hat man
    > als Leser einen schönen Überblick und als Autor muss man nicht jedes Mal
    > den passenden, verkürzten Kontext dazu schreiben. Fände ich zumindest sehr
    > praktisch :)

    Ist zwar ne hübsche Idee, aber auch als leser ein bisschen... nervig. Man bekommt dann schnell das Gefühl immer das gleiche vorgesetzt zu bekommen, jeweils um ein paar Sätze erweitert.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netzwerk Spezialist / Spezialistin (m/w/d)
    Stadt Kempten (Allgäu), Kempten (Allgäu)
  2. Spezialist Prozessmanagement Warenfluss (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  3. IT-Projektleitung (m/w/d) Programmplanungssysteme
    Zweites Deutsches Fernsehen Anstalt des öffentlichen Rechts, Mainz
  4. Java Architekten (m/w/d)
    uniVersa Lebensversicherung a. G., Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 27,49€ (UVP 49€)
  3. 13,99€ (UVP 19€)
  4. 23,49€ (UVP 54€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hackingtool Flipper Zero: Der universelle Cyberdelfin
Hackingtool Flipper Zero
Der universelle Cyberdelfin

Funktechniken wie RFID und NFC sind den meisten Interessierten verschlossen. Mit dem Flipper Zero, der nun auch in Europa zu haben ist, soll sich das ändern.
Von Florian Bottke

  1. Item-IDs, Buffer Overflow, SRMs Hacking und Speedrunning haben einiges gemeinsam
  2. Hacker Cyberangriff auf Grüne mit Mail-Rückläufern

Raspberry Pi Pico: Analoges Farbfernsehsignal mit Programmable IO
Raspberry Pi Pico
Analoges Farbfernsehsignal mit Programmable IO

Der Mikrocontroller RP2040 hebt sich mit programmierbarer Ein- und Ausgabe ab. Damit sind fast beliebige Schnittstellen möglich - etwa PAL.
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher

  1. DIY Adapterboard macht das Raspberry Pi CM4 zum Router
  2. Bastelrechner Der Compact3566 ist ein Raspberry-Pi-Klon mit M.2-Slot
  3. Einplatinenrechner Raspberry Pi mit Bewegungssensor als Alarmanlage nutzen

Nachhaltigkeit: Bauen mit Papier
Nachhaltigkeit
Bauen mit Papier

Werden wir künftig in Kartenhäusern wohnen? Eher nicht, aus Beton werden sie schon noch sein. Aber klimaschonender gebaut und vielleicht auch per 3D-Druck.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Amazon, Apple, Google, Microsoft Tech-Unternehmen sollen illegales Gold gekauft haben
  2. Nachhaltigkeit Grüner Wasserstoff und nachhaltiges Kerosin aus der Lausitz
  3. Nachhaltigkeit Polestar baut Design-Baumhaus