1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ice Lake plus Xe-GPGPU: Intel…

Ice Lake plus Xe-GPGPU: Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft

Offene Worte nach mehrjähriger Verschiebung: Intel hat Fehler bei der 10-nm-Entwicklung benannt und Ice Lake für Ultrabooks für Juni 2019 angekündigt. Bereits 2021 soll ein Xe-Grafikchip für Datacenter mit 7-nm-Technik und extrem ultravioletter Belichtung (EUV) folgen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Fakt ist, Intel hat vieles versprochen und nicht gehalten 3

    FactCheck | 09.05.19 16:11 10.05.19 08:00

  2. Lakefield 3

    wire-less | 09.05.19 16:59 09.05.19 22:36

  3. Keine Desktops - 10nm hat wohl noch ein Hoch-Takt-Problem 12

    Xim | 09.05.19 12:11 09.05.19 22:34

  4. Warum gibt es keine 14+++ mobile cpu? 3

    multivac | 09.05.19 16:15 09.05.19 22:31

  5. Gehts noch kleiner als 7nm? 16

    bennob87 | 09.05.19 07:30 09.05.19 16:18

  6. jährliche Neuerungen 2

    Ubuntianer | 09.05.19 08:32 09.05.19 14:13

  7. @golem "die Designregel" 4

    philipp1411 | 09.05.19 11:45 09.05.19 12:45

  8. Desktop? 5

    keböb | 09.05.19 08:40 09.05.19 12:01

  9. Typo? 2

    Meleager | 09.05.19 08:17 09.05.19 08:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Projektleiter Entwicklung Infotainment (m/w/d)
    Hays AG, Wolfsburg
  3. People Competence Manager (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 569,99€
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de