1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Herr der Ringe: Buchgeschäft brachte…

Ich freu mich aufs spoilern. :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: Micha_T 11.03.19 - 12:23

    Wie üblich werden es alle gucken aber trotzdem wird kaum jemand die bücher gelesen haben.

    Nachdem mir nun das lied von eis und feuer versaut wurde werd ich mal gucken wie man das internet nerven kann mit memes. *böseslachen

    Es gibt tausend sachen die auch im film nicht vor kamen.
    Der umzug nach michelbinge.
    Tom bombadil, elladan, elrohir und die graue schar werden auch nicht erwähnt.
    Die stelle mit dem totenkönig könnte auch näher am buch sein und gibt deutlich mehr her.
    Die passage nach der letzten schlacht bis zur endszene ist bei weitem umfangreicher. Allein die Rückeroberung des auenlands wird ein spektakel sein.

    Ich hoffe es wird nicht eine lächerliche kiste wie viele serien heutzutage. Hollywood püppchen und typen mit scharmhaarbärten mitte zwanzig die einfach total unauthentisch sind.

    Aber nach gut 40 mal lesen der bücher ist es mir an sich egal. Ich kenn alles weis alles und muss nur jedes mal nachschlagen wie es geschrieben wird ^^


    Freunden und familie verrate ich natürlich nichts ;D
    Aber reddit und 9gag werden leiden. Wie viel mist ich nun schon mit bekommen habe aus den neuen folgen GoT das ist echt zum kotzen.
    Ist halt kacke wenn man das von klein auf gelesen hat und auf die bücher fiebert und dann eine dumme geldmaschine alles versaut.

  2. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: Muhaha 11.03.19 - 12:37

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es gibt tausend sachen die auch im film nicht vor kamen.

    Höchstwahrscheinlich wird nichts davon in der Serie vorkommen.

    Was bislang bekannt wurde, deutet an, dass man sich auf Handlungslücken in Tolkiens Werk konzentrieren wird und nicht das verfilmt, was bei Peter Jackson gestrichen wurde.

  3. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: RienSte 11.03.19 - 12:40

    Dong-long! Dongelong!

  4. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: arthurdont 11.03.19 - 12:51

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe es wird nicht eine lächerliche kiste wie viele serien heutzutage.
    > Hollywood püppchen und typen mit scharmhaarbärten mitte zwanzig die
    > einfach total unauthentisch sind.

    Sorry, aber die Chance, daß diese Serie nahe an der Buchvorlage bleibt, ist praktisch Null. Wenn sie das tatsächlich versuchen würden, würden sie vom Twitter-Mob erwürgt.

    Nein, die Handlung und vor allem die Personen werden leider "modernisiert" werden. Mal sehen, wen sie als Frodine casten werden...

  5. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: gadthrawn 11.03.19 - 13:02

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie üblich werden es alle gucken aber trotzdem wird kaum jemand die bücher
    > gelesen haben.
    >
    > Nachdem mir nun das lied von eis und feuer versaut wurde werd ich mal
    > gucken wie man das internet nerven kann mit memes. *böseslachen
    >
    > Es gibt tausend sachen die auch im film nicht vor kamen.
    > Der umzug nach michelbinge.
    > Tom bombadil, elladan, elrohir und die graue schar werden auch nicht
    > erwähnt.

    So.. dann beginne ich mal dich aufzuklären und zu spoilern.

    Die bisherigen Bilder die Amazon veröffentlicht hat zeigen....
    dass NICHTS von dir vorkommen werden wird.

    Auf der Amazon HdR Karte siehst du Númenor, Minas Ithil, Minas Anor und Osgiliath.

    Númenor geht zu Ende des zweiten Zeitalters unter. Also noch vor Herr der Ringe. Minas Anor kennst du eventuell später als Minas Tirith.

    Also müßte die Serie Ende des zweiten Zeitalters spielen in denen Númenor untergeht und Elendil Gondor gründet. Da da auch Calenardhon steht auch vor dem Krieg und Gründung Rohans.

    Also raus aus dem Herrn der Ringe und ab das Silmarillion nochmal lesen.

  6. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: Zeroslammer 11.03.19 - 13:33

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Micha_T schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie üblich werden es alle gucken aber trotzdem wird kaum jemand die
    > bücher
    > > gelesen haben.
    > >
    > > Nachdem mir nun das lied von eis und feuer versaut wurde werd ich mal
    > > gucken wie man das internet nerven kann mit memes. *böseslachen
    > >
    > > Es gibt tausend sachen die auch im film nicht vor kamen.
    > > Der umzug nach michelbinge.
    > > Tom bombadil, elladan, elrohir und die graue schar werden auch nicht
    > > erwähnt.
    >
    > So.. dann beginne ich mal dich aufzuklären und zu spoilern.
    >
    > Die bisherigen Bilder die Amazon veröffentlicht hat zeigen....
    > dass NICHTS von dir vorkommen werden wird.
    >
    > Auf der Amazon HdR Karte siehst du Númenor, Minas Ithil, Minas Anor und
    > Osgiliath.
    >
    > Númenor geht zu Ende des zweiten Zeitalters unter. Also noch vor Herr der
    > Ringe. Minas Anor kennst du eventuell später als Minas Tirith.
    >
    > Also müßte die Serie Ende des zweiten Zeitalters spielen in denen Númenor
    > untergeht und Elendil Gondor gründet. Da da auch Calenardhon steht auch vor
    > dem Krieg und Gründung Rohans.
    >
    > Also raus aus dem Herrn der Ringe und ab das Silmarillion nochmal lesen.


    +1
    Danke, du hast mir einen sehr langen Text erspart ,den ich hätte schreiben müssen.
    Erst zeigen das man nen schlechten Charakter hat und dann dumm Klugscheißen kann schon mal daneben gehen :)

  7. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: Fregin 11.03.19 - 14:56

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Also raus aus dem Herrn der Ringe und ab das Silmarillion nochmal lesen.

    Wobei das Silmarillion zum genannten Zeitraum recht vage bleibt und höchstens nen sehr groben Abriss der Geschehnisse gibt. Lediglich der Untergang Numenors ist recht detailliert geschildert. Zumindest war das so mein Eindruck.

    Ich persönlich hab meine Illusionen aufgegeben, dass zum Herrn der Ringe jemals was für Fans Brauchbares kommt. Jacksons Filme waren ok als Popcorn-Kino, werden dem Stoff aber imho nicht gerecht. Um kommerziell erfolgreich zu sein, muss es halt leider auch massentauglich sein. Das verträgt sich dann halt nicht mit der teils langatmigen Vorlage (die genau an den Stellen aber oft auch Hintergrund und Atmosphäre vermittelt). Der teils fragwürdige Cast (Frodo, Thorin,...) tat dann sein Übriges.

  8. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: Cavaron 11.03.19 - 15:07

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich freu mich aufs spoilern

    Keine Chance, internen Informationen zufolge führen sie eine alternative "Kelvorin-Zeitlinie" ein. Darin reist Sauron in der Zeit zurück und zerstört Valinor mit einem magischen Bergbaugerät, um so fast alle Elben aus der Zeitlinie zu entfernen.

  9. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: Targi 11.03.19 - 16:14

    > Freunden und familie verrate ich natürlich nichts ;D
    > Aber reddit und 9gag werden leiden. Wie viel mist ich nun schon mit
    > bekommen habe aus den neuen folgen GoT das ist echt zum kotzen.
    > Ist halt kacke wenn man das von klein auf gelesen hat und auf die bücher
    > fiebert und dann eine dumme geldmaschine alles versaut.

    Ich werde nie verstehen, wo das Problem dabei ist. Ich meine, wenn HdR dein Lieblingsbuch ist, warum kann es das nach den Filmen nicht auch sein? Werden gute Dinge schlecht, wenn sie bekannt werden?

  10. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: Micha_T 11.03.19 - 17:27

    Weiter oben wurde der begriff massentquglichkeit genannt. Also ja. Inhalte werden schlechter wenn sie eine bteitere masse treffen aollen. Hängt hqlt vom betrachter ab aber iqt an sich ja logisch das in der masse wieder welche rausfallen.


    Wenn die handlung garnicht zum ringfund etc gehört dann find ich das sogar besser. Es gibt viel im silmarillion was man gut ausbauen kann in aööe möglichen richtungen


    Angst das es 25 Jährige hipster schauspieler sind hab ich trotzdem xD

  11. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: Der mit dem Blubb 11.03.19 - 18:13

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe es wird nicht eine lächerliche kiste wie viele serien heutzutage.
    > Hollywood püppchen und typen mit scharmhaarbärten mitte zwanzig die
    > einfach total unauthentisch sind.

    Wer sagt denn, dass Tolkien es sich nicht genau so ausgemalt hat? ;-)

  12. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: motzerator 11.03.19 - 18:50

    Micha_T schrieb:
    -----------------------------
    > Angst das es 25 Jährige hipster schauspieler sind hab ich trotzdem xD

    Auch wegen allerlei feministischer "Rollenmodelle" mache ich mir präventiv schon mal Sorgen, ich bin Zweckpessimist. :)

  13. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: ldlx 11.03.19 - 19:15

    Dann will ich aber auch "Der dunkle Turm" als Serie. Die Bücher hab ich nu 3 mal durch, im 7ten Teil gibt es eine Rückkopplung auf den ersten Teil, so dass der Spaß von vorne losgeht ;-) (8ten Teil gibts schon, hat aber wenig mit den ersten 7 Büchern zu tun - Spin-Off incoming). Wenn das als Serie käme, böte diese hunderte Stunden Serien-Material.

    Den "Der dunkle Turm"-Film hab ich nicht gesehen, nach Trailer scheint das nicht sehr nah am Buch zu sein. Ich wäre wohl nur enttäuscht - vielleicht mal mitnehmen wenns den mal für lau gibt.

    PS: In den Vorworten nimmt King auch Bezug auf Tolkiens Reihe - und dass er diese eben nicht kopieren wollte.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.19 19:16 durch ldlx.

  14. Re: Ich freu mich aufs spoilern. :D

    Autor: Dwalinn 12.03.19 - 12:36

    Das kann ich so unterschreiben, es gibt ja ständig Gerüchte zu einer dunkler Turm Serie aber leider keine in Stein gemeißelt Fakten.

    Auf den Film habe ich bisher verzichtet wahrscheinlich ist das eh nur ein Stand alone ohne Fortsetzung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Oberhausen
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main
  4. EDAG Engineering GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

  1. Elektroauto: Lieferverzögerungen beim Porsche Taycan
    Elektroauto
    Lieferverzögerungen beim Porsche Taycan

    Porsche hat ein Problem mit seinem ersten Elektroauto: Der Taycan kann nicht wie geplant ausgeliefert werden, weil das Unternehmen die Komplexität der Fertigung unterschätzt hat.

  2. Smart Battery Case: Apple bringt Akkuhülle für iPhone 11/Pro
    Smart Battery Case
    Apple bringt Akkuhülle für iPhone 11/Pro

    Apple hat eine neue Akkuhülle für das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro sowie die Max-Version vorgestellt, die als Neuerung eine physische Kamerataste hat.

  3. SpaceX: Starship platzt bei Tanktest
    SpaceX
    Starship platzt bei Tanktest

    Es sollte in die Stratosphäre fliegen, nun bleibt es wohl am Boden. Bei einem Test ist der Treibstofftank des ersten Starship-Prototyp von SpaceX geplatzt.


  1. 07:48

  2. 07:30

  3. 07:10

  4. 17:44

  5. 17:17

  6. 16:48

  7. 16:30

  8. 16:22