Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HyperX Fury RGB: Wenn die LEDs die…

Gibt es etwas ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es etwas ....

    Autor: zenker_bln 24.09.18 - 17:30

    ....Sinnloseres?

  2. Re: Gibt es etwas ....

    Autor: Compufreak345 24.09.18 - 17:44

    Farbige Autos
    Bilder an Wänden
    Häuser die nicht grau sind
    Gepflegte Gärten
    Gartenzwerge
    Schöne Möbel
    Blumenvasen
    Lichtshows
    Feuerwerk
    ...

    Alles genauso "sinnlos".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.09.18 17:44 durch Compufreak345.

  3. Re: Gibt es etwas ....

    Autor: torrbox 25.09.18 - 00:38

    Compufreak345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Farbige Autos
    > Bilder an Wänden
    > Häuser die nicht grau sind
    > Gepflegte Gärten
    > Gartenzwerge
    > Schöne Möbel
    > Blumenvasen
    > Lichtshows
    > Feuerwerk
    > ...
    >
    > Alles genauso "sinnlos".

    Häuser dürfen im Regelfall nur unauffällige Farben haben. Farbige Autos sind wichtig, weswegen z.B. Taxis gelb sind, aber auch so ganz praktisch, wenn man auf jemanden wartet. Im Gegensatz zu z.B. Koffern, die leider viel zu wenig Farbvielfalt haben.

    Feuerwerk und Lichtshows sind ja wohl nicht mit einer blinkenden LED zu vergleichen.

    Einen Garten setzt man im Regelfall nicht produktiv ein. Möbel schon eher, weswegen angenehme Farben und praktische Formen (rechteckig) die Norm sind.

    Klar kann man machen, was man will, aber dann ist es halt unpraktisch und stört andere. Was glaubst du denn, warum Leute gegen hässliche Objekte (inkl. Gartenzwerge) im Garten des Nachbars klagen? Du findest es toll, aber der 50jährige geschiedene Nachbar, der von 9-7 hart arbeitet, hat andere Probleme im Leben als deine hässlichen, unpraktischen Designentscheidungen, auf die du dir noch was einbildest.

  4. Re: Gibt es etwas ....

    Autor: lottikarotti 25.09.18 - 10:59

    Also ist im Prinzip nur das sinnvoll was *du* als praktisch erachtest? :-)

    R.I.P. Fisch :-(

  5. Re: Gibt es etwas ....

    Autor: JaneDoe 25.09.18 - 11:15

    torrbox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Feuerwerk und Lichtshows sind ja wohl nicht mit einer blinkenden LED zu
    > vergleichen.
    Und aus welchem Grund sind sie jetzt nicht sinnlos?

  6. Re: Gibt es etwas ....

    Autor: msdong71 25.09.18 - 16:12

    Fenster im Gehäuse?

  7. Re: Gibt es etwas ....

    Autor: torrbox 26.09.18 - 01:01

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ist im Prinzip nur das sinnvoll was *du* als praktisch erachtest? :-)


    Natürlich ist nur das sinnvoll, was gleichzeitig mindestens gleich praktikabel ist wie eine Alternative. Du kannst dir zwar runde Möbel in die Ecke stellen, aber dann ist es halt scheiße. ^^ Und genauso verhält es sich, wenn ich mit einer grell blinkenden Maus arbeiten und schlafen muss, oder wenn man sich eine LED-SSD kauft, die wegen der Hitze auf Sparflamme läuft.

    Ich meine come on die Posts hier grenzen wirklich an Dummheit. Stell dir doch mal vor wie das aussähe, wenn jeder sein Haus streichen darf wie er will, oder wenn alle Autos gleichfarbig wären. Das hat nichts mit Meinung zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEWOBAU Wohnungsgenossenschaft Essen eG, Essen
  2. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  3. BWI GmbH, Berlin
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 279,90€
  3. mit Gutschein: NBBX570
  4. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Facebook Horizon ausprobiert: Social-VR soll kommen, um zu bleiben
Facebook Horizon ausprobiert
Social-VR soll kommen, um zu bleiben

Mit Horizon entwickelt Facebook eine virtuelle Welt, um Menschen per VR-Headset zusammenzubringen. Wir haben Kevin vermöbelt, mit Big Alligator eine Palme gepflanzt und Luftkämpfe um bunte Fahnen ausgetragen.
Von Marc Sauter

  1. VR-Rundschau Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
  2. Virtual Reality HTC Vive Cosmos bietet 1.440 x 1.700 Pixel pro Auge
  3. Anzeige Osrams LEDs und Sensoren machen die virtuelle Welt realer

Teamviewer: Ein schwäbisches Digitalwunder
Teamviewer
Ein schwäbisches Digitalwunder

Team wer? Eine schwäbische Softwarefirma hilft weltweit, per Fernzugriff Computer zu reparieren. Nun geht Teamviewer an die Börse - mit einer Milliardenbewertung.
Ein Bericht von Lisa Hegemann

  1. Fernwartungssoftware Permiras Teamviewer erhofft sich 5 Milliarden Euro Bewertung

Mario Kart Tour im Test: Fahrgeschäft mit Spaßbremse
Mario Kart Tour im Test
Fahrgeschäft mit Spaßbremse

Den schnellsten Spielmodus gibts nur mit Monatsabo, dazu der Onlinezwang trotz eines (noch) fehlenden Multiplayermodus und Lootboxen: Mario Kart für mobile Endgeräte bietet zwar nette Wettrennen mit Figuren aus der Welt von Nintendo - aber als Spieler fühlen wir uns nicht sehr willkommen.
Von Peter Steinlechner


    1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
      China
      Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

      In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

    2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
      Nach Attentat in Halle
      Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

      Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

    3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
      Siri
      Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

      Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


    1. 15:37

    2. 15:15

    3. 12:56

    4. 15:15

    5. 13:51

    6. 12:41

    7. 22:35

    8. 16:49