1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Head-up-Display: Googles Android…

eigne brille ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. eigne brille ?

    Autor: moppi 22.02.12 - 12:28

    schade das nichts drüber bekannt ist das man damit seine eigne sehhilfe mit tunen kann.

    weil dann standart mässig damit rum rennen und dann immer infos von sachen die ich wichtig finde ... das währe dann der ober hammer :D

    hier könnte ein bild sein

  2. Re: eigne brille ?

    Autor: DasGuteA 22.02.12 - 13:01

    moppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schade das nichts drüber bekannt ist das man damit seine eigne sehhilfe mit
    > tunen kann.
    >
    > weil dann standart mässig damit rum rennen und dann immer infos von sachen
    > die ich wichtig finde ... das währe dann der ober hammer :D


    Tja, ob man die Brille mit der richtigen Sehstärke kaufen kann wäre interessant zu wissen.

  3. Re: eigne brille ?

    Autor: YoungManKlaus 22.02.12 - 13:03

    jop ... wenn man das teil nänmlich nicht in ne normale brille integrieren kann (oder zumindest eine version mit vom optiker anpassbaren gläsern) dann fällt das nämlich schon mal für alle normalen brillenträger flach. denn wer will schon mit zwei brillen übereinander rumrennen? (ein weiterer Grund warum ich persönlich 3d-kino bescheuert finde, aber das ist ne andere geschichte)

  4. Re: eigne brille ?

    Autor: borstel 22.02.12 - 13:55

    das klappt dann wohl nur mit kontaktlinsen, aber das ist ja auch nicht jedermanns sache ... ich mag z.B. keine

  5. Re: eigne brille ?

    Autor: kendon 22.02.12 - 14:10

    wenn du im kino rumrennst hast du sowieso andere probleme ;)

  6. Re: eigne brille ?

    Autor: Hotohori 22.02.12 - 17:46

    YoungManKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jop ... wenn man das teil nänmlich nicht in ne normale brille integrieren
    > kann (oder zumindest eine version mit vom optiker anpassbaren gläsern) dann
    > fällt das nämlich schon mal für alle normalen brillenträger flach. denn wer
    > will schon mit zwei brillen übereinander rumrennen? (ein weiterer Grund
    > warum ich persönlich 3d-kino bescheuert finde, aber das ist ne andere
    > geschichte)

    Wer öfters ins Kino geht, kann sich ja eh einen Brillen-Clip fürs 3D Kino kaufen. Sehe das Problem also nicht (bin selbst Brillenträger).

    In wie fern man so ein Clip natürlich hier (HUD) machen könnte ist wieder ein anderes Thema. ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.12 17:47 durch Hotohori.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung (m/w/d) Team Support / Hotline / Kundenservice
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  2. Ausbilder im Berufsfeld Informatik (m/w/d)
    Europäisches Berufsbildungswerk Bitburg des DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Bitburg
  3. Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Prozessmanagement
    Universität Bielefeld, Bielefeld
  4. Expertise Lead (m/w/d) Identity & Access Management Processes
    ING Banking, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX3LA 55 Zoll OLED für 1.019,15€ inkl. Direktabzug, Seagate Expansion+ 5TB ext...
  2. 99,99€
  3. (u. a. Squad für 33,74€, Out of Line für 9,17€, Predator: Hunting Grounds für 20€)
  4. (u. a. Day One Edition PC für 39,99€, PS4/PS5/Xbox Series X für 49,99€, Collector's Edition...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
Adventures
Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
Von Rainer Sigl

  1. The Medium im Test Nur mittel gruselig

Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
Netflix
Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
Von Peter Osteried

  1. Streaming Netflix beschließt Partnerschaft mit Steven Spielberg
  2. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
  3. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit

Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Scorpion Capital Quantumscape zeigt unter Druck noch mehr Schwächen
  2. 2030 BMW will Festkörperakku in Autos verbauen
  3. Festkörperakku VW investiert weitere 100 Millionen Dollar in Quantumscape