Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMDB Freedive: Amazon startet…

Andere Inhalte als Amazon Video?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Andere Inhalte als Amazon Video?

    Autor: Grover 11.01.19 - 11:33

    Unterscheiden sich die Inhalte dann von Amazon Video?

    Sprich muss ich mir diesen Prime Channel rein holen oder sind die kostenlosen Serien bereits im normalen Prime Angebot enthalten.

    Wäre doch blöd wenn ich in meinem TV Stick in zwei Listen suchen müsste?
    Gibt es dazu details?

  2. Re: Andere Inhalte als Amazon Video?

    Autor: kendon 12.01.19 - 20:35

    Das wüsste ich auch gerne, und hätte ich mir gewünscht dass es im Artikel als echter Mehrwert hinterfragt wird.

  3. Re: Andere Inhalte als Amazon Video?

    Autor: ip (Golem.de) 13.01.19 - 11:45

    > Unterscheiden sich die Inhalte dann von Amazon Video?

    das wäre eine Frage für einen Vergleichstest. Das ist der Artikel aber nicht, es geht darum, dass wir über den Start des Dienstes berichtet haben.

    Da es den Dienst noch nicht für Deutschland gibt, werden wir vorerst keinen Vergleichstest machen.

    > Wäre doch blöd wenn ich in meinem TV Stick in zwei Listen suchen müsste?
    > Gibt es dazu details?

    Golem.de hat sich extra die Mühe gemacht und in einem Link einen Verweis auf alle fast 430 Filme und knapp 150 Serien gemacht, die in IMDB Freedive enthalten sind. Denn über die Homepage von IMDB Freedive kommt man an die Inhalte nicht heran, wenn die Webseite von Deutschland aus aufgerufen wird.

    Wer sich also schon für das US-Angebot von IMDB Freedive interessiert, möge sich einfach selbst anschauen, welche der 18.305 Filme und 1.461 Serien vom US-Angebot von Prime Video auch in IMDB Freedrive enthalten sind.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  4. Re: Andere Inhalte als Amazon Video?

    Autor: Grover 14.01.19 - 09:01

    ich erwarte nicht das jetzt Film für Film abgeglichen wird ;)

    Aber hätte ja sein können, das es eine grundsätzliche Info dazu gegeben hätte, das alle Angebote aus dem Werbefinanziertem Channel auch Werbefrei in Amazon Prime Video zu finden sind und sich das Angebot daher nur an nicht Prime Kunden richtet.

  5. Re: Andere Inhalte als Amazon Video?

    Autor: ip (Golem.de) 14.01.19 - 09:25

    nein, eine solche Info gab es von Amazon nicht.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB), Berlin
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. 99,99€ (versandkostenfrei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

  1. Quake 2 RTX: Nvidia entwickelt überarbeitetes Quake
    Quake 2 RTX
    Nvidia entwickelt überarbeitetes Quake

    GTC 2019 In wenigen Wochen von Pathtracing zu RTX: Nvidia hat basierend auf der Quake-2-Version eines deutschen Studenten eine neue erstellt, welche HDR sowie God Rays und gläserne Oberflächen in den Shooter integriert.

  2. Boundless XR: Qualcomms Headset funktioniert mit und ohne PC
    Boundless XR
    Qualcomms Headset funktioniert mit und ohne PC

    GDC 2019 Die Kombination aus 60-GHz-WLAN und Snapdragon-basiertem Headset soll für eine drahtlose VR-Erfahrung sorgen: Qualcomm nennt das Boundless XR, erste Hersteller wie Pico arbeiten bereits mit der Technik.

  3. Ice Lake U: Intel erläutert Architektur der Gen11-Grafik
    Ice Lake U
    Intel erläutert Architektur der Gen11-Grafik

    Ende 2019 erscheinen die Ice Lake genannten Intel-Chips für Ultrabooks. Deren Gen11-Grafikeinheit weist viele Neuerungen auf, etwa bei den Shadern, beim L3-Cache oder beim Speicherinterface.


  1. 14:53

  2. 13:44

  3. 13:20

  4. 12:51

  5. 00:00

  6. 18:05

  7. 16:39

  8. 13:45