1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP Elitedesk 800 G6 Mini: 1Liter-PC…

Kühlungskonzept?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kühlungskonzept?

    Autor: FlashBFE 27.05.20 - 17:42

    Wie sieht es denn mit der Kühlung aus? Die ist bei solchen kleinen Kisten der entscheidende Knackpunkt. Schade, dass dazu nichts im Artikel erwähnt wird.

  2. Re: Kühlungskonzept?

    Autor: ms (Golem.de) 27.05.20 - 18:37

    Schade wohl eher, dass HP sich dazu nicht geäußert hat.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Kühlungskonzept?

    Autor: quineloe 27.05.20 - 19:30

    Hättest aber trotzdem was dazu schreiben können :)

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: Kühlungskonzept?

    Autor: kingspride 27.05.20 - 20:18

    Also beim elitedesk 705 g4 mini ist es eher mau.

    Und da steckt nur ein 2400G drin...

  5. Re: Kühlungskonzept?

    Autor: ms (Golem.de) 27.05.20 - 20:56

    Was denn, dass ich es nicht weiß? ^^

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  6. Re: Kühlungskonzept?

    Autor: iu3h45iuh456 27.05.20 - 21:07

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was denn, dass ich es nicht weiß? ^^

    Herrje, dann erfindet ihr halt irgendwas, das kann doch nicht so schwer sein!
    ;-D

  7. Re: Lüfter, Heatpipe, fertig

    Autor: iu3h45iuh456 27.05.20 - 21:10

    FlashBFE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht es denn mit der Kühlung aus? Die ist bei solchen kleinen Kisten
    > der entscheidende Knackpunkt. Schade, dass dazu nichts im Artikel erwähnt
    > wird.

    Aber ist denn da eine Überraschung zu erwarten? Da wird ein kleiner Lüfter und irgend eine Form von Heatpipe drin sein. Wie denn auch sonst? Für Passivkühlung oder Wasserkühlung ist das Gehäuse zu klein.

  8. Re: Kühlungskonzept?

    Autor: Niaxa 27.05.20 - 23:29

    Naja hättest mal lieber dazu geschrieben, das HP sich dazu nicht geäußert hat. So hast du jetzt für einige den schwarzen Peter xD. Danke für den Artikel ;-).

  9. Re: Kühlungskonzept?

    Autor: FlashBFE 28.05.20 - 13:22

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was denn, dass ich es nicht weiß? ^^

    Guten Morgen, Herr Journalist. Wie wäre es denn, einfach mal beim Hersteller wichtige fehlende Details nachzufragen? Wenn er nicht (rechtzeitig) antwortet, schreibt man das genauso in den Text und updatet gegebenenfalls nachträglich. Oder man könnte einfach wie Kingspride auf den Vorgänger und dessen Lösung hinweisen.

    Wenn es einfach nur darum geht, auf das neue Gerät hinzuweisen, dann könnt ihr auch schlicht die Pressemeldung des Herstellers automatisiert durch einen Übersetzer jagen, in euer CMS einspeisen und habt keine Arbeit mehr damit. </ironie>

  10. Re: Kühlungskonzept?

    Autor: ms (Golem.de) 28.05.20 - 13:26

    Der Herr Journalist hat wie üblich gefragt und als Antwort erhalten mehr als die vorliegenden Datenblätter seien nicht verfügbar und da steht halt nichts zu Kühlung und TDP drin. Und danke für den Vorschlag, ich bemühe mich stets mich selbst abzuschaffen ^^ das mit dem Vorgänger ist ein guter Hinweis.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  11. Re: Lüfter, Heatpipe, fertig

    Autor: FlashBFE 28.05.20 - 13:33

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FlashBFE schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Aber ist denn da eine Überraschung zu erwarten? Da wird ein kleiner Lüfter
    > und irgend eine Form von Heatpipe drin sein. Wie denn auch sonst? Für
    > Passivkühlung oder Wasserkühlung ist das Gehäuse zu klein.

    Auch wenn es "nur" ein Lüfterkonzept ist, trennt sich doch die Spreu vom Weizen.
    Ich kenne z.B. den Dell OptiPlex 7060 Micro mit Core i5-8500T (6 Kerne, 35W) und der ist von der Lautstärke wirklich erträglich. Alleine mit der Lüfterkurve kann ein Hersteller schon viel Humbug treiben.

  12. Re: Kühlungskonzept?

    Autor: FlashBFE 29.05.20 - 08:04

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Herr Journalist hat wie üblich gefragt und als Antwort erhalten mehr
    > als die vorliegenden Datenblätter seien nicht verfügbar und da steht halt
    > nichts zu Kühlung und TDP drin.

    Danke. Dieser Satz hätte im Artikel drin stehen sollen. Wenn der Hersteller bewusst nichts zu einem bestimmten Merkmal mitteilen will oder Fragen danach sogar auf so ein Art abbügelt, dann heißt das für mich, dass es bestenfalls Standardkost gibt und eher weniger als das.

  13. Re: Kühlungskonzept?

    Autor: chefin 29.05.20 - 08:08

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Herr Journalist hat wie üblich gefragt und als Antwort erhalten mehr
    > als die vorliegenden Datenblätter seien nicht verfügbar und da steht halt
    > nichts zu Kühlung und TDP drin. Und danke für den Vorschlag, ich bemühe
    > mich stets mich selbst abzuschaffen ^^ das mit dem Vorgänger ist ein guter
    > Hinweis.


    Nicht angepiisst sein, die große, meistens eher schweigende Mehrheit findet die Artikel völlig OK. Wir sind auch in der Lage dann mal selbst zu googlen oder auch mal eine Mail an den Hersteller zu schicken als potentielle Kunden. Ohne das auch mal Hinweise von der Presse zu Neuerscheinungen kommen, wüsste man garnicht das es was neues gibt.

    Die paar die hier so rumnöllen kann man getrost ignorieren, sie sind nicht wichtig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Wolfsburg
  3. OFFIS - Institut für Informatik, Oldenburg
  4. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 4€
  3. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)
  4. 10,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme