1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ilife V7S im Test: Günstiger China…

Ilife V7S im Test: Günstiger China-Roboter saugt fast so gut wie Markengeräte

Warum für einen aktuellen iRobot Romba rund 600 Euro ausgeben, wenn der Ilife V7S aus China dasselbe plus nass wischen kann, aber nur 144 Euro kostet? Wir haben den Staubsaugerroboter mit einem Stromadapter versehen und wochenlang putzen geschickt.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wischen funktioniert nicht ordentlich. Und er kehrt doch nur?! 9

    hotzenklotz | 15.09.16 16:09 29.10.17 16:39

  2. Wischen nur mit Wasser 8

    em_low | 14.09.16 14:09 29.10.17 16:37

  3. Fazit 1-Jahr Alltagstest - positiv! 1

    FlorianP | 10.09.17 06:49 10.09.17 06:49

  4. Wer hier spart, zahlt womöglich 2x 8

    TrudleR | 31.08.16 11:17 04.08.17 01:12

  5. Sehr oberflächlich... 1

    redak | 09.12.16 12:52 09.12.16 12:52

  6. Netzteil 9

    Sath | 24.08.16 13:55 30.09.16 09:56

  7. Etwas ausführlicher wäre schön 8

    dp2419 | 22.08.16 12:55 15.09.16 13:23

  8. Ohne EU Stecker durch den Zoll? 2

    der_Volker | 12.09.16 10:52 13.09.16 15:08

  9. Ich habe Ihn aufgrund des Golem Artikels bestellt, 2 Wochen nun im Einsatz 1

    Konstantin | 13.09.16 12:35 13.09.16 12:35

  10. Lautes Piepsen? 3

    StefanSchmidt | 12.09.16 21:37 13.09.16 11:48

  11. Bestellt 20

    mainframe | 23.08.16 09:25 13.09.16 09:09

  12. Und dann kommt die Warnung wie bei den Hoverboards 15

    Klausens | 22.08.16 16:36 09.09.16 12:56

  13. Wichtigen Punkt vergessen! 10

    AntonZietz | 23.08.16 11:23 08.09.16 20:28

  14. Achtung: Bei Lieferverzögerung keine Rückerstattung 4

    HochdruckHummer | 06.09.16 09:28 08.09.16 10:51

  15. Essen selbst kochen, die Heimstatt reinigen,.... hat 1

    Anonymer Nutzer | 01.09.16 07:22 01.09.16 07:22

  16. Empfehle DirtDevil Spider (Seiten: 1 2 ) 29

    GodsCode | 22.08.16 12:47 30.08.16 10:39

  17. Unterschied zu V7? 3

    Tinynina | 27.08.16 17:30 28.08.16 13:35

  18. Garantie? 5

    velo | 22.08.16 17:00 26.08.16 00:42

  19. Nein, die Probleme sind auch für den Preis nicht hinnehmbar! 11

    Paule | 22.08.16 13:29 25.08.16 23:34

  20. Programmierbar ? 2

    c.Heroes | 22.08.16 12:18 24.08.16 21:09

  21. Kann man den fuer verschiedene Raeume programmieren? 6

    Unwichtig | 23.08.16 10:36 24.08.16 16:18

  22. @Golem: Lautstärke? 2

    dantist | 22.08.16 12:30 24.08.16 09:45

  23. Genauer Link auf das Produkt? 10

    oberproll | 22.08.16 12:57 23.08.16 13:07

  24. Welches Netzteil muss dafür gekauft werden? 3

    satmuc | 22.08.16 13:24 23.08.16 08:56

  25. Keine Probleme mit Zollgebühren? 14

    Mingfu | 22.08.16 13:23 22.08.16 23:41

  26. @Golem 1

    Themenzersetzer | 22.08.16 23:35 22.08.16 23:35

  27. spart Zeit! 7

    Konfuzius Peng | 22.08.16 13:50 22.08.16 23:13

  28. spart zeit? (Seiten: 1 2 ) 21

    vlad_tepesch | 22.08.16 12:23 22.08.16 22:17

  29. Weitere Tests hier 1

    scroogie | 22.08.16 16:53 22.08.16 16:53

  30. ...reinigt solange wie er Strom hat? 1

    jones1024 | 22.08.16 14:56 22.08.16 14:56

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. ARRI Arnold & Richter Cine Technik GmbH, München
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
    Entwicklertagung
    Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

    GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

  2. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

  3. Open Source: Angriff von zwei Seiten
    Open Source
    Angriff von zwei Seiten

    Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik immer lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.


  1. 11:12

  2. 10:25

  3. 09:30

  4. 09:16

  5. 08:55

  6. 07:54

  7. 23:17

  8. 19:04