1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Homekit: Apples Fernbedienung soll…

warum kann das das itelefon nicht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum kann das das itelefon nicht?

    Autor: Moe479 24.07.15 - 07:59

    ipod, iuhr, ifernbedienung, itelefon, iarbeitsplatz ... was als nächstes?

    iwarum iwird idas inicht ivereinheitlicht iin _ieinem_ igerät ifür igünstig igeboten? iwegen ider iaktionäre? ifuckoff!

  2. Re: warum kann das das itelefon nicht?

    Autor: ger_brian 24.07.15 - 08:13

    Du bist ja so ilustig

  3. Re: warum kann das das itelefon nicht?

    Autor: Leo86LE 24.07.15 - 08:35

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ipod, iuhr, ifernbedienung, itelefon, iarbeitsplatz ... was als nächstes?
    >
    > iwarum iwird idas inicht ivereinheitlicht iin _ieinem_ igerät ifür igünstig
    > igeboten? iwegen ider iaktionäre? ifuckoff!


    Da hat wohl einer den iSchaden bekommen. Aber keine Angst, wir nehmen dich gern in unseren iReihen auf.

  4. Re: warum kann das das itelefon nicht?

    Autor: Oldschooler 24.07.15 - 10:14

    Scheinbar hat sich der Threadersteller noch nie eine Fernbedienung ein mal genauer angesehen, dieser unlogische Aufbau und Durcheinander der Tasten ist gerade für ältere Menschen absolut nicht mehr zeitgemäß. Wird Zeit dass jemand, egal ob Apple oder ein anderes Unternehmen, sich dem Mist mal annimmt... dann können die anderen ja wieder kopieren.

  5. Re: warum kann das das itelefon nicht?

    Autor: igor37 24.07.15 - 10:27

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Scheinbar hat sich der Threadersteller noch nie eine Fernbedienung ein mal
    > genauer angesehen, dieser unlogische Aufbau und Durcheinander der Tasten
    > ist gerade für ältere Menschen absolut nicht mehr zeitgemäß. Wird Zeit dass
    > jemand, egal ob Apple oder ein anderes Unternehmen, sich dem Mist mal
    > annimmt... dann können die anderen ja wieder kopieren.

    Also mein gutes altes LG G Pad hat bereits eine eingebaute IR-Fernbedienung und die ist nicht nur unkompliziert sondern hat auch riesige Buttons. Keine Ahnung was da Apple deiner Meinung nach revolutionieren soll. Die grundlegenden Knöpfe werden trotzdem immer gebraucht.
    Klar, wenn Apple es nachmacht und ihr TouchID draufpappt wird es sich plötzlich verkaufen wie warme Semmeln, aber neu ist die Idee nicht gerade. Microsoft hat auch schon vor Jahren einen Controller patentieren lassen, der das gleiche auf einer Gaming-Konsole machen soll.

  6. Re: warum kann das das itelefon nicht?

    Autor: march 24.07.15 - 10:52

    Inbesondere mit Web OS und der WII-mote artigen Steuerung macht LG bislang die beste Steuerung die ich bisher gesehen haben. Mag aber sein das ich nicht die richtige Zielgruppe dafür bin. Da ich ja mit IT aufgewachen bin und seit vielen Jahren in dem Bereich arbeite.

    Nochmal zum Threadersteller: Wer sagt den das das iPhone, iPad, iPod Touch nicht dafür verwendet wird? Du hast dir sicherlich zuvor die Patenschrift durchgelesen und hast vom Amerikanischen / Internationalen Patentrecht vermutlich so viel Ahnung das du beurteilen kannst dass diese Geräte nicht genau für diesen zweck verwendet werden?

    Das Ökosystem von Apple funktioniert ja genau so dass alles irgendwie miteinander verwoben ist. Der Käufer soll ja im Ökosystem von Apple bleiben....

  7. Re: warum kann das das itelefon nicht?

    Autor: Oldschooler 24.07.15 - 10:56

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oldschooler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Scheinbar hat sich der Threadersteller noch nie eine Fernbedienung ein
    > mal
    > > genauer angesehen, dieser unlogische Aufbau und Durcheinander der Tasten
    > > ist gerade für ältere Menschen absolut nicht mehr zeitgemäß. Wird Zeit
    > dass
    > > jemand, egal ob Apple oder ein anderes Unternehmen, sich dem Mist mal
    > > annimmt... dann können die anderen ja wieder kopieren.
    >
    > Also mein gutes altes LG G Pad hat bereits eine eingebaute IR-Fernbedienung
    > und die ist nicht nur unkompliziert sondern hat auch riesige Buttons. Keine
    > Ahnung was da Apple deiner Meinung nach revolutionieren soll. Die
    > grundlegenden Knöpfe werden trotzdem immer gebraucht.
    > Klar, wenn Apple es nachmacht und ihr TouchID draufpappt wird es sich
    > plötzlich verkaufen wie warme Semmeln, aber neu ist die Idee nicht gerade.
    > Microsoft hat auch schon vor Jahren einen Controller patentieren lassen,
    > der das gleiche auf einer Gaming-Konsole machen soll.

    Ja, und das LG G Pad funktioniert mit wie vielen Geräten? Ja, mit einem LG-Fernseher und vielleicht wenn man Glück hat dem BlueRay-Player mit integrierter Stereoanlage (mein 2013er-Modell ist da Beispielsweise nicht dabei). Und was ist mit den anderen Teilen, die man an den Fernseher angeschlossen hat?

    Zum Preis: Ich gebe bestimmt nicht 207,99 Euro (aktuell bei Amazon) für ein unterdurchtschnittliches Pad aus, nur um eine bessere Fernbedienung zu haben.

    Zum Vorteil des TouchID: Ich bin nicht alleine zu Hause, und meine bessere Hälfte hat eine ganz eigene Art von Logik beim Aufbau von technischen Geräten, von Kindern ganz zu schweigen.

  8. Re: warum kann das das itelefon nicht?

    Autor: igor37 24.07.15 - 11:59

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, und das LG G Pad funktioniert mit wie vielen Geräten? Ja, mit einem
    > LG-Fernseher und vielleicht wenn man Glück hat dem BlueRay-Player mit
    > integrierter Stereoanlage (mein 2013er-Modell ist da Beispielsweise nicht
    > dabei). Und was ist mit den anderen Teilen, die man an den Fernseher
    > angeschlossen hat?

    Und du glaubst, Apple wird mit Herstellern zusammen arbeiten, mit denen sie nicht vorher einen Deal abgeschlossen haben?

    > Zum Vorteil des TouchID: Ich bin nicht alleine zu Hause, und meine bessere
    > Hälfte hat eine ganz eigene Art von Logik beim Aufbau von technischen
    > Geräten, von Kindern ganz zu schweigen.

    Die grundlegenden Tasten zum Wechsel des Kanals, Lautstärke etc. gehen nicht einfacher, auch Apple kann die höchstens anders anordnen, wie sie es auch beim iPod gemacht haben.
    Versteh mich nicht falsch: Ich habe nichts gegen eine Fernbedienung die es wirklich schafft sowas noch einfacher zu machen. Aber falls es von Apple kommt und TouchID hat, wird es auch nicht billiger als 150-200¤ sein - wenn es eine reine Fernbedienung wird.
    Und wo Kinder Schwierigkeiten mit einer Fernbedienung haben sollen musst du mir erst erklären. Gerade die kommen sehr schnell mit solchen Dingen zurecht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Nürnberg
  2. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  3. iFixit GmbH, Stuttgart
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion