1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huntsman V2 Analog: Razer bringt…

Endlich geht es mal vorwärts

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich geht es mal vorwärts

    Autor: Huggenknubbel 05.02.21 - 08:08

    Ich weiß nicht was ich von den andeen zynischen Kommentaren so halten soll. Jedenfalls sind diese nicht von Gamern.
    So ein Feature ist definitiv sehr spannend und würde, vor allem wenn es darum geht, das letzte bisschen rauszuholen, einen riesigen Unterschied machen.
    Razer ist hier allerdings keineswegs ein Vorreiter. Wooting macht exakt das selbe schon seit Jahren mit der Wooting one und Wooting Two.
    Auch kann man durch die analoge auswertung der Switche auch features realisieren wie "Rappid Trigger" wie es Wooting nennt. Dabei muss man die Taste nicht über den deaktivierungspunkt ausfedern lassen sondern lässt diese nur etwas kommen bevor man sie wieder drückt. Dadurch kann man die taste häufiger betätigen.

    Leider setzt Razer hier auf eine Technik, welche nicht mehr innovativ ist. Die Schalter werden wohl, ähnlich wie bei wooting, ein Prisma verbaut haben und der empfänger sensor die ankommende Lichtstärke auswerden. Das kann mit der zeit etwas verschmutzen, dei es durch abrieb oder anderweitigen dreck. Dadurch funktioniert die Technik nicht mehr zuverlässig.

    Mir Persönlich hätte da ein Hall effect Switch viel besser gefallen über welchen man exakt das selbe realisieren kann.

  2. Re: Endlich geht es mal vorwärts

    Autor: Tom01 05.02.21 - 22:22

    Huggenknubbel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider setzt Razer hier auf eine Technik, welche nicht mehr innovativ ist.
    > Die Schalter werden wohl, ähnlich wie bei wooting, ein Prisma verbaut haben
    > und der empfänger sensor die ankommende Lichtstärke auswerden. Das kann mit
    > der zeit etwas verschmutzen, dei es durch abrieb oder anderweitigen dreck.
    > Dadurch funktioniert die Technik nicht mehr zuverlässig.

    Ist das bei deiner Wooting aufgetreten?
    Oder hast du dir das ausgedacht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach
  4. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter