1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huntsman: Razer präsentiert Tastatur…

In der SBZ wurden vor über 30J. (!) Hallelemente als Schalter in Tastaturen verbaut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In der SBZ wurden vor über 30J. (!) Hallelemente als Schalter in Tastaturen verbaut.

    Autor: holminger 29.06.18 - 11:47

    Die Dinger waren auch fast unkaputtbar, selbst Dreck konnte denen nichts anhaben. Okay, teuer waren sie.

  2. Re: In der SBZ wurden vor über 30J. (!) Hallelemente als Schalter in Tastaturen verbaut.

    Autor: sequester 29.06.18 - 13:06

    Das mit der Kurzlebigkeit sollte man sowieso nicht überbewerten, meine Cherry MY3000-Tastaturen (nicht MX), eine davon mit DIN-Anschluss, funktionieren auch noch. Eine habe ich mal erlegt indem ich sie zweimal in Cola und einmal in Wasser ersäuft hatte. Diese Lebensdauer erreichen die modernen Gamer-Teile schon wegen der Mikrocontroller und drumherum verbauten Kondensatoren nicht.

  3. Re: In der SBZ wurden vor über 30J. (!) Hallelemente als Schalter in Tastaturen verbaut.

    Autor: ldlx 29.06.18 - 22:20

    In der DDR wurde alles auf Langlebigkeit ausgelegt, um eben Ersatzanschaffungen zu vermeiden - das spart dem Volk Aufwendungen. In der heutigen Kleptokratie meidet der Unternehmer Langlebigkeit wie der Teufel das Weihwasser.

    Narva hatte eine Glühlampe, deren Glühwendel quasi unendlich halten sollte, kam dazumal auf der Expo nich so gut an - wie soll da noch zukünftiger Gewinn generiert werden? (OT: Hab noch eine Infrarot-Lampe von Narva mit 250 Watt von meinen Eltern geschenkt, früher zur Wärmetherapie eingesetzt, alternativ zur Kükenaufzucht - läuft wie ne 1, ab und zu freut sich mal ein hüstelndes Haustier über die Bestrahlung) Ähnlich mit Kühlschränken (Foron - der erste FCKW-freie Kühlschrank, wurde im Westen schlechtgeredet wegen Brandgefahr und so), Autos und Motorrädern (die fahren heute noch, rosten nicht (is ja auch nur Kunststoff :-D und den Keilriemen ersetzt du mit der Damenstrumpfhose - ok, ist vielleicht etwas übertrieben dargestellt).

    Hast du noch mehr Infos oder n Link bzgl. in der DDR hergestellten Tastaturen? Nur so interessehalber.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt, Essen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  3. RAFI GmbH & Co. KG, Berg
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 634,90€ (Bestpreis!)
  2. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 224,71€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 369,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt