1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridkonsole: Nintendos Switch hat…
  6. Thema

720p "reicht"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 720p "reicht"

    Autor: Dwalinn 02.11.16 - 10:04

    Wo du gelogen hast?
    Wie wäre es mit deinem ersten Satz im Thread.
    >Full HD packen nicht mal Sonys PS4 oder MSs XBox One annehmbar.

    Zugegeben das "annehmbar" (das mir erst jetzt auffällt) macht die ganze Behauptung relativ schwammig, dadurch ist es nicht wirklich eine Lüge... dennoch eine schwachsinnige aussage. Ganz nebenbei auch eine Subjektive Aussage ;-)

    >Der PC bietet mehr fuers Geld
    Nein tut er nicht, er bietet aber für mehr Geld mehr Leistung.
    Bsp. Cola 0,5l 0,5¤ (Konsole) Cola 1l 1¤ (PC)
    Wenn ich 1l Cola will bringt mir die Konsole nichts, wenn ich aber nur 0,5¤ habe bringt mir der PC nichts. Fakt ist das der Einstig bei den Konsolen am günstigsten ist. Mit mehr Geld kann man sich nur bessere Auflösung kaufen was aber am Spiel nichts ändert. Jemand der von A nach B will braucht keinen Enzo Ferrari da reicht auch ein Ford Fiesta.

    >Zudem sind die Kosten in der Laufzeit bei Ausnutzen aller Features der Konsole schnell hoeher.
    Nein sind sie nicht "Features" würde auch bedeuten das du die Gratis Spiele im Online Abo nutzt bzw. von deinem Recht gebraucht macht Spiele gebraucht zu kaufen/verkaufen.
    Ob die Konsole also innerhalb von X-Jahren teurer ist hängt immer von der Person ab.

    >Ich kann nur sagen ob es aus Objektiver Sicht Bullshit ist.
    Was soll daran Objektiv sein eine 200¤ Konsole mit einem 400-500¤ PC zu vergleichen. Der Vorteil des PC ist die Grafik und das ist nun mal ein Subjektives empfinden. Selbst FullHD@60FPS vs. 720p@30FPS ist schon subjektiv da du nicht für jeden Sprechen kannst. Jemand der 3 mal im Monat eine E-Mail verschickt benötigt auch keine 100Mbit Leitung obwohl das so viel besser als DSL-Light ist.
    Sag mir also nicht das ich hier Subjektiv und Objektive nicht trennen kann.

    >Ich habe niemanden beleidigt. Sondern einfach nur aggressiv meinen Standpunkt verteidigt.

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Ja. Untere Grenze.
    > >
    > > Uhhh, ein FPS-snob...
    >
    > Uuuh, ein Konsole Peasant. wenn man keine Ahnung, Ansprueche und kein
    > Gehirn hat >> Peasant.

    War natürlich eine nett gemeinte Antwort und ich habe das hier nur aus dem Kontex gerissen nicht war ;-)

    >Denn hier kommen gerade zu viele Leute vorbei, die ihre subjektive Meinung kund tun muessen und diese als Grundsatz fuer ihre wertlosen Behauptungen hinstellen.

    Okay meine Behauptungen sind natürlich wertlos wie kann ich es auch wagen zu behaupten das es auch leute gibt die mit einer 200¤ PS4 besser fahren als mit einem 400-500e PC.

    >Die uebrigens extrem an meiner Kernaussahe beim Erstellen des Threads vorbei gehen.
    Ach ich bitte dich die Kernaussage war das PS4/XBO zu schlechte Grafik bei FHD erbringen... das ganze war etwas mit der Switch verbunden.
    Es hätte auch gereicht wenn du sagt das bei 6,2" 720p ausreichend sind da die ppi absolut okay sind.

    >Mir gehen nur Peasants auf den Keks, die ihr System, welches fuer den Kunden Großteils nur Nachteile hat, als Alternative zum PC hinstellen wollen. Was schon aus Prinzip nicht funktionieren kann.
    Wer stellt hier die Konsole als Alternative zum PC hin? Umgedreht du willst einen 400-500¤ PC als Alternative zur Konsole hinstellen.
    Und größtenteils Nachteile? Sorry aber das ist Schwachsinn. Hier geht's nicht darum welches Gerät alle ersetzen kann sondern welchen Gerät bestimmte Situationen besser handeln kann. Jemand der High End Grafik will kauft PC jemand der einfach nur auf dem Sofa zocken will eine Konsole. (und komm mir nicht damit das du einen Controller an dein PC anschließen kannst. das klappt spätestens dann nicht mehr wenn du einen Online Shooter zocken willst)

  2. Re: 720p "reicht"

    Autor: Spiritogre 02.11.16 - 11:05

    @ Hubert Hans:

    Was soll mir dein GTA 5 You Tube Video zeigen? Dass das Spiel auf der PS4 auf 30 FPS gelockt ist und nicht den Hauch einer Schwankung aufzeigt und deswegen ruhiger läuft als das auf PC, wo die Framerate teilweise heftig schwankt weil VSync deaktiviert war (und ansonsten auch mit exakt 30FPS gelaufen wäre)? Dass die Beleuchtung auf der PS4 einen Ticken besser ist? Sieht man alles wunderbar in dem Video - aber wenn man nur auf die Frames schaut, was schon mal schwachsinnig ist, da PS4 Version wie gesagt eindeutig gelockt ist und da super stabil läuft.

    Und ja, Konsolen können ihre 8GB Speicher beliebig aufteilen, d.h. sie können auch 4GB für Texturen verbraten, deine 750TI kann das nicht, weswegen die Grafik bei einigen Titeln auf so einem PC durchaus schlechter aussehen kann.

    Da hilft es auch nicht ein paar alte Spiele aufzuzählen. Aktuell gibt es nur wenige Titel, die auch echte HD Texturen bieten, etwa Shadows of Mordor oder Witcher 2 (Witcher 2, Witcher 3 hat nur normale 1080p Texturen).

    Thema AA, die PS4 und XBox One haben ausreichendes AA, sie werden in der Regel nämlich an einem Fernseher betrieben. Dass dann auf PC einige Spiele weicher oder unschärfer oder "besser" anti-aliased sind, wirst du in der Praxis nicht sehen sondern nur im Direktvergleich auf einem Monitor. Da liegen aber zwei verschiedene Anwendungsfälle vor. TVs sind ohnehin nicht so scharf wie PC Monitore (schon alleine wegen der Größe).

    Und Windows ist natürlich ein Muss, wenn man zocken will, weil es das einzige PC System ist, wo eine ähnliche Auswahl an Spielen angeboten wird.

    Die PS4 Pro hat übrigens 4TFlop Leistung, das ist momentan doch schon gehobene Mittelklasse im PC Gaming-Bereich.
    Stromverbrauch bezieht sich natürlich nicht auf den Leerlauf sondern auf den Verbrauch während des Spielens.

    Und die PS4 (Pro) bieten HDR, das gibt es auf PC überhaupt nicht und scheinbar sollen sogar auch nur mal wieder wenige spezielle Monitore kommen, die das bieten.

  3. Re: 720p "reicht"

    Autor: My1 02.11.16 - 12:13

    stichpunkt AA und HDR, man kann nen PC aber auch genusogut an ne glotze anschließen. seit mit HDMI ENDLICH mal n einheitlicher standard diesbezüglich kam.

  4. Re: 720p "reicht"

    Autor: Spiritogre 02.11.16 - 15:12

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stichpunkt AA und HDR, man kann nen PC aber auch genusogut an ne glotze
    > anschließen. seit mit HDMI ENDLICH mal n einheitlicher standard
    > diesbezüglich kam.

    Ich hatte schon weit früher meinen PC über günstige Funkadapter von Aldi mit dem Fernseher verbunden. War halt damals dann noch analog, aber das war auch vor der Zeit der LCD Monitore / Fernseher.

    Und wie gut AA auf Konsole funktioniert sieht man wunderbar etwa an der Wii U, bis heute wissen die meisten nicht einmal, dass ein Mario Kart 8 nur in 720p läuft, fast jeder glaubt, das Spiel läuft in Full HD.

  5. Re: 720p "reicht"

    Autor: My1 02.11.16 - 15:19

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte schon weit früher meinen PC über günstige Funkadapter von Aldi
    > mit dem Fernseher verbunden. War halt damals dann noch analog, aber das war
    > auch vor der Zeit der LCD Monitore / Fernseher.

    ja gut aber damals war es eben noch adapterparty. seit HDMI ist man das Problem los.

    > Und wie gut AA auf Konsole funktioniert sieht man wunderbar etwa an der Wii
    > U, bis heute wissen die meisten nicht einmal, dass ein Mario Kart 8 nur in
    > 720p läuft, fast jeder glaubt, das Spiel läuft in Full HD.

    lol. hab keine WiiU daher kann ich dazu nix sagen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  3. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Schock GmbH, Regen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung