Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HEDT-Prozessor: AMDs 16C…

Unbiased Info.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unbiased Info.

    Autor: mrgenie 14.07.17 - 09:43

    Ryzen 1950X vs Core i9-7900X

    Ich plane im Herbst um die 1000USD für den CPU auszugeben.
    Alle weitere Kosten wie Mobo, GPU usw sind mir nicht wichtig.

    Mal ganz ehrlich, wenn man sehr viele Multitasking betreibt, was macht aus euer Sicht mehr Sinn?

    Bitte nur unbiased Info. Denn ich bin selber schon pro Intel aber ich verstehe das ist extrem Biased. Daher möchte ich gerne nüchterne Informationen ohne meine negative Vorurteile gegen AMD die ich selber ja schon habe.

  2. Re: Unbiased Info.

    Autor: Xyne 14.07.17 - 11:12

    Hi,

    wenn du kein konkretes Szenario hast, dann sind die beiden CPUs für dich wahrscheinlich gleich gut.

    Technisch gesehen machst du mit dem Intel nichts falsch, er hat die etablierte Plattform, OS, Programme, Spiele, alle werden in Hinblick auf Intel seit langer Zeit optimiert. Das Highlight ist die Single Thread Performance mit 4,5 GHz. Für AMD sprechen mehr Kerne/Threads, ECC und mehr PCIe Lanes.

    Wenn du also mit viel Multitasking meinst das 1-2 Spiele laufen, du ein paar hundert Tabs im Browser auf hast, Musik und Video abspielst und der Rechner nebenbei noch eine Webseite hostet etc, dann ist der Unterschied in der CPU vernachlässigbar.

    Die beiden CPU-Monster sind gegebenenfalls beim Bearbeiten von großen wissenschaftlichen Datenmengen, beim Schneiden von Filmen, beim Minern von Cryptowährungen oder im Serverbetrieb mit vielen VMs unterschiedlich, aber dann kennst du das Szenario und musst speziell dafür einen Test abwarten.

    jm2c
    Xyne

  3. Re: Unbiased Info.

    Autor: Jürgen Troll 14.07.17 - 17:46

    Warte einfach die ersten Tests ab, es dauert ja nicht mehr lange bis rum Release von Threadripper. Wenn du sehr viel Multitasking betreibst, solltest du aber eher zum 16C statt zum 10C greifen. Noch dazu wo der nicht mal verlötet ist und man fast schon gezwungen wird, eine Wasserkühlung zu verwenden.

  4. Re: Unbiased Info.

    Autor: Ach 14.07.17 - 19:02

    Multitasking kann alles mögliche bedeuten. Der 7900X hat eine hohe Singelthreadperformance dank seines exklusivem Turbo auf den zwei schnellstens Cores. Wenn es allerdings allein darauf ankommt, dann sind beide CPUs weit over the Top. Geht es also sinnvoller Weise um mutithreaded Anwendungen, dann teilen die sich auf in Anwendungen die nicht linear mit der Core Anzahl skalieren(Film Encoding/Daten komprimieren) und welche die linear skalieren(Visual Rendering/Sound Bearbeitung/ Programmcode Compilieren/ viele wissenschaftliche Berechnungen). Bei den nicht linearen skalierenden Anwendungen kann man nichts anderes tun als die Benches abzuwarten, bei den linear skalierenden Anwendungen kann man jetzt schon prophezeien, dass TR das Maß der Dinge darstellen wird. Hat man keine Aufgaben in dem Bereich abzuarbeiten, dann lohnt sich so eine CPU schlicht nicht, dann empfiehlt sich tatsächlich ein sehr potenter Achtkerner mit schneller GPU. Ein fettes Plus der AMD CPU gegenüber dem I9 wird unter allen Umständen dessen sparsamerer Umgang mit Strom und damit seine geringere Wärmeentwicklung sein.

    Jetzt kann man sich so einen Manicore natürlich auch rein aus Begeisterungsgründen zulegen, und auch da ist nichts gegen zu sagen. Das ist dann wiederum Geschmackssache und von den eigenen Vorlieben abhängig. Aber sicher stellen sollte man dabei, dass einem die enorme Hitzeentwicklung vor allem des I9 des Spaß nicht versaut. Will man sich in einem vernünftigen Temperaturrahmen bewegen kommt man bei keiner der beiden CPUs mehr an einer AOI vorbei, will man übertakten, muss man beim I9 zusätzliche Maßnahmen ergreifen, damit die Spannungswandler auf dem Board nicht überhitzen.

    Ach so! Zu bedenken wäre da noch, dass man bei AMD davon ausgehen kann, ein späteres Upgraden einfach nur mit dem Wechsel der CPU umzusetzen, während man bei Intel immer damit rechnen muss, das eine etwaiger CPU Wechsel jederzeit mit dem unbedingten Wechsel des Mainboards verbunden sein kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.17 19:11 durch Ach.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Berlin
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. Dataport, Bremen, Berlin, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  4. PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV-, Netzwerk- und Kameraangeboten)
  2. (aktuell u. a. Haushaltsgeräte)
  3. 49,90€ (Bestpreis!)
  4. 87,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00