1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hardware-Encoding im Test: Adobe…

Hardware-Encoding im Test: Adobe Premiere exportiert in 1/4 der Zeit

Dank der Unterstützung von Grafikkarten-Video-Encodern macht Adobes Premiere Pro endlich Gebrauch von Hardware-Beschleunigung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Jetzt erst? 1

    Clown | 26.05.20 16:21 26.05.20 16:21

  2. Die Qualität sprecht ihr nicht an? 11

    JouMxyzptlk | 23.05.20 09:34 25.05.20 18:43

  3. Wer braucht h264? 6

    Pitstain | 23.05.20 12:32 25.05.20 18:38

  4. Wäre auch für Elements super 3

    dantist | 23.05.20 09:18 25.05.20 18:16

  5. Gegenüberstellung zu QuickSync möglich? 4

    lemmer | 23.05.20 11:27 23.05.20 16:51

  6. Vergleich mit Voukoder? 2

    unbuntu | 23.05.20 11:04 23.05.20 16:23

  7. Das Problem mit Premiere CC ist ein ganz anderes.. 5

    01001010 01000100 | 23.05.20 10:17 23.05.20 16:15

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, Eltville
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  4. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. (-57%) 12,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de