1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hyperadapt 1.0: Nikes…

"Für Leute, die...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Für Leute, die...

    Autor: Palerider 15.11.16 - 15:33

    zu blöd sind sich die Schuhe zuzubinden" oder wie war das geflügelte Wort? Oder für Leute, die 720$ für ein paar Schuhe ausgeben...

    Explizit klammere ich natürlich Leute mit körperlichem Handicap aus, für die sowas tatsächlich eine echte Alltagshilfe sein könnte.

  2. Re: "Für Leute, die...

    Autor: dabbes 15.11.16 - 15:37

    Mit einem Ladepad, ähnlich wie Qi bei Smartphones wäre das schon was.

    Auch für ältere usw. gäbe es einen großen Markt, allerdings nicht in der "hippen" Optik und schon garnicht für 720 Taler.

  3. Re: "Für Leute, die...

    Autor: tingelchen 15.11.16 - 15:41

    Ja, wer gibt schon 720¤ für *ein* Paar Schuhe aus? Da muss man wirklich soviel Geld haben, das man es auch als Feuerholz im Kamin verbrennen kann. Aber es wird sicherlich Abnehmer geben. Haufenweise Sammler die unbedingt ein Paar aus der ersten Charge haben wollen. In 20 oder 30 Jahren könnten die sicher einiges Wert sein. Sofern ungetragen und Originalverpackt.

    Ansonsten sind die Schuhe eher ein Gimmick.

  4. Re: "Für Leute, die...

    Autor: Dantelein 15.11.16 - 15:45

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, wer gibt schon 720¤ für *ein* Paar Schuhe aus? Da muss man wirklich
    > soviel Geld haben, das man es auch als Feuerholz im Kamin verbrennen kann.
    > Aber es wird sicherlich Abnehmer geben. Haufenweise Sammler die unbedingt
    > ein Paar aus der ersten Charge haben wollen. In 20 oder 30 Jahren könnten
    > die sicher einiges Wert sein. Sofern ungetragen und Originalverpackt.

    Bis dahin ist der Akku im Popo aber egal :D

    Ladetechnik, Motoren, was sonst noch in den Schuhen? Kommt sicher bald einer auf die Idee da noch mit einem Pi einen Eingabecontroller draus zu bauen um Doom zu spielen. Oder gleich ein Tanzmattenspiel ohne Matte?
    Sorry, meine Schuhe sind abgestürzt, muss erst neu booten und via BT6.0 an mein Auto koppeln, sonst springt es nicht an.

    Glaskugel, was zeigst du mir da für einen Müll?

  5. Re: "Für Leute, die...

    Autor: Tantalus 15.11.16 - 15:52

    Dantelein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, meine Schuhe sind abgestürzt, muss erst neu booten

    Der neueste Trend: Die Boots booten. :-P

    Was ich mich frage, warum die Dinger nicht per Energy-Harvesting geladen werden.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  6. Re: "Für Leute, die...

    Autor: Hotohori 15.11.16 - 15:52

    Dantelein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tingelchen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, wer gibt schon 720¤ für *ein* Paar Schuhe aus? Da muss man wirklich
    > > soviel Geld haben, das man es auch als Feuerholz im Kamin verbrennen
    > kann.
    > > Aber es wird sicherlich Abnehmer geben. Haufenweise Sammler die
    > unbedingt
    > > ein Paar aus der ersten Charge haben wollen. In 20 oder 30 Jahren
    > könnten
    > > die sicher einiges Wert sein. Sofern ungetragen und Originalverpackt.
    >
    > Bis dahin ist der Akku im Popo aber egal :D
    >
    > Ladetechnik, Motoren, was sonst noch in den Schuhen? Kommt sicher bald
    > einer auf die Idee da noch mit einem Pi einen Eingabecontroller draus zu
    > bauen um Doom zu spielen. Oder gleich ein Tanzmattenspiel ohne Matte?
    > Sorry, meine Schuhe sind abgestürzt, muss erst neu booten und via BT6.0 an
    > mein Auto koppeln, sonst springt es nicht an.
    >
    > Glaskugel, was zeigst du mir da für einen Müll?

    Man kriegt eben das was man für die Glaskugel gezahlt hat. ;)

    Ob sich so ein Konzept zukünftig durchsetzen könnte? Wird sich zeigen müssen wie gut diese Motoren den Schuh zugezogen halten und wie lange generell die Haltbarkeit ist. Der Akku hält jedenfalls ordentlich lange durch, der sollte kein Thema sein.

  7. Re: "Für Leute, die...

    Autor: Hotohori 15.11.16 - 15:54

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dantelein schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sorry, meine Schuhe sind abgestürzt, muss erst neu booten
    >
    > Der neueste Trend: Die Boots booten. :-P
    >
    > Was ich mich frage, warum die Dinger nicht per Energy-Harvesting geladen
    > werden.

    Vielleicht werden sie das ja, aber bei der verbauten Technik wird zu wenig Energie generiert um ohne extra Aufladen auszukommen. Dafür hält der Akku dann schön lange bis man ihn aufladen muss.

    Ungewöhnlich das mal bei einem Produkt die Akkulaufzeit kein negativ Thema ist. ;)

  8. Re: "Für Leute, die...

    Autor: Tantalus 15.11.16 - 16:01

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht werden sie das ja, aber bei der verbauten Technik wird zu wenig
    > Energie generiert um ohne extra Aufladen auszukommen. Dafür hält der Akku
    > dann schön lange bis man ihn aufladen muss.

    Also die eine oder andere Wh sollte den Tag über schon zusammenkommen, ich denke, das kann sogar reichen. Es soll ja auch nicht die einzige Lademöglichkeit sein, aber anbieten würde es sich (wenn es schon ein Schuh mit eingebauter Elektrik/Elektronik sein muss) allemal.

    > Ungewöhnlich das mal bei einem Produkt die Akkulaufzeit kein negativ Thema
    > ist. ;)

    Bei einem Paar Schuhe für 720 Flocken? Wundert mich nicht wirklich. :-P

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  9. Re: "Für Leute, die...

    Autor: Hotohori 15.11.16 - 16:41

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vielleicht werden sie das ja, aber bei der verbauten Technik wird zu
    > wenig
    > > Energie generiert um ohne extra Aufladen auszukommen. Dafür hält der
    > Akku
    > > dann schön lange bis man ihn aufladen muss.
    >
    > Also die eine oder andere Wh sollte den Tag über schon zusammenkommen, ich
    > denke, das kann sogar reichen. Es soll ja auch nicht die einzige
    > Lademöglichkeit sein, aber anbieten würde es sich (wenn es schon ein Schuh
    > mit eingebauter Elektrik/Elektronik sein muss) allemal.

    Man muss ja auch auf den vorhandenen Platz für so etwas achten und auch auf die Haltbarkeit, damit die Schuhe nicht zu schnell kaputt gehen. Kann also sein das das eben die Kompromisslösung am Ende war.

    > > Ungewöhnlich das mal bei einem Produkt die Akkulaufzeit kein negativ
    > Thema
    > > ist. ;)
    >
    > Bei einem Paar Schuhe für 720 Flocken? Wundert mich nicht wirklich. :-P

    Als ob ein hoher Preis das Akku Problem immer lösen würde. ;)

    Ist ja auch nicht unendlich Platz für einen großen Akku vorhanden. Auch muss dieser sicher vor Beschädigungen sein, wie auch die restliche Elektronik, das stelle ich mir in einem Schuh gar nicht so leicht vor.

  10. Re: "Für Leute, die...

    Autor: logged_in 15.11.16 - 16:47

    Könn't mir vorstellen, dass meine Mutter dies meinem Neffen kaufen würde :(

  11. Re: "Für Leute, die...

    Autor: Tantalus 15.11.16 - 16:51

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ob ein hoher Preis das Akku Problem immer lösen würde. ;)

    Ich meinte damit, dass bei dem Preis eher über den Preis diskutiert wird und der Akku in den Hintergrund rutscht. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  12. Re: "Für Leute, die...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.11.16 - 17:27

    Wie oft kaufen sich die normalen Leute neue Smartphones und nutzen deren Leistung nicht?

    Wieviele laufen mt einer Apple Watch rum nur um paar Messages zu lesen?

    Das sind doch alles Lifestyleprodukte. Bei den Schuhen erfuellt sich wenigstens ein Kindheitstraum eines schoenen Filmes.

  13. Re: "Für Leute, die...

    Autor: theonlyone 15.11.16 - 17:55

    Gibt Leute die "verrauchen" ihr Geld.

    Da kann man 720¤ sinnvoller für Schuhe ausgeben ;)

  14. Re: "Für Leute, die...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.11.16 - 18:42

    Der Schuh hat ein Alleinstellungsmerkmal, andere Schuhe bieten nichts Außer Design und trotzdem kosten schon die 250 - 400¤, ein Beispiel sind Nike´s By Kanye West.
    Für 720¤ bekommt man etwas Einzigartiges, was bisher kein anderer Schuh hatte und hat.

    Und was größere Akkus, oder Auflademöglichkeiten durch Gehen angeht, die brauchen Platz und sorgen für ein höheres Gewicht, dies wiederum schadet dem Tragekomfort, den niemand will Schuhe mit dem Gewicht von Klinkersteinen haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.16 18:44 durch Carlo Escobar.

  15. Re: "Für Leute, die...

    Autor: divStar 15.11.16 - 20:41

    Also es soll Leute (und damit meine ich nicht einmal die richtigen Bonzen) geben, die maßgeschneiderte Schuhe kaufen. Da kostet ein paar locker 1500¤ und mehr.

  16. Re: "Für Leute, die...

    Autor: theonlyone 16.11.16 - 10:23

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also es soll Leute (und damit meine ich nicht einmal die richtigen Bonzen)
    > geben, die maßgeschneiderte Schuhe kaufen. Da kostet ein paar locker 1500¤
    > und mehr.

    Wirklich "gute" Schuhe bestehen auch aus entsprechenden Materialien und da hat man auch Schuhe die ohne Frage zu einem passen und dem Fuß wirklich angepasst sind.

    Wer das Geld hat wird dir sagen das die Schuhe das allemal wert sind, fühlt man sich einfach wohler drin.

    Andere laufen lieber Barfuß.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  4. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.199€)
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint - Free Weekend, Gearbox-Promo (u. a. We Happy Few für 5,50€), 1954...
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate für 149€, WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
    20 Jahre Wikipedia
    Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

    Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf