Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitman: Patch behindert Spielstart…

Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: Anonymer Nutzer 30.04.16 - 17:13

    Die Spiele werden immer unsauberer Programmiert, weil die Studio Bosse die Mitarbeiter stressen, weil die Publisher immer mehr Druck ausüben und geringere Zeitlimits geben.

    Das Ergebnis sind Spiele voller Fehler, welche erst durch eine Welle von Patches ausgebessert werden, bei manchen Spielen wird überhaupt nichts nachgebessert.

    Als nächstes gibt es Demos zum Vollpreis, wo der Umfang kostenlos erst dann erweitert wird, wenn die Verkaufszahlen zufriedenstellend sind.

  2. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: Porterex 30.04.16 - 19:18

    Kauf dir nächstes Mal eben keine PR AAA Spiele, oder falls du die Mainstreamspiele kaufen willst, warte bis diese den Betastatus verlassen haben (meist 6-9 Monate nach Veröffentlichung). In der Zeit bekommst du sogar das Spiel hinterhergeschmissen und musst dich nicht mit Bugs quälen.
    Dann hast du das Problem auch nicht.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.16 19:29 durch Porterex.

  3. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: Anonymer Nutzer 30.04.16 - 20:52

    Das Problem ist damit nicht aus der Welt geschaffen, man muss ja weiterhin bei jeder Neuinstallation die Patches herunterladen, den nicht jedes Spiel erhält eine GOTY Edition.

    In 10-15 Jahren wird der Server vom Netz genommen und schon sind alle heutigen Spiele wertlos, weil kaum noch eines ohne Day One Patch funktioniert und somit sind mir heutige Spiele keine 10¤ Wert, den Ich möchte diese auch in 10-15 Jahre noch spielen, wie Ich derzeitig alte N-64 und SNES Klassiker spiele.

  4. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: aha47 30.04.16 - 21:35

    Carlo Escobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als nächstes gibt es Demos zum Vollpreis

    Gibt's doch schon längst, nennt sich "Early Access".

  5. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: divStar 30.04.16 - 21:51

    Solange es Steam oder uplay oder wie die heißen gibt, wirst du die Spiele auch spielen können. Ich finde es auch blöd, dass man nun darauf angewiesen ist - aber es ist eben entweder man findet sich damit ab und kauft sie dennoch - oder man lässt es sein.

  6. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: Anonymer Nutzer 01.05.16 - 00:39

    Aber wie schon zuvor geschrieben, sobald die Server offline gehen, sind die Spiele die ein Day One Patch zum funktionieren benötigen, auch automatisch wertlos und nicht spielbar und das gilt vor allem für die Konsolenspiele, den hier kann man keine Patches aus andere Quellen herunterladen.

  7. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: Cd-Labs: Radon Project 01.05.16 - 10:03

    Carlo Escobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist damit nicht aus der Welt geschaffen, man muss ja weiterhin
    > bei jeder Neuinstallation die Patches herunterladen, den nicht jedes Spiel
    > erhält eine GOTY Edition.
    >
    > In 10-15 Jahren wird der Server vom Netz genommen und schon sind alle
    > heutigen Spiele wertlos, weil kaum noch eines ohne Day One Patch
    > funktioniert und somit sind mir heutige Spiele keine 10¤ Wert, den Ich
    > möchte diese auch in 10-15 Jahre noch spielen, wie Ich derzeitig alte N-64
    > und SNES Klassiker spiele.

    Tja, dann solltest du nur DRM-freie Titel (alles auf GOG, vieles auf Humble) kaufen und die Installer jedes Mal auf einer externen Platte speichern, dann hast du derartige Probleme nicht. Mittlerweile ist das Angebot auch ziemlich umfassend---allerdings gibt es manche Genres, die dank der Kontrolle ihrer Publisher (nahezu) komplett ausgeschlossen sind:
    Vor allen Dingen Sportspiele, BeatThemUps und Multiplayer-Shooter bekommst du nicht DRM-frei...

  8. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: Anonymer Nutzer 01.05.16 - 13:37

    Und wie hilft mir das bei Spielen für Konsolen?
    Ah stimmt gar nicht, aber Hauptsache den eigenen Senf dazuschreiben.

    Am PC kann Ich auch die installierten und fertig gepatchen Spiele auf eine externe Platte speichern und im Notfall sogar per Crack spielen, diese Möglichkeit biete mir derzeitig keine Konsole, man kann zwar Spiele auslagern, aber gibt Spiele die eine Internetverbindung voraussetzten, diese Spiele funktionieren nur mit Verbindung zum Server und sobald der Server offline ist, ist das Spiel nur noch wertloser Müll.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.05.16 13:40 durch Carlo Escobar.

  9. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: Cd-Labs: Radon Project 01.05.16 - 20:18

    Carlo Escobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie hilft mir das bei Spielen für Konsolen?
    > Ah stimmt gar nicht, aber Hauptsache den eigenen Senf dazuschreiben.
    >
    > Am PC kann Ich auch die installierten und fertig gepatchen Spiele auf eine
    > externe Platte speichern und im Notfall sogar per Crack spielen, diese
    > Möglichkeit biete mir derzeitig keine Konsole, man kann zwar Spiele
    > auslagern, aber gibt Spiele die eine Internetverbindung voraussetzten,
    > diese Spiele funktionieren nur mit Verbindung zum Server und sobald der
    > Server offline ist, ist das Spiel nur noch wertloser Müll.
    Wieso reagierst du gleich so über? Du beziehst dich nur an einer Stelle knapp auf Konsolenspiele und an der wird noch nicht einmal deutlich, ob du das allgemein oder auf dich bezogen meinst. Und ja, es ist natürlich ein Problem, dass es auf Konsolen keine DRM-freien Download- /Disktitel (in nennenswerten Anteilen) zu kaufen gibt und dank der Politik der großen Drei ist es auch recht unwahrscheinlich, dass sich das ändern wird.
    Und so oder so: Jeder Anfang ist gut---wenn du viel DRM-frei auf dem PC kaufst, erhöhst du wenigstens die Chance, dass sich das auch auf Konsolen mal ändern wird!

  10. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: exxo 02.05.16 - 08:05

    Besorg dir einen Crack wenn die Server abgestellt werden.

    Mal davon abgesehen das es oft auch nicht ganz trivial ist so alte Spiele fehlerfrei zum laufen zu bekommen. Spiele mit einem klassischen Kopierschutz bekommt man auf neueren Windows Versionen oft nur mit einem Crack zum laufen.

    Konsolenspiele kannst du auch nur solange spielen wieder Hardware lebt. Insbesondere das Laufwerk der Playstations war immer nach einigen Jahren kaputt.

  11. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: RicoBrassers 02.05.16 - 08:38

    Carlo Escobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Spiele werden immer unsauberer Programmiert, weil die Studio Bosse die
    > Mitarbeiter stressen, weil die Publisher immer mehr Druck ausüben und
    > geringere Zeitlimits geben.
    >
    > Das Ergebnis sind Spiele voller Fehler, welche erst durch eine Welle von
    > Patches ausgebessert werden, bei manchen Spielen wird überhaupt nichts
    > nachgebessert.
    >
    > Als nächstes gibt es Demos zum Vollpreis, wo der Umfang kostenlos erst dann
    > erweitert wird, wenn die Verkaufszahlen zufriedenstellend sind.


    Gerade bei DX12-Spielen. Die Publisher unterschätzen den Mehraufwand, den die Programmierer durch DX12 haben. Wir sprechen hier von einer Technik, die noch kein Jahr alt ist, wo es deshalb auch noch kaum "Experten" gibt, die entsprechende Lehrgänge o.Ä. führen können. Daher müssen sich die meisten Programmierer das vermutlich selbst beibringen, was dann letztlich zu solchen Problemen führt. Man sollte DX12 noch ein Jahr Zeit geben, dann wird das Ganze vermutlich besser laufen. ;)

  12. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: Crossfire579 02.05.16 - 09:56

    Deshalb spiele ich auch alles was offline ist ein Jahr später, keine Patchwellen, neue GPU Generation ist draußen und man spart auch noch Geld beim Kauf. Keine Ahnung warum Publisher absichtlich kaputte spiele releasen.

  13. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Autor: DooMRunneR 02.05.16 - 12:02

    Dann ist das dein Problem wenn du dich durch den Kauf einer Konsole in eine Herstellerabhängigkeit begibst.

    SSKM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. MSC Technologies GmbH, Neufahrn bei Freising (bei München)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 11,00€
  2. 16,99€
  3. 17,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

  1. Cloud-Storage: AWS verdient nur durch Datentransferkosten Millionen
    Cloud-Storage
    AWS verdient nur durch Datentransferkosten Millionen

    Apple, Netflix, Pinterest: Viele große Kunden zahlen allein durch den Transfer von Daten aus der Cloud Rechnungen in Millionenhöhe. Cloud-Anbieter verdienen daran nicht nur viel, sondern binden ihre Kunden auch effizient an ihre Plattform. Apple will sich deshalb wohl unabhängiger machen.

  2. Bill McDermott: Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Servicenow
    Bill McDermott
    Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Servicenow

    Hinter dem Weggang des SAP-Chefs steckte offenbar ein anderes Job-Angebot. Bill McDermott führt nun den auf IT-Support-Management spezialisierten Cloud-Anbieter Servicenow, dessen Chef zu Nike wechselt.

  3. Pixel 4: Keine 90 Hz bei unter 75 Prozent Displayhelligkeit
    Pixel 4
    Keine 90 Hz bei unter 75 Prozent Displayhelligkeit

    Das neue Pixel 4 schaltet je nach Situation von 60 auf 90 Hz um und ermöglicht so unter anderem ein geschmeidiges Scrolling. Nach welchen Kriterien Google hier die Bildrate ändert, ist nicht ganz klar - die Helligkeit hat aber definitiv Auswirkungen.


  1. 11:58

  2. 11:30

  3. 11:17

  4. 11:02

  5. 10:47

  6. 10:32

  7. 10:14

  8. 09:57