Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybrid Air: Peugeot fährt mit Luft

Hydraulikmotor mit Luft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: Levial 23.01.13 - 09:07

    >>"Neben einem Benzinmotor ist zudem ein Hydraulikmotor eingebaut, der beim Bremsen als Pumpe arbeitet und Luft in die Tanks befördert. Das geschieht auch bei Fahrten im hohen Geschwindigkeitsbereich. Umgekehrt wird die Hydraulikeinheit als Motor eingesetzt."
    Wohl eher ein Pneumatikmotor oder?
    Nachtrag:
    Korrekte Bezeichnung lautet anscheinend Gasexpansionsmotor.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gasexpansionsmotor



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 09:15 durch Levial.

  2. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: AndyMt 23.01.13 - 09:10

    Levial schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >>"Neben einem Benzinmotor ist zudem ein Hydraulikmotor eingebaut, der beim
    > Bremsen als Pumpe arbeitet und Luft in die Tanks befördert. Das geschieht
    > auch bei Fahrten im hohen Geschwindigkeitsbereich. Umgekehrt wird die
    > Hydraulikeinheit als Motor eingesetzt."
    > Wohl eher ein Pneumatikmotor oder?
    Stimmt :-D

  3. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: nicoledos 23.01.13 - 10:00

    War mir auch aufgefallen. Flüssigkeit in einer Pneumatik-Leitung kann genauso störend sein wie Luft in einer Hydraulik-Leitung.

  4. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: zonk 23.01.13 - 10:18

    Stimmt, hat mich auch sofort gesteort!

  5. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: ad (Golem.de) 23.01.13 - 12:15

    Levial schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wohl eher ein Pneumatikmotor oder?
    > Nachtrag:
    > Korrekte Bezeichnung lautet anscheinend Gasexpansionsmotor.
    > de.wikipedia.org


    Nein das ist schon ein Hydraulikmotor. In den wird natürlich keine (hoffentlich) Luft eingefüllt ;) Der Schlüssel des Ganzen ist der Druckspeicher - dort wird Luft - (N) - komprimiert beim "Speichern" und wieder dekomprimiert.

  6. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: Linienteu 23.01.13 - 12:39

    Ich denke Hydraulick ist dem Zusammenahang trotzdem nicht korrekt, da hier für den Energietransport keine Öl sondern ein Gas verwendet wird.

  7. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: Zwangsangemeldet 23.01.13 - 13:06

    Das würde heißen, dass durch das Dekomprimieren der Luft eine Hydraulikpumpe angetrieben wird, die den Öldruck erzeugt, um den Hydraulikmotor zu betreiben? Und Umgekehrt, beim Speichern der Luft, müsste dann das ganze System umgedreht werden? Also die Hydraulikpumpe, die ja eigentlich nur dazu da ist, Öldruck zu erzeugen (mittels Luftdruck), arbeitet dann als Kompressor? Irgendwie kann da was nicht stimmen...
    Und vor allem: Weshalb ein Hydraulik-System dazwischenschalten? Das würde doch nur den Wirkungsgrad extrem nach unten ziehen?

    Hydraulik basiert nun mal auf Flüssigkeiten (meist Öl) - da es hier aber um einen Druckluftspeicher geht, wäre dafür ein weiterer Umwandlungsprozess von Gasdruck zu Flüssigkeitsdruck nötig.

    Es ist also mit größter Wahrscheinlichkeit keine Hydraulik. Bitte noch mal genauer nach recherchieren, und notfalls auch die PSA-Pressestelle löchern, falls das von denen kommt, damit sie die Angaben entweder präzisieren oder korrigieren!

  8. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: der_Volker 23.01.13 - 13:09

    Der Motor ist hydraulisch, der Energiespeicher pneumatisch.
    Flüssigkeiten lassen sich bekanntlich nicht komprimieren.

  9. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: BorgelMorgel 24.01.13 - 08:46

    Zwangsangemeldet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das würde heißen, dass durch das Dekomprimieren der Luft eine
    > Hydraulikpumpe angetrieben wird, die den Öldruck erzeugt, um den
    > Hydraulikmotor zu betreiben? Und Umgekehrt, beim Speichern der Luft, müsste
    > dann das ganze System umgedreht werden? Also die Hydraulikpumpe, die ja
    > eigentlich nur dazu da ist, Öldruck zu erzeugen (mittels Luftdruck),
    > arbeitet dann als Kompressor? Irgendwie kann da was nicht stimmen...
    > Und vor allem: Weshalb ein Hydraulik-System dazwischenschalten? Das würde
    > doch nur den Wirkungsgrad extrem nach unten ziehen?

    Also um das hier mal klarzustellen: Eine Hydraulikpumpe erzeugt keinen Druck sonder fördert einen Volumenstrom. Leider steht das selbst in Fachbüchern falsch drin!

    Mit dem Wirkungsgrad hat mein Vorredner recht. Das macht kein Sinn.

    Des Weiteren kann es sich technisch schon nicht um Hydraulikkomponenten handeln, wenn als Füllmedium Luft oder Stickstoff zum Einsatz kommt. Das würde von den Leckagen nicht hinhauen!

  10. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: Levial 24.01.13 - 10:31

    Wie die Umwandlung nun genau funktioniert erschließt sich daraus trotzdem nicht. Mit einem Druckluftspeicher und einem Hydraulikmotor lässt sich keine bewegung erzeugen.
    Die eigentliche Innovation ist ergo nicht berschrieben im Artikel.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg
  2. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50