Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP: Moonshot bekommt AMDs Server-APU…

Video-Encoder

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Video-Encoder

    Autor: nille02 13.04.13 - 17:43

    Hat AMD denn inzwischen ihre VCE aufgebohrt, mehr als 60FPS zu verarbeiten? Oder die API für selbige mal zur Verfügung stellen ohne ein "Produkt" vorzulegen das man _verkaufen_ möchte.
    Das Video-Encodieren auf der GPU läuft seit Jahren ja eher schlecht was die Qualität und Geschwindigkeit angeht.

  2. Re: Video-Encoder

    Autor: HerrMannelig 14.04.13 - 12:00

    Verstehe eh nicht, warum zur Videoanalyse ausgerechnet so etwas verwendet werden soll.

  3. Re: Video-Encoder

    Autor: Oberst 14.04.13 - 19:45

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Video-Encodieren auf der GPU läuft seit Jahren ja eher schlecht was die
    > Qualität und Geschwindigkeit angeht.

    Das kann man so nicht wirklich sagen, das kommt immer auch auf die Anwendung an. In einigen Anwendungen leidet die Bildqualität, Andere bekommen das allerdings relativ gut hin.
    Intel ist da zwar aktuell klar besser, bietet das aber auch nicht im Atom. Bisher wird VCE ja noch nicht wirklich genutzt (was angeblich auch an einem Hardware-Problem liegt). Falls aber wirklich ein Jaguar zum Einsatz kommen soll, kann das Problem ja auch inzwischen gelöst sein.

  4. Re: Video-Encoder

    Autor: nille02 14.04.13 - 19:55

    Oberst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Video-Encodieren auf der GPU läuft seit Jahren ja eher schlecht was
    > die
    > > Qualität und Geschwindigkeit angeht.
    >
    > Das kann man so nicht wirklich sagen, das kommt immer auch auf die
    > Anwendung an.

    Bisher hat keine ein gutes und mit einem auf der CPU Encodiertes Bild geliefert. Immer gab es grosse Abstriche wie bframes, cabac etc.

    > In einigen Anwendungen leidet die Bildqualität, Andere
    > bekommen das allerdings relativ gut hin.

    Wie gesagt bisher habe ich noch keins gefunden welche es wirklich gut gemacht hat.

    > Intel ist da zwar aktuell klar besser, bietet das aber auch nicht im Atom.

    QuikSync ist schön und gut aber von der Qualität und Kompression auch noch schlecht.

    > Bisher wird VCE ja noch nicht wirklich genutzt (was angeblich auch an einem
    > Hardware-Problem liegt). Falls aber wirklich ein Jaguar zum Einsatz kommen
    > soll, kann das Problem ja auch inzwischen gelöst sein.

    Ich hatte mit AMD schon mal gesprochen um die Benötigten Spezifikationen und Dateien zu bekommen. Es wäre alles kein Problem wenn ich denen ein _Produkt_ vorgelegt hätte, bisherige Verkäufe und wahrscheinliche Verkäufe. Cyberlink kann ja anscheint die VCE-Einheit auch schon benutzen.
    > http://www.cyberlink.com/stat/events/enu/2011/Q2/AMD-Vision/index.jsp

    Von Problemen kann also nicht die Rede sein. Bei AMD und früher ATI war man als Entwickler schon immer eher ein ungebetener Gast. Bei Intel und Nvidia läuft das erheblich besser.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Berlin
  2. MTS Group, Landau, Rülzheim
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. NORMA Group Holding GmbH, Maintal bei Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Outlander, House of Cards)
  2. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  3. ab je 2,49€ kaufen
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland