1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hübsch teuer: Osrams erste OLED…

Cool...

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cool...

    Autor: samy 07.11.10 - 03:04

    das ist die Zukunft! Die Trolle dies sich hier über den Preis lustig machen, können ja auch mal ein Prototyp eines Autos kaufen für ein paar Millionen Euro.

    Wird halt noch ein paar Jahre dauern bis es das für "Otto-Normalverbraucher" geben wird..

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. "paar Jahre dauern"

    Autor: demon driver 07.11.10 - 09:36

    Ich brauche auch in ein paar Jahren keine zweifelhaft designte Funzel mit "Hightech"-Lichtquellen in Kerzenlichtstärke, auch dann nicht, wenn ich sie dann für ein Zweihundertstel des Preises bekäme.

    Ich würde auch dann im Zweifelsfall lieber ein paar Kerzen auf den Tisch stellen...

  3. Re: "paar Jahre dauern"

    Autor: dave_D 07.11.10 - 14:33

    In ein paar Jahren werden auch die OLEDs heller sein. Mein Gott sind hier manche Leute schwer von Begriff.

  4. Re: "paar Jahre dauern"

    Autor: nuffi 07.11.10 - 14:35

    oled-folien kann man ganz normal im laden kaufen und kosten nicht die welt.

  5. Sind sie Jetzt schon

    Autor: Anonymer Nutzer 07.11.10 - 16:41

    Wenn man wirklich mit OLEDs Licht machen will kann man sich ja ein Smartphone Mobile basteln, kommt noch immer billiger.

  6. Re: "paar Jahre dauern"

    Autor: Paraffin 08.11.10 - 12:46

    Wieso nicht Paraffin Kerzen die aus Erdöl hergestellt werden und CO² ausstoßen durch OLED ersetzen, die das nicht tun?

    Ok, der Herstellungsprozess müsste geklärt werden. Aber wenn das vergelichbar wäre, dann hält eine OLED deutlich länger als eine Kerze und sollte damit umweltverträglicher sein.

    Der Preis ist dafür allerdings zu hoch, was kosten denn Kerzen, die 5.000 Stunden brennen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn
  3. Hays AG, Niedersachsen
  4. Continental AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 46,74€
  2. (-44%) 27,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de