1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hübsch teuer: Osrams erste OLED…

Wie Porsche Design

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie Porsche Design

    Autor: Armin Trell 06.11.10 - 16:06

    Für mich hat OSRAM damit einen großen Wurf geschafft. Das sieht schon nach Porsche Design aus. Die Kombination mit der neuen Technologie gefällt mir auch. Das lässt hoffen in Zukunft auch mehr schöne Leuchten von OSRAM zu sehen. Das mit dem Preis wird sich mit höheren Stückzahlen schon noch in den Bereich bringen lassen, in dem auch ich mir eine solche Leuchte kaufen kann.

  2. Re: Wie Porsche Design

    Autor: esthetico 06.11.10 - 16:26

    .... wirklich schön. Habe noch mehr Bilder davon gefunden. http://www.osram.com/osram_com/LED/OLED_Lighting/PirOLED/index.html

    Wem es nicht gefällt, der soll sich weiter seine Lampen für 7,99€ aus China im Aldi oder im Ikea kaufen.

  3. Re: Wie Porsche Design

    Autor: Ingolf Z 07.11.10 - 14:37

    Diese Leuchte sieht wirklich toll aus. Die OLED Scheiben sind ja nur hauchdünn. Ich kenne keine Lampe, die so dünn Licht erzeugen kann.

  4. Re: Wie Porsche Design

    Autor: Anonymer Nutzer 07.11.10 - 21:02

    Gibts genug, dank dieser Dinger hier:

    http://www.elektrolumineszenz.com/elleuchtfolie-a5-wei%C3%83%C5%B8-p-34.html

    Auch bei "normalen" LEDs ist es kein Problem Leuchtmittell < 5 mm zu fertigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Niedersachsen
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149 (mit Rabattcode "POWERSUMMER20" - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. LG 65SM82007LA NanoCell für 681,38€, Acer Chromebook 15 für 359,21€, DELL S...
  3. (u. a. Transport Fever 2 für 23,99€, Milanoir für 4,50€, Anno 1602 History Edition für 9...
  4. 50€-Gutschein für 44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
    3D-Druck
    3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

    Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

  2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
    Valve
    Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

    In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

  3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
    Entwicklung
    Microsoft beendet Windows-Support für PHP

    Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


  1. 17:20

  2. 15:21

  3. 14:59

  4. 14:17

  5. 12:48

  6. 12:31

  7. 12:20

  8. 12:06