1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heimautomatisierung: Medion bringt…

Anbindung über Bluetooth - Reichweite?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anbindung über Bluetooth - Reichweite?

    Autor: citydweller 14.12.16 - 13:55

    Die Anbindung der einzelnen Komponenten läuft über das Bluetooth-Protokoll (LE). Ob hier ein vernünftiger Empfang in einer Wohnung/Haus mit Wänden etc. gewährleistet ist?

  2. Re: Anbindung über Bluetooth - Reichweite?

    Autor: mxrd 14.12.16 - 14:01

    Genau das ist das Problem von BT (LE), 2.4GHz ist einfach nicht so toll dafür, Wände zu durchdringen, da sind die 400/800 MHz schon deutlich besser.

    Aber BT(LE) macht halt auch kein Meshing, damit wird es noch schlechter, was den Empfang angeht

  3. Re: Anbindung über Bluetooth - Reichweite?

    Autor: citydweller 14.12.16 - 14:03

    Wobei Meshing von den 433 bzw. 868MHZ-Produkten ebenfalls nicht unterstützt wird.

  4. Re: Anbindung über Bluetooth - Reichweite?

    Autor: chewbacca0815 14.12.16 - 14:33

    citydweller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei Meshing von den 433 bzw. 868MHZ-Produkten ebenfalls nicht unterstützt
    > wird.

    Z-Wave ist ein Mesh.

  5. Re: Anbindung über Bluetooth - Reichweite?

    Autor: M.P. 14.12.16 - 14:44

    Aber nicht alle Z-Wave-Geräte leiten weiter.
    Alle batteriebetriebenen Geräte sind nur als Mesh-Endpunkt zu benutzen, und leiten nichts weiter...

  6. Re: Anbindung über Bluetooth - Reichweite?

    Autor: chewbacca0815 14.12.16 - 14:50

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nicht alle Z-Wave-Geräte leiten weiter.
    > Alle batteriebetriebenen Geräte sind nur als Mesh-Endpunkt zu benutzen, und
    > leiten nichts weiter...

    Wie denn auch, da wäre die Batterie ziemlich schnell am Ende.

    Alle stromangebundenen Z-Wave Geräte wie Lampen, Schalter mit Dauerstrom oder Steckdosen sind Mesh-Repeater.

  7. Re: Anbindung über Bluetooth - Reichweite?

    Autor: M.P. 14.12.16 - 15:32

    Es könnte natürlich sein, daß die Repeater-Section des z-wave Stacks auch mal aus dem Controller-ROM rausfliegt, weil der Platz nicht reicht ...

    Und ich fürchte, daß gerade die örtlich ungünstig liegenden Knoten batteriebetrieben sind - das ist dann eben Murphy ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CipSoft GmbH, Regensburg
  2. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  3. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  4. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Battlefield Promo mit Battlefield V Definitive Edition für 24,99€, Star Wars Battlefront...
  2. 382,69€ (Bestpreis!)
  3. 189,00€ (Bestpreis!)
  4. 72,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin