Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HEDT-Prozessor: AMD kündigt…

So muss das AMD!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So muss das AMD!

    Autor: Gtifighter 07.03.19 - 14:17

    AMD zieht seine Roadmap seit Zen kontinuierlich und konsequent durch.
    Bin sehr gespannt auf die Benchmarks und Preise für die 3rd Gen Desktop CPU's, evtl. rüste ich dann auch meinen Ryzen 7 1700x auf nen Ryzen 3700x auf und hole mir dazu nen neues Mainboard falls nötig (obwohl es mein x370 von MSI noch einwandfrei tut).
    Im Internet kursieren ja Gerüchte von 25% Leistungssteigerung von Ryzen 2xxx zu Ryzen 3xxx das wär natürlich schonmal ordentlich und ein Schlag ins Gesicht für Intel wenn die momentane Preispolitik von AMD so fortgesetzt wird.

  2. Re: So muss das AMD!

    Autor: 0xDEADC0DE 07.03.19 - 14:53

    Gtifighter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wär natürlich schonmal ordentlich und ein Schlag ins
    > Gesicht für Intel wenn die momentane Preispolitik von AMD so fortgesetzt
    > wird.

    Was hat AMD davon, wenn Endkunden auf uralter Hardware rumdaddeln, statt kontinuierlich die neueste Technologie zu kaufen? Ich selbst gurke auch noch auf einer Sandy Bridge von Intel rum und die Top-Prozessoren sind sowieso absolut überteuert, egal ob von AMD oder Intel. Ich kauf doch keinen CPU, der mehr kostet als der Rest meines Rechners (exkl. GraKa, denn die kostet nochmal so viel wie der CPU).

  3. Re: So muss das AMD!

    Autor: Dwalinn 07.03.19 - 15:28

    Abwarten und Tee trinken, im professionellen Bereich hat sich Intel sehr breit aufgestellt da ist es für AMD schwer auch wenn man eine gute preis/Leistung hat.

  4. Re: So muss das AMD!

    Autor: DeathMD 07.03.19 - 16:01

    Du willst auf Biegen und Brechen Workstation nicht verstehen oder?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  5. Re: So muss das AMD!

    Autor: Steffo 07.03.19 - 16:13

    Threadripper ist für Workstations gedacht. AMD verkauft auch Ryzen-CPUs mit 4, 6 oder 8 Kernen. Dann gibt es die Varianten mit integrierter Grafikeinheit. - Auch sehr günstig.

  6. Re: So muss das AMD!

    Autor: Trockenobst 07.03.19 - 18:05

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abwarten und Tee trinken, im professionellen Bereich hat sich Intel sehr
    > breit aufgestellt da ist es für AMD schwer auch wenn man eine gute
    > preis/Leistung hat.

    Ich nutze den kleinen Threadripper mit Resolve, weil mich Adobe mit ihren uralt one Core only
    Premiere in der Vergangenheit bleiben darf.

    https://www.pugetsystems.com/labs/articles/DaVinci-Resolve-15-AMD-Threadripper-2990WX-2950X-Performance-1219/#DaVinciResolveWorkstations

    Intel macht nur noch bei schlecht optmierter Software Sinn. Und bei Workloads die sich nicht wirklich in einzelne Teile zerlegen lassen. Die immer weniger werden.

    Schon alleine das Intel 4 Kerne in Laptops Entry Level Laptops bauen musste ist ein Sieg.
    Wenn AMD dort auch schon 6 Kerne unterbringt, wird es haarig für Intel.

  7. Re: So muss das AMD!

    Autor: senoruber 07.03.19 - 18:26

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gtifighter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das wär natürlich schonmal ordentlich und ein Schlag ins
    > > Gesicht für Intel wenn die momentane Preispolitik von AMD so fortgesetzt
    > > wird.
    >
    > Was hat AMD davon, wenn Endkunden auf uralter Hardware rumdaddeln, statt
    > kontinuierlich die neueste Technologie zu kaufen? Ich selbst gurke auch
    > noch auf einer Sandy Bridge von Intel rum und die Top-Prozessoren sind
    > sowieso absolut überteuert, egal ob von AMD oder Intel. Ich kauf doch
    > keinen CPU, der mehr kostet als der Rest meines Rechners (exkl. GraKa, denn
    > die kostet nochmal so viel wie der CPU).


    AMDs Top-Prozessoren sollen überteuert sein? Ernsthaft? Der 5 2600 ist aktuell ab 150¤ zu haben. Und selbst wenn es der teuerste (2700x) sein soll, dann kriegt man den aktuell für 315¤. Im Gegensatz zu Intel's 8th oder 9th sind die sogar preisstabil.

    Viel Spaß für 150¤ Mainboard, Netzteil, Gehäuse, RAM und Festplatten zu finden.

  8. Re: So muss das AMD!

    Autor: 0xDEADC0DE 08.03.19 - 15:00

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du willst auf Biegen und Brechen Workstation nicht verstehen oder?

    Lerne erst mal lesen, der TE schrieb Desktop und nannte den CPU.

  9. Re: So muss das AMD!

    Autor: 0xDEADC0DE 08.03.19 - 15:06

    senoruber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AMDs Top-Prozessoren sollen überteuert sein? Ernsthaft? Der 5 2600 ist
    > aktuell ab 150¤ zu haben. Und selbst wenn es der teuerste (2700x) sein
    > soll, dann kriegt man den aktuell für 315¤. Im Gegensatz zu Intel's 8th
    > oder 9th sind die sogar preisstabil.

    Das Wort "Top" muss wohl neu definiert sein, der 5 2600 ist am Ende der Liste zu finden, nicht am Anfang:

    http://www.pcgameshardware.de/CPU-CPU-154106/Tests/Rangliste-Bestenliste-1143392/

    Nimmt man den 7 2700X stattdessen, ist der Core i5 8600K nur knapp langsamer und sogar günstiger.

    > Viel Spaß für 150¤ Mainboard, Netzteil, Gehäuse, RAM und Festplatten zu
    > finden.

    Genau darum ging es mir: Den günstigsten, schnellsten CPU rausfischen in einem Thread über CPUs, die deutlich darüber liegen. QED, das bringt AMD wirklich nicht voran, auch Intel nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  3. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€ (Bestpreis!)
  2. 199€ + Versand
  3. 56€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07